Winterfelgen

  • Meine Original Sommerfelgen (19 Zoll) liegen noch im Schuppen. Sie haben keine Zentrierringe. Von den Winterzubehörfelgen (17 Zoll) sind sie mir noch in Erinnerung. Sie sind aber noch am Auto montiert und bleiben dort auch noch ein Weilchen.

  • Für Originalfelgen braucht man keine Zentrierringe da der Nabendurchmesser hier passt. Bei Zubehörfelgen kann dieser Durchmesser größer ausfallen. Dies wird dann mit den Zentrierringen ausgeglichen.

    Tucson NX4 Plug-In, Prime, Dark Night, Assistenz Plus, AHK abnehmbar, ohne Panoramadach, ohne el. Fahrwerk, deutsche Ausführung.

    bestellt am 10.01.2022

    voraussichtlicher Liefertermin 29.04.2022

    Update zum Liefertermin: Nun 27.07.2022

    Update: 16.07.2022

    Update: Produktionsdatum 29.06.2022

    04.07.2022 Verladung im Werk Richtung Deutschland

    Liefertermin: 12.07.2022

    Fahrgestellnummer ist erstellt

  • Für Originalfelgen braucht man keine Zentrierringe da der Nabendurchmesser hier passt. Bei Zubehörfelgen kann dieser Durchmesser größer ausfallen. Dies wird dann mit den Zentrierringen ausgeglichen.

    Danke, so hatte ich es mir schon gedacht. Beim Kauf der Winterfelgen habe ich natürlich gleich alles machen lassen und war mir deshalb etwas unsicher, da ich es nicht gesehen habe.

    TUCSON 1.6 T-GDI Hybrid 4WD Prime, Leder schwarz Teal, einmal mit alles, Phantom Black / Dark Knight

    》EZ 05.2021《 SW-Version: NX4e_H.EUR.S5W_L.001.001.220623

  • Moin,


    ich habe gestern eine ganze Menge hier gelesen und scheinbar keine endgültige Antwort gefunden. Es geht um passende Winterräder für den NX4 PHEV. Hier wurde ja hin- und her diskutiert, ob weniger als 19" überhaupt zulässig wären.


    Mein (neuer) Händler bestätigt klar die Angaben aus dem Hyundai-Kompleträderkatalog:

    tucson_kompletträder.jpg


    Neben den R19/235 sind also auch R18/235 oder R17/215 zugelassen.


    Mein Problem ist allerdings die Schneekettenfreigabe. Da ich im Winterurlaub regelmäßig welche brauche (exponierte Lage), kämen also nur die R17/215 infrage. Optisch etwas schade wegen 1-2 Wochen Nutzung im Jahr.

    Laut fHH gingen die R18 auch mit Textilketten. Das könnte eine Alternative sein, da ich die Ketten für gewöhnlich nicht auf der Strecke, sondern für wenige Kilometer einer Hangstraße benötige. Eine offizielle "Schneekettenzulassung" (die die Textilketten ja nicht haben), wäre also nicht zwingend erforderlich. Mit ist klar, dass ich mit dem 4WD wahrscheinlich fast immer ohne Ketten auskommen werde, aber die echten Winterfahrer unter Euch werden wissen, dass ein 4WD auf Eis und auch bergab auf Schnee und Eis auch keine Garantie bietet. Ich habe jedenfalls schon einen Land Rover Discovery auf besagter Straße in den Bäumen liegen gesehen – aber darum geht es jetzt nicht.


    Also: hat hier jemand Erfahrung mit pasenden Winterrädern und Ketten (textil oder Stahl)? Oder gibt es Alternativen, die Hyundai mir nicht anbietet?


    Servus.

    NX4 - PHEV - volle Hütte - Phantom Black - mit Pano

    bestellt: 11.5.2021 beim EU-Händler

    geliefert: noch (lange) nicht ...?! Zuletzt stand August 22 im Raum. – im April 22 storniert!


    Jetzt gleiches Modell beim D-Händler bestellt. LT garantiert in diesem Jahr.