Tucson Chiptuning

  • Und seit WLTP wird es noch komplexer.

  • Hab heute ein Mail von einer Tuning-Schmiede in meiner nähe erhalten nachdem ich spasshalber dort angefragt habe ob sie was für den Tucson 1.6 T-GDI von 2016 (177PS) anbieten.

    Die Antwort erstaunte mich doch schon sehr, mit der Kennfeld Optimierung wollen sie 45 PS und 85 NM mehr rausholen. Zum Preis sei ein Test auf dem Prüfstand inklusive.

    Leider aber ohne Zulassung. Das zweiter problem es übersteigt die in der Schweiz legalen 20% Steigerung.
    Natürlich könnte ich nun sagen, man eine sanftere Optimierung. Was mich nun aber eher abhält ist, dass wenn der Tuner mir keine Zulassung anbietet und ich mich selbst mit dem Strassenverkehrsamt auseinander setzen muss und zusätzlich Geld und aufwand betreiben muss lohnt sich das nicht mehr. Bin ja mit der Leistung grundsätzlich ja zufrieden.

    Kosten für die Optimierung rund 1200.- SFr. inkl. Messung auf dem Prüfstand. ohne Zulassung:m0037:

    War beim TCS die neue Felgen eintragen und habe mit dem Prüfer über eine Leistungssteigerung gesprochen und er hat mir gesagt dass jegliche Steigerung nicht legal sei.

    10/2019 EU Fahrzeug mit Vollausstattung, 2.0 CRDi 48V Mild-Hybrid - Autom. 8 4WD (185 PS), Premium Audiosystem Krell, Panoramadach, 19" Leichtmetallfelgen.