ist das angebot ok?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ist das angebot ok?

      Hallo,
      brauche Tipps und Tricks.
      Würdet ihr das Angebot nehmen? Ist die Ausstatung vergleichbar mit deutscher Premium Ausstatung?

      EU Tucson

      Welche Nachteile hat man, wenn man EU wagen nimmt?
      ich habe viel gelesen, aber irgendwie blicke ich nicht durch. Hyundai hat irgendwas mit den Garantiebedingungen geändert, mein deutsch steht mir auch im Wege, verstehe leider nicht alles.

      Brauche eure Hilfe und wertvolle Tipps.

      LG sandokan

      ""

      Hyundai Tucson 1.6 GDI HTRAC DCT Automatik 130 kW (177 PS) Micron Grey, Premium vollausstattung, Panodach, Bridgestone Ganzjahresreifen
      Tageszulassung am 30.01.2020 in NL

    • Ich finde das Angebot Top!

      Bezüglich der Garantie für EU-Fahrzeuge gibt es hier genug Threads.

      Auch mal auf die Seite von HMD schauen.

      Dort ist genau erklärt, welche Fahrzeuge unter welchen Bedingungen Garantie haben.

      Ansonsten den Autoverkäufer fragen:

      Zitat:


      Seit dem Jahr 2002 ist EU-Automobile Krämer Direktimporteur günstiger Neuwagen aus dem europäischen Ausland. Für Sie entstehen dadurch Preisvorteile bei voller Garantie von bis zu 45% auf den deutschen Listenpreis. Unsere Preise sind Endpreise inklusive aller Nebenkosten.

      So habe ich mein EU auch gekauft.
      Mein HY-Händler hat die Garantie bestätigt.
    • Eventuell als Nachteil zu sehen wären die fehlende Mobilitätsgarantie ( gibt es aber auch anders) sowie die 5 Sicherheitschecks und die garantierten kostenfreien Navigationsupdates. Bitte informiere dich vor dem Kauf genau, aber nicht nur bei einem EU-Händler. Ansonsten viel Glück bei der Suche und deiner letztendlichen Entscheidung. Ich würde aber nicht nur auf den Preis achten und das unbedingt günstigste Angebot annehmen.

      Gruß vom Wildledermantelmann

      Deutsche Intro Edition, 1,6 GDI, Schalter, EZ: 03/2016
      Aktuell 51.000 km

      Hoffentlich spammt mein Beitrag nicht den ganzen Thread voll 8|

    • Die 5 Jahres-Garantie soll der EU-Händler dir schriflich im Kaufvertrag bestätigen. Ansonsten Vorsicht.

      Bj.05/2016////2,0 CRDI,Automatik, 185 PS, Thunder grey , EU-Wagen mit deutscher Vollausstattung, Panoramadach, AHK , Hundegitter, hohe Schalenmatten, Eberspächer Standheizung, Motorhaube foliert mit selbstheilender Steinschlagsschutzfolie, Heckschürze foliert in schwarz halbmatt, Schmutzfänger, Ladekantenschutz, Spurverbreiterung 30 mm je Achse, Hartpolitur mit Tiefenglanz, 19 Zoll Premium-Sommer-Felgen gepulvert in schwarz-matt.
    • Da kommst Du am einfachsten darauf, wenn Du auf hyundai.de mal einen Premium konfigurierst. Dann vergleichst Du mit dem beworbenen Angebot.

      2.0 CRDi Allrad Diesel 48 V-Mildhybrid, EZ: 10/19; Automatik, N-Line, Sicherheitspaket, Smart-Key, el. Heckklappe, Polar-White, abnehmbare AHK, Krell-Soundsystem - soweit alles drin bis auf Komplett-Leder und Pano-Dach.

    • Hm... es wird nicht einfach für mich, kenne mich wenig aus mit den Begriffen
      Bis jetzt habe ich festgestellt, dass ein Autonomer Notbremsassistent (FCA)nicht dabei ist, oder täusche ich mich?

      Kennt vielleicht jemand auswendig die gravierende Untershiede die oft vorkommen?
      Vielleicht lohnt sich wirklich besser ein DE Auto zu kaufen, bin total verwirrt

      BITTE UM TIPPS

      Hyundai Tucson 1.6 GDI HTRAC DCT Automatik 130 kW (177 PS) Micron Grey, Premium vollausstattung, Panodach, Bridgestone Ganzjahresreifen
      Tageszulassung am 30.01.2020 in NL

    • Hallo,
      sind das alles unterschiedliche Assistenten oder doch das gleiche?

      Autonomer Notbremsassistent (FCA) / Hyundai homepage
      AutonomerNotbremsassistent (AEB) / EU Händler
      Notbremsassistent (ESS) / EU Händler



      ich verstehe nur noch Bahnhof

      Hyundai Tucson 1.6 GDI HTRAC DCT Automatik 130 kW (177 PS) Micron Grey, Premium vollausstattung, Panodach, Bridgestone Ganzjahresreifen
      Tageszulassung am 30.01.2020 in NL

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sandokan ()

    • sandokan schrieb:

      BITTE UM TIPPS
      Deine Prioritäten wirst du wohl selbst setzen müssen. Du musst mit deiner Entscheidung klar kommen.
      Hier kennt niemand deine Wünsche, die Einsatzbedingungen, deine finanziellen Möglichkeiten, dein Sicherheitsbedürfnis, wie lange du das Fahrzeug fahren willst usw.
      Der klassische EU-Käufer will/ hat alles an Ausstattung zum niedrigsten Preis mit den meißten Händlerzugaben und allumfassenden Garantien, während der Käufer der deutschen Variante nicht weiß, wo er mit seinem Geld hin soll, wie du hier leicht nachlesen kannst. :)

      PS: EU-Händler bringen oft Bezeichnungen anderer Hersteller ins Spiel. Mancher EU-Käufer hat erst nach dem Kauf herausgefunden, was er wirklich hat. Das kannst du auch alles hier nachlesen.

      Tucson TLE, Bj 2015, Premium, 185PS, Automatik, 4WD, Polarweiß, volle Hütte, außer Panoramadach + AHZV abnehmbar, Model für deutschen Markt

    • Moin,

      ich drehe am Rad. Habe gerade bei Krämer angerufen, die Verkäufer kommen aber erst um 9Uhr und rufen mich gegen 10 Uhr zurück.

      Hab aber gerade bei einem anderen EU Händler angerufen. Autohaus Staiger...

      Tucson Angebot

      Endpreis 28239€ inkl.aller Kosten, Schnäppchen oder täusche ich mich?

      das zweite Angebot ist 350€ günstiger und 250km weiter entfernt von mir. Dazu muss man für 600€ ein Startetpaket nehmen (siehe Email unten)
      1. Das Auto kommt aus der NL und ist fast identisch mit der deutsche Premium Ausstattung
      2. Wird sofort auf meinen Namen eingetragen, also ohne TZ
      3. Bezahlung erst bei der Abholung
      4. Drei Farben zur Auswahl: schwarz, weiss oder micron grey / Welche Frabe findet ihr gut?
      5. Volle Garantie Aktivierung
      6. Lieferezeit mind. 6 Wochen

      ICH SEHE KEINEN HACKEN, übersehe ich etwas?
      Gibt es unterschiede zw. Model19 und Model20

      Mal sehen was sie vom Krämer gleich sagen.
      LG sandokan

      Autohaus Staiger schrieb:

      Zusätzlich zu unserem Angebot kommt das Starterpaket von 599,-€,
      enthalten sind nachstehende Punkte:


      1. Fußmatten
      2. Überführung nach Haslach
      3. Ablieferungsinspektion zur Garantieaktivierung
      4. Aufbereitung/Reinigung sowie Entklebung des Fahrzeuges
      5. Grüne Plakette
      6. Sicherheitspaket mit Warnwesten, Verbandkasten, Warndreieck
      7. Deutsche Betriebsanleitung
      8. Deutsche Softwareumstellung von Navi und Fahrzeugbediensystem

      Hyundai Tucson 1.6 GDI HTRAC DCT Automatik 130 kW (177 PS) Micron Grey, Premium vollausstattung, Panodach, Bridgestone Ganzjahresreifen
      Tageszulassung am 30.01.2020 in NL

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von sandokan ()

    • NL hat digitalen Servicebericht. Das System hat Hyundai D noch nicht eingeführt. Serviceheft kannst du nachträglich nicht bestellen.

      Ansonsten sind Fahrzeuge aus NL und Belg. zu 99% identisch. Früher fehlte beim Belgier das DAB+.

      Aber ganz klare Empfehlung ist die Ausstattung auf der Homepage NL ganz genau zu prüfen. Nur darüber lässt sich ein Vergleich erstellen. Die EU Händler wissen nicht immer alles.

      Zudem wenn du in der Nähe der beiden Länder wohnst würde ich direkt dort bestellen. Zwischenhändler sparst du dir damit und hast 100% keine Garantieprobleme.

    • cro schrieb:

      Zudem wenn du in der Nähe der beiden Länder wohnst würde ich direkt dort bestellen
      *lach* Ich habe 40km bis NL, traue mich aber nicht dort ein Auto zu kaufen.
      Glaube auch nicht, dass ich so nen Rabatt bekomme wie die EU-Wagen Vermittler.

      Werde das Auto wahrscheinlich am Donnerstag bestellen, eine Nacht darüber schlafen.
      Entweder schwarz für 28080€ oder micron grey für 28239€
      Finde beide Farben gut, kann mich irgendwie nicht entscheiden

      Hyundai Tucson 1.6 GDI HTRAC DCT Automatik 130 kW (177 PS) Micron Grey, Premium vollausstattung, Panodach, Bridgestone Ganzjahresreifen
      Tageszulassung am 30.01.2020 in NL

    • Auf jeden Fall mal zum Händler in den NL fahre und Angebot machen lassen. Alles voll easy. Du bezahlst dort Netto und versteuerst das Fahrzeug in Deutschland. Mit CoC Papieren bekommst du das Fahrzeug ohne Probleme zugelassen.