Automatikgetriebe ruckelt/bockt!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ABC schrieb:

      Ja "Auto Hold" hält auch an Steigungen und Gefällen den Wagen.
      Leider aber noch nicht, wenn das zuvor Fahrzeug geparkt war. Man kann Auto Hold nach dem Anlassen zwar sofort einschalten, aber ein Tritt auf die Bremse hat noch keinen Effekt. Mir ist es beim Parken auf abschüssiger Fahrbahn leider noch nicht gelungen, rückwärts ohne Vorrollen anzufahren :(
      Allerdings hält sich die dabei zurückgelegte Strecke in Grenzen. Man muss also nur die Nerven bewahren.
      ""

      Hyundai Tucson 1.6T-GDI DCT 4WD Premium in White Sand

    • Moin,
      so, Werkstatt-Termin mit Life Schaltung zur Hyundai Technik gehabt. Leider haben die Hyundai Techniker keine Erkentnisse darüber gewinnen können woher das Ruckeln stammt (alles mögliche überprüft und durchgemessen) ?( . Jetzt habe ich nochmal einen Werkstatt Termin bei dem ein Hyundai Techniker dann vor Ort ist 8o
      Ich bin weiterhin gespannt...

      Gruß
      Breakout



      Erst mal selber ausprobieren, bevor man meckert :thumbup:

    • So, nun mal was neues zu meinem ruckeln beim 136 Ps Diesel mit Wandler. Gab eine neue Software. Angeblich irgendeine nicht offizielle. Musste wohl extra von Hyundai freigegeben werden. Nun ruckelt er zwischen 60 und 80 kmh bei niedrigen Drehzahlen nicht mehr. Dafür wird er jetzt von Tag zu Tag brummiger und rauer. Bei 50 kmh im fünften Gang brummig, bei 70 kmh im sechsten Gang brummig. Teilweise mit Vibrationen bis in Lenkrad. Das Ruckeln im Stand, Automatik auf D, Bremse getreten, hat sich nicht verändert bzw. scheint auch mehr zu werden. Fahrkultur ist was anderes. Laut Hyundai Techniker, der auch die Software empfohlen hat, soll nun noch ein Teil gegen das Ruckeln im Stand ausgetauscht werden. Letzte Chance für mich. Etliche Probleme gab es schon mit dem Auto. Nach dem nächsten Versuch ist Schluß und ich werde die Wandlung anstreben.
      Gruß Uwe

      ______________________________________________________________
      Tucson Tle, Intro, Moonrock, 2.0 CRDI, Automatik, 136 PS
      Tucson TLe, Premium, 2.0 CRDI, Automatik, 185 PS, 4 WD, Polar white, Panorama Dach, Sicherheitspaket, Leder rot

    • @melody Zum Glück liest man in den Foren um den Tucson nicht allzu oft von solch massiven Problemen.Aber leider passiert das hin-und wieder mal, besonders bei neu konzipierten Fahrzeugen. Und das ist "beruhigender Weise" auch bei anderen Herstellern so.Hilft dir zwar nicht unbedingt weiter, aber mit deinem nächsten Tucson hast du dann wohl mehr Glück. :P
    • Moin,
      es ist vollbracht :thumbsup: Der Hyundai Techniker, der dann nochmal vor Ort war, hat sich für den Tausch der hydraulischen Schalteinheit entschieden. Das war ein Volltreffer. Das Ruckeln ist jetzt weg - richtig gut Das zwischenzeitlich aufgetretene Brummen/Surren im Armaturenbrett ?( wurde lokalisiert und beseitigt. Es war der Dieselfilter, der im Motorraum vor dem Armaturenbrett angebracht ist, und die Geräsche nach innen übertragen hat (er lag wohl ab und zu mal an der Karosse an). Der Freundliche hatte aber trotzdem schon, zur Geräusch Suche das halbe Cockpit zerlegt :S . Auch das Quietschen der hinteren Bremsen hat mein Freundlicher beseitigt :) . Die vorherige Hyundai Werkstatt (1. Bremsentausch) hatte das alles ohne Keramik Paste und entgraten der Bremsklötze zusammen gebaut - Pfusch :thumbdown: Ich bin jetzt erstmal wieder ganz zufrieden mit dem Wagen und hoffe das nix mehr dazu kommt :rolleyes: Mein Freundlicher hat sich aber echt super gekümmert, obwohl ich den Wagen nicht bei ihm gekauft habe und er nur die Garantie-Arbeiten machen durfte :thumbsup::thumbsup:
      Euch allen ein schönes WE und fahrt vorsichtig :thumbup:

      Gruß
      Breakout



      Erst mal selber ausprobieren, bevor man meckert :thumbup:

    • Hallo Michael,
      genaueres weiß ich auch nicht, nur das da die hydraulische Schalteinheit getauscht wurde.
      Was auch immer das alles beinhaltet :?:
      Damit könntest du dich an deinen Händler wenden, denn das Problem ist ja jetzt
      bei Hyundai bekannt :rolleyes: Ob dieses auf deinen Wagen zutrifft ist dann noch eine andere Frage ?(
      Viel Erfolg 8)

      Gruß
      Breakout



      Erst mal selber ausprobieren, bevor man meckert :thumbup:

    • Es steht doch schon da, dass die erste Werkstatt keine Keramik Paste benutzt und die Bremsklötze nicht entgratet hat.
      Deshalb gehe ich davon aus, dass dies nun nachgeholt wurde. Ich vermute mal, es wurden neue Bremsklötze verbaut und danach ist das Quietschen aufgetreten.

      Hyundai Tucson 1.6T-GDI DCT 4WD Premium in White Sand

    • Also meine sind ja ab Werk und quietschen jetzt...meine gelesen zu haben, dass das ein weit verbreitetes Problem ist.

      Grüße
      Michael

      Hyundai Tucson, 1.6 T-GDI DCT, 4WD, Platin (EU-Ausführung, AT, also alles drin), Thunder Grey, seit 12.08.2016 (EZ: 07/2016).