Verkehrszeichenerkennung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verkehrszeichenerkennung

      Hallo Forum,

      Ich bin seit 3 Wochen glücklicher Besitzer eines neuen Hyundai Tucson (Premium, 1.6 DCT)
      Nun zu meiner Frage und der Verkehrszeichenerkennung:
      Geschwindigkeitsvorschriften also z.B. 70 er Schilder erkennt er Vorbildlich!
      Oft erkennt er aber auch bei dem erwähnten 70 er Schild ein Überholverbot, obwohl weit und breit keines zu sehen ist ! :(
      Dieses Überholverbot zeigt er dann auch beim nächsten 70er Schild ohne Überholverbot weiterhin an also er macht sozusagen kein Update.
      Was noch viel schlimmer ist für mich er erkennt die Tempolimit aufgehoben Schilder nicht ...
      Muss ich mir hier ernste Sorgen machen um mein neuen Liebling oder ist hier vllt etwas nur falsch kalibriert ;(;( ?????

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Erlkoenig85 ()

    • Auf das System sollte man sich nicht zu sehr verlassen. Gleich zu Beginn des Kapitels sagt dazu die Bedienungsanleitung :

      Die Tempolimit-Infofunktion
      (SLIF) ist lediglich ein Hilfsmittel
      und nicht immer in der Lage,
      Tempolimits und Überholverbote
      korrekt anzuzeigen.

      Meistens erkennt meiner das Aufheben des Tempolimits aber schon. Wenn das bei dir nie funktioniert, würde ich mal die Werkstatt ansteuern.

      Hyundai Tucson 1.6T-GDI DCT 4WD Premium VFL in White Sand

    • Das die slif Funktion keine 1000 %tige Erkennung garantiert ist mir schon klar.
      Nur das aufheben aller Tempolimits Schild wurde bisher NIE erkannt ;(

      Den Termin mit dem freundlichen habe ich schon ausgemacht, aber die Frage ob dies schon mal jemand hatte oder etwas ähnliches steht ja noch ;)
      Vllt weiß auch jemand ob das slif System erst kalibriert oder ähnliches werden muss, was vllt einfach vergessen wurde seitens des freundlichen ?

    • Erlkoenig85 schrieb:

      Was noch viel schlimmer ist für mich er erkennt die Tempolimit aufgehoben Schilder nicht ...
      Muss ich mir hier ernste Sorgen machen um mein neuen Liebling oder ist hier vllt etwas nur falsch kalibriert ?????
      Meiner erkennt die Schilder zu fast 99 %. Wenn es mal nicht so war, war die Scheibe entweder noch zugefroren oder stark verdreckt. Ich glaube, wenn das bei dir nicht zutrifft, mußt du dir hier ernste Sorgen machen. :(

      Tucson TLE, Bj 2015, Premium, 185PS, Wandlerautomatik, 4WD, Polarweiß, volle Hütte + AHZV abnehmbar, außer Panoramadach, für deutschen Markt

    • Das Überholverbot wird auch anhand der Fahrbahnmarkierung erkannt. Wenn also durchgezogene Linien auf der Straße sind, dann wird das entsprechend angezeigt. Anderweitige Markierungen/Reflektionen/Fahrspuren/was-auch-immer können natürlich fehlinterpretiert werden.

      Anekdote am Rande: mein Fahrlehrer meinte immer: "auf dem Strich haben wir nichts zu suchen"

      T-GDI ++ Schalter ++ 2WD ++ Intro-Edition 2015 ++ deutsches Modell ++ Ruby Wine ++ Huawei E8372 ++ Axton A580DSP ++ Pioneer TS-WX120A

    • Bei mir funzt das System recht ordentlich.
      Nur eben diese Zeitschilder erkennt er nicht.
      Wenn die Geschwindigkeiteinschränkungen mit Zeit begrenzt sind, erkennt er es nicht. Das ist wirklich nervig.

    • Hallo.Ich finde,das die Verkehrszeichenerkennung nicht ordentlich funktioniert und bin ziemlich entäuscht.In meinem vorigen Fahrzeug (Nissan Qashqai) war diese ziemlich genau.Die hat auch Ortseingangsschilder erkannt und dann 50 angezeigt.Das ist beim Tucson leider nicht so.Auch mit 30 Km Zonen tut sich diese schwer.Zu fast 70 Prozent steht in dem Schild --- .Das hat auch nichts mit verschmutzter Windschutzscheibe zu tun.Dann würde der Regensensor auch Probleme machen.

      Hyundai Tucson 1.6 GDI 177 PS 4 WD Advantage Polar weiss deutsche Ausführung (seit 25.1.2017)
      DCT-das linke Bein hat beim Fahren "FREI"

    • Zum besseren Verständnis.Ich rede von der Anzeige beim Tacho.Ich habe das Navi nicht eingeschaltet.Dort ist nätürlich auch ein Verkehrszeichenemblem.Das Navi brauche ich in der Stadt nicht.

      Hyundai Tucson 1.6 GDI 177 PS 4 WD Advantage Polar weiss deutsche Ausführung (seit 25.1.2017)
      DCT-das linke Bein hat beim Fahren "FREI"

    • Also wenn es im Auto eingebaut ist,sollte es schon einigermassen Funktionieren.Ich brauche als Alleinfahrer auch keine elektrische Spiegel oder Sitzverstellung.Sind aber drin.
      Zum Thema merken.Ich fahre jeden Tag auf der A 40 durch eine Baustelle.Dort ist ein stationärer Blitzer.50 Meter davor steht 80 km/h.Jeden Tag kurz davor die gleiche Abbremserei und fast Auffahrunfälle..Haben wahrscheinlich alle Alzheimer.

      Hyundai Tucson 1.6 GDI 177 PS 4 WD Advantage Polar weiss deutsche Ausführung (seit 25.1.2017)
      DCT-das linke Bein hat beim Fahren "FREI"

    • Nach dem Start muß das Navi mal eingeschalten gewesen sein (MAP, Sicherheitsabfrage bestätigt bzw. nach kurzer Zeit verschwunden). Dann werden auch die Navidaten verwendet: Ortsausgänge, -eingänge etc. werden berücksichtigt. -- kommt kaum zur Anzeige.
      Ich habe das Navi immer an. Die Audiodaten im kleinen Fenster, dann gibt es keine Probleme.

      Tucson TLE, Bj 2015, Premium, 185PS, Wandlerautomatik, 4WD, Polarweiß, volle Hütte + AHZV abnehmbar, außer Panoramadach, für deutschen Markt