Erster jährlicher Ölwechsel beim T-GDI Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erster jährlicher Ölwechsel beim T-GDI Benziner

      Einige haben es schon länger hinter sich, ich war heute dran: nach etwas über 1 Jahr stand der erste planmäßige Ölwechsel an. Das Thema sorgt anscheinend bei den Werkstätten für reichlich Verwirrung. Meine wollte mich sofort wieder nach Hause schicken, weil "alle Tucson" erst nach 2 Jahren einen Ölwechsel brauchen. Dank Forum bin ich natürlich schlauer - und die Werkstatt jetzt auch.

      Kostenpunkt: 117,31€

      Nebenbei ließ ich das Navi aktualisieren (siehe hier), den Fanghaken-Rückruf erledigen und noch den Sicherheitscheck durchführen (alles kostenlos).

      Im Nachbarforum werden zum Teil abenteuerliche Preise genannt, wobei ich vermute, dass dort eine "Inspektion" durchgeführt wurde. Wortwörtlich genommen ist dieser Pflichtölwechsel keine "Inspektion" sondern eine "Zusatzarbeit". Die Werkstatt war bei mir auch total verwirrt, wo sie im Serviceheft ihren Stempel platzieren sollen und haben ihn auf Seite 25 "bei starker Fahrbeanspruchung" gesetzt. Richtig wäre 2 Seiten vorher gewesen. Mir aber wurscht.

      ""

      T-GDI ++ Schalter ++ 2WD ++ Intro-Edition 2015 ++ deutsches Modell ++ Ruby Wine ++ Huawei E8372 ++ Axton A580DSP ++ Pioneer TS-WX120A

    • Ich bin in 2 Wochen dran. Termin für einen 'Ölwechsel' habe ich schon. Man sagte ich könne drauf warten. Dauer keine 40 Minuten.
      Werde trotzdem vorher mal nach dem Preis fragen um nicht aus allen Wolken zu fallen. Sollte man sowieso bei allem vorher machen.

      Tucson Platin (AT Version) 1.6 l T-GDI - 177 PS - 7 Gang Autom. DCT - 4WD - micron grey, BJ 2016 vFL

    • Hallo,
      offenbar gibt es in diesem Bereich wirklich einige Ungereimtheiten bei den Werkstätten.
      Mein erste Jahresinspektion hat 156,93 Euro gekostet.Wobei für den reinen Ölwechsel mit Shell Helix 5W40 Euro 117,42 berechnet wurden.
      Der Rest waren Jahresinspektion Grundarbeiten (39,51 Euro) gemäß Hersteller-Wartungsliste und sind angeblich für die Gewährung der Mobilitätsgarantie erforderlich.
      Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht, oder ist das hier ein Einzelfall?

      Schöne Grüße aus Brandenburg
      Lothar

      Tucson 1.6 T-GDI 177 PS, Style, LED, Sicherheits- und Smart-Paket, Handschaltung, AHK, Farbe: White Sand, Deutsches Modell, EZ 02/2016

      Dateien
      • Wartungsliste.pdf

        (79,55 kB, 106 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Auf der Hersteller-Wartungsliste ist doch für die Arbeiten ein Intervall von 30.000 angegeben ???
      Mir scheint, ASL hat sich mal eben so entschieden, das einfach zu machen. Das das vorgegeben ist, kann man aus dem Wartungsplan zumindest nicht erkennen.

      Hyundai Tucson Advantage 1,6 T-GDI DCT 4WD PolarWhite Deutsche Ausführung, Eberspaecher Standheizung
      z.Zt. 16" Anggota Black Winter :( , z.Zt. 17" Serie, EZ 11/2016 , Km-Stand 22500 :rolleyes:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TusconTroll ()

    • @Tucsonwassonst:
      Da du laut deiner Signatur die deutsche Ausführung fährst, hast du 5x Anspruch auf einen kostenlosen jährlichen Sicherheitscheck (siehe hier).
      Du müsstest beim Kauf neben dem Garantie- und Serviceheft auch ein Sicherheitscheckheft erhalten haben. Sieht vom Design her ähnlich aus, ist aber wesentlich dünner.

      PS: Diese kostenlosen jährlichen Sicherheitschecks sind unabhängig vom Motor. Gilt also auch für den kleinen Benziner oder die Dieselmotoren, welche eigentlich erst nach 2 Jahren in die Werkstatt müssen.

      T-GDI ++ Schalter ++ 2WD ++ Intro-Edition 2015 ++ deutsches Modell ++ Ruby Wine ++ Huawei E8372 ++ Axton A580DSP ++ Pioneer TS-WX120A

    • Vielen Dank für Eure Rückinfo,
      es schein so, dass meine Wekstatt entweder keine Ahnung hatte, oder mal ein paar Euro zusätzlich verdienen möchte.
      Ich werde das zum Anlaß nehmen und beim nächsten Werkstattbesuch reklamieren.

      Schöne Grüße aus Brandenburg
      Lothar




      Tucson 1.6 T-GDI 177 PS, Style, LED, Sicherheits- und Smart-Paket, Handschaltung, AHK, Farbe: White Sand, Deutsches Modell, EZ 02/2016

    • Bzgl. Autohaus ASL halte ich vorerst Klappe - meinen Tucson kaufte ich dort (siehe Foto links, das ist der Potsdamer Verkaufsraum) und das war eine reine Katastrophe.
      Leider scheint die Berliner Konkurrenz auch so ihre Probleme zu haben, wie in meinem Eingangspost zu lesen ist. Mir fiel gestern abend noch auf, dass laut Rechnung nur 3,6 Liter Öl reingekippt wurden. Handbuch sagt aber 4,5 Liter für den T-GDI - und der GDI braucht 3,6 Liter.

      Wenn man sich diverse Nachrichten im Nachbarforum durchliest, dann kann dieser Thread hier noch epochale Ausmaße annehmen, denn anscheinend blicken die Werkstätten nicht durch bei den Besonderheiten des T-GDI. Übrigens steht im Scan von @Tucsonwassonst oben rechts GDI. Wenn's nicht so traurig wäre, dann wär's zum Schreien komisch ...

      T-GDI ++ Schalter ++ 2WD ++ Intro-Edition 2015 ++ deutsches Modell ++ Ruby Wine ++ Huawei E8372 ++ Axton A580DSP ++ Pioneer TS-WX120A

    • Ja, da steht GDI... aber beim Ölwechselintervall gibt es ne extra Spalte für den T-GDI, das alle 15.000 gewechselt werden soll... das scheint so nen allgemeines Blatt für die Benziner zu sein.

      Hyundai Tucson Advantage 1,6 T-GDI DCT 4WD PolarWhite Deutsche Ausführung, Eberspaecher Standheizung
      z.Zt. 16" Anggota Black Winter :( , z.Zt. 17" Serie, EZ 11/2016 , Km-Stand 22500 :rolleyes:

    • TucsonTroll, danke für den Hinweis "GDI" auf meiner Wartungs-Chekliste. War mir noch garnicht aufgefallen. Tatsächlich habe ich einen T-GDI. Auf der Rechnung zur Checkliste ist es richtig.
      Übrigens bin ich mit ASL in Teltow bisher sehr zufrieden.

      Tucson 1.6 T-GDI 177 PS, Style, LED, Sicherheits- und Smart-Paket, Handschaltung, AHK, Farbe: White Sand, Deutsches Modell, EZ 02/2016

    • @Tucsonwassonst Den Hinweis hatte stbrumme schon vorher gemacht, ich hab's nur "nachgeplappert" :thumbsup:
      Wie gesagt, ich glaube, das Ölwechselintervall ist auch der einzige Unterschied bei der Wartungsliste, oder ?

      Hyundai Tucson Advantage 1,6 T-GDI DCT 4WD PolarWhite Deutsche Ausführung, Eberspaecher Standheizung
      z.Zt. 16" Anggota Black Winter :( , z.Zt. 17" Serie, EZ 11/2016 , Km-Stand 22500 :rolleyes:

    • TusconTroll schrieb:

      ich glaube, das Ölwechselintervall ist auch der einzige Unterschied bei der Wartungsliste, oder ?
      Das ist richtig für die Benziner. T-GDI alle 12 Monate oder 15.00o km Ölwechsel - GDI alle 24 Monate oder alle 30.000 Km. Ich werde im März bei der kostenlosen Durchsicht aber einen Motoröl- und Filterwechsel mit durchführen und außerdem werde ich auch den Pollenfilter auch mit austauschen lassen.