Flachbalkenwischer Bosch Aerotwin AR653S vs. Original; Austauschproblem

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Flachbalkenwischer Bosch Aerotwin AR653S vs. Original; Austauschproblem

      Hallo @ All,


      Ich habe die Original-Scheibenwischer durch Bosch Aerotwin AR653S zuerst vor einem Jahr ausgetauscht. Die linke Seite (650 mm) von neuer Aerotwin hat richtig eine Fette-Streife bei der Rückfahrt direkt an der Befestigungsstelle gezogen. „Na ja, Montagsproduktion…“ habe ich gedacht.

      Vor kurzem habe ich wieder Bosch Aerotwin gekauft - das gleiche Problem!!

      Das Original war keine Flachbalkenwischer und war super.

      Geht es hier um den Druck und Einstellungswinkel extra für den Flachbalkenwischer?

      Sind die Werte unterschiedlich zum Original?

      Hat jemand so was auch gehabt? Wie sah die Lösung aus (Werkstattbesuch exklusive :) )?

      Im Werkstattbuch habe ich nichts darüber gefunden, außer „… Wischerarme und Wischerblätter entsprechen Spezifikation einbauen …“.
      Wo finde ich diese „Spezifikation“?

      ""

      Tucson blue 1,7 CRDi Style, 85kW, + Sicherheitspacket, Moon Rock, Model für deutschen Markt

    • Gelenkwischer drücken schon stärker und vor allem über die gesamte Breite besser als Flachbalkenwischer.
      Dafür haben sie andere Nachteile.
      Ich hab auch an meinem alten Tucson die Bosch angebracht. Keinerlei Probleme.
      Evtl. hat Deine Frontscheibe eine minimale Unregelmäßigkeit. Evtl. auch nochmal mit richtig säubern versuchen, das kann schon was bringen.

      2.0 CRDi Allrad Diesel 48 V-Mildhybrid, EZ: 10/19; Automatik, N-Line, Sicherheitspaket, Smart-Key, el. Heckklappe, Polar-White, abnehmbare AHK, Krell-Soundsystem - soweit alles drin bis auf Komplett-Leder und Pano-Dach.

    • Ich hatte bei meinem mit den Originalwischern so etwas. Nach dem Reinigen der WSS mit 95%tigen Spiritus wurde es besser. Aber vor 2 Jahren habe ich auf die Bosch Flachbalkenwischer gewechselt und keine Probleme mehr.

      BEITRAGSTAGESZÄHLER V. WLMM : 002 v. 17.05.2020

      Gruß vom Wildledermantelmann
      Ich bin so wie ich bin und werde mich auch nicht ändern. Wozu auch ?

      Deutsche Intro Edition, 1,6 GDI, Schalter, EZ: 03/2016
      Aktuell 52.500 km

    • Ich hatte früher auch mehr Probleme mit Streifen, als ich noch in der Autowaschanlage Programme mit Wachs verwendet habe. Da das Wachs auch (ungleichmäßig) auf die Scheibe läuft, hatte ich auch Probleme mit Streifenbildung (egal welcher Wischer). Seit ich nur noch ohne Wachs wasche, ist das kaum noch ein Thema. Den Wachs trage ich 1-2x im Jahr per Hand auf.

      Hyundai Tucson 1.6T DCT AWD | Premium |White Sand | Sicherheitspaket | D-Modell | EZ 01/2016 (vFL) | 106 Tkm
    • Eigentlich muss ich ja lt. eines Users die 125 am Tag schaffen, muß ich aber wirklich Gas geben, denn ich möchte die Augen zu kriegen, bevor es morgen zur Ostsee geht. Scheint aber noch machbar zu sein. :thumbsup: Hab das aber mal ausgerechnet, schreibe durchschnittlich 3,456 Beiträge am Tag. , mehr ist das gar nicht. Jetzt aber zurück zum Thema, sonst droht der Ärger.

      BEITRAGSTAGESZÄHLER v. WLMM: 003 v. 17.05.2020

      Gruß vom Wildledermantelmann
      Ich bin so wie ich bin und werde mich auch nicht ändern. Wozu auch ?

      Deutsche Intro Edition, 1,6 GDI, Schalter, EZ: 03/2016
      Aktuell 52.500 km

    • Hi,
      ich habe genau nageschaut. In der Mitte liegt Gummi vom Scheibenwischer richtig auf der Seite und nicht auf der Kante. Siehe Foto. Der Druck ist zu groß. Wie kann ich dieser kleiner machen? Einfach biegen oder alles ausbauen und eine Scheibe beim Arm hinterlegen? Was macht der Werkstatt in diesem Fall?Bosch.jpg

      Tucson blue 1,7 CRDi Style, 85kW, + Sicherheitspacket, Moon Rock, Model für deutschen Markt

    • Ich wette, wenn Du in die Werkstatt fährst, biegt der Meister ohne zu zucken den Scheibenwischerarm. Ist seine Sache, wahrscheinlich hilft es.
      Selber würde ich es nicht machen. Ist mir passiert, daß ich beim Biegen den Arm ganz leicht verdreht habe. Da war dann gar nix mehr zu retten, war ein neuer Wischerarm fällig.
      Wie gesagt, ICH würde in die Werkstatt fahren. Wenn dort gebogen wird, hast Du einen Ansprechpartner. Die werden evtl. motzen wegen „nicht original“. Hast Du eine gute Werkstatt, dann ist es ein kleiner Handgriff.

      2.0 CRDi Allrad Diesel 48 V-Mildhybrid, EZ: 10/19; Automatik, N-Line, Sicherheitspaket, Smart-Key, el. Heckklappe, Polar-White, abnehmbare AHK, Krell-Soundsystem - soweit alles drin bis auf Komplett-Leder und Pano-Dach.

    • Seltsam ich habe bei meinen Fahrzeugen auf die Original Wischerbauart ( nennt sich Hybrid Wischer und gibt es bei A...) Bin damit sehr zufrieden. Hatte früher auch mal auf Bosch gewechselt und nach ca. 6 Monaten waren die Schrott. Die Hybrid halten bei verschiedenen Fahrzeugen länger als 2 Jahre und kosten ca. 14€. Für mich sind die Hybid Top.
      Gruß
      Walter

    • Hab den zweiten Satz Bosch Aerotwin AR653S drauf. Bin damit nicht Zufrieden. Die Orginalen wahren besser.

      Gruß André

      1,6l GDI, Bj.2017 in stargazing blue, Österreich Edition "25 Jahre", HAK-starr, Eibach Höherlegung an der HA, Hundeschutzgitter, Einstiegsleisten Edelstahl, ....

    • Matze61 schrieb:

      Ich wette, wenn Du in die Werkstatt fährst, biegt der Meister ohne zu zucken den Scheibenwischerarm. Ist seine Sache, wahrscheinlich hilft es.
      Selber würde ich es nicht machen. Ist mir passiert, daß ich beim Biegen den Arm ganz leicht verdreht habe. Da war dann gar nix mehr zu retten, war ein neuer Wischerarm fällig.
      Wie gesagt, ICH würde in die Werkstatt fahren. Wenn dort gebogen wird, hast Du einen Ansprechpartner. Die werden evtl. motzen wegen „nicht original“. Hast Du eine gute Werkstatt, dann ist es ein kleiner Handgriff.
      Da schließe ich mich an. Früher ging das alles schon mal, weil es nicht so ausoptimiert war. Mittlerweile ist es ein heißes Spiel und da überantwortet man das besser an den Dienstleister.

      05/ 2019 / Tucson / Deutsches Fahrzeug / 1,6 Premium T-GDI / 177 PS / Allrad / Automatik / Olivine Grey / Weißes Leder / Panodach / ACC

    • Habe im 5. Jahr noch die Originalwischer. Keine Streifen oder Aussetzer, alles noch super. So lange hatte ich Wischer noch nie. B... max. 2 Jahre, besser 1 Jahr.

      Tucson TLE, Bj 2015, Premium, 185PS, Automatik, 4WD, Polarweiß, volle Hütte, außer Panoramadach + AHZV abnehmbar, Model für deutschen Markt