wie gut oder schlecht sind die Bilder Videos Eurer (Rundum-)Kameras am 8" Farbdisplay / Around-View-Monitor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • wie gut oder schlecht sind die Bilder Videos Eurer (Rundum-)Kameras am 8" Farbdisplay / Around-View-Monitor

      Guten Abend,
      wir haben vor wenigen Tagen unseren neuen Tucson vom Händler abgeholt.
      Das Fahrzeug, Premium Version, besitzt auch den Around-View-Monitor, also 4 Kameras rundum, deren Bilder bzw. Videos auf den 8" Farbmonitor dargestellt werden können.

      Nun mal eine Frage an Euch, weil ich von der Qualität der Bilder, oder besser gesagt, der Videos der Kameras an dem 8" Monitor enttäuscht bin.
      Der Monitor hat mit Sicherheit eine deutlich bessere Auflösung, als es die wiedergegebenen Videos der Kameras vermuten lassen.

      Wie gut sind Eure Kamera-Video-Bilder?
      Besser, schlechter oder etwa gleich meinen?

      In unserer Tiefgarage ist die Auflösung natürlich noch schlechter als bei Tageslicht, eben aufgrund der Lichtverhältnisse.

      Meiner Meinung nach werden hier vom Hersteller Kameras verbaut, die nur eine geringe Auflösung haben.

      Dass es auch besser geht, werde ich Euch in späteren Beiträgen zeigen (ich arbeite schon seit mehr als 15 Jahren mit Kameras an Fahrzeugen, und hab 2003 erstmals meine Ergebnisse veröffentlicht)

      Anbei Bilder der Videos aus unserer Tiefgarage, und dann bei Tageslicht.

      20190826_084141schlecht-Innen01small.jpg 20190826_084126schlecht-Innen02small.jpg 20190826_084331schlecht-Innen03small.jpg 20190826_084413schlecht-Innen04small.jpg 20190826_083141schlecht-Aussen01small.jpg 20190826_083247schlecht-Aussen02small.jpg 20190826_174004schlecht-Aussen03small.jpg

      ""

      Herzliche Grüße aus München
      Peter
      -------------------------------
      es kann nur Einen geben ...

    • Die Qualität sieht nicht gut aus da wäre ich auch enttäuscht

      2.0CRDI/ASH Blue/136PS/EZ 01-2016/92000Km aktuell
      Ind. Ladeschale, Lauflichttürreflektoren, bel. Einstiegsleisten CoolSill, Umfeldbel., Spiegel mit integriertem Blinker, Endstufe von Axton A480DSP + LS von Eton Front & Rear, Subwoofer Crunch GP690, Junsun Dashcam Spiegel
      Merchandise
      Werkstatthandbuch

      Grüße aus Thüringen

    • So, ich habe ja den Wagen gewechselt und habe nun auch dieses Around View.

      Also die Satellitensicht ist das einzige, was wirklich gut funktioniert, da das so runterkomprimiert wurde, damit es gut ausschaut. Aber die Kameraeinzelsichten sind ja ne Katastrophe und nicht nur bei Nacht.
      Gerade die Hecksicht ist fast völlig unbrauchbar. Durch das Fischauge ist alles verbogen und zudem absolut matschig. Wenige Zentimeter ist noch etwas Schärfe da aber danach wird es grobpixelig und damit trübe.
      Ich dachte erst, dass die Kamera verdreckt ist.

      Im Vergleich zu meinem Vorgänger ist das ein extremer Rückschritt.

      Ich muss mal den Markt genauer anschauen, ob es da nicht mal vernünftigen Ersatz gibt.

      Hier mal ein Bild. Das iPhone hübsche das Bild sogar noch etwas auf. Original kommt das noch viel bescheidener rüber.
      Man erkennt in dem Pixelmatsch kaum ein Auto, das einem entgegenkommt.

      Dateien

      Hyundai Tucson N Line 1.6T-GDi, MJ 2020 in Shadow Grey
      Erweiterungen: Sicherheitspaket, elektr. Heckklappe, Smart-Key-System, AHK abnehmbar

    • Raumgleiter schrieb:

      Hier mal ein Bild. Das iPhone hübsche das Bild sogar noch etwas auf. Original kommt das noch viel bescheidener rüber.
      Man erkennt in dem Pixelmatsch kaum ein Auto, das einem entgegenkommt.
      Aua das sieht ja wirklich sehr bescheiden aus. :rolleyes: Das ist wirklich normal so? Falls ja hat sich Hyundai da nicht gerade mit Ruhm bekleckert. :thumbdown:

      VG Jim

      Hyundai Tucson 2.0 CRDi EU-Modell (EZ: 07.2016): 6-Gang - 136 PS - Allrad - Phantom Black
      Premium einmal mit allem, bitte. :) + AHK + Pioneer GM-D1004 + Blueskysea B1W Dashcam

    • Ich hab den Thread leider erst jetzt gefunden. Das gleiche Problem mit Bild habe ich heute auch gepostet (kann ein Mod vielleicht hierher verschieben).
      Das Kamerabild ist für mich völlig unterirdisch und unbrauchbar.
      Nicht nur die Unschärfe, auch die Verzerrung des Bildausschnitts machen das Fahren nach Kamera quasi zum Blindflug. Wenn sie es nur so hinbekommen, dann sollten sie es lassen.
      Die Sicht von oben ist etwas besser aber man sieht ja auch nur das direkte Umfeld, wobei die Abstände im Maßstab auch gewöhnungsbedürftig sind.

      Insgesamt für mich ein extremer Rückschritt.

      Ich hoffe auf Ersatzkameras von wem auch immer.

      Gruß
      Andreas

      Hyundai Tucson N Line 1.6T-GDi, MJ 2020 in Shadow Grey
      Erweiterungen: Sicherheitspaket, elektr. Heckklappe, Smart-Key-System, AHK abnehmbar

    • Schon klar, aber Technik auf der Höhe der erste Raspberry Pi Cams ist vielleicht doch nicht Stand der Technik.
      Ich will gar nicht jedes Sandkorn auf der Straße sehen können, aber doch deutlich mehr als aktuell.

      gruß
      Andreas

      Hyundai Tucson N Line 1.6T-GDi, MJ 2020 in Shadow Grey
      Erweiterungen: Sicherheitspaket, elektr. Heckklappe, Smart-Key-System, AHK abnehmbar

    • Heya, janee is klar, Preisunterschied!! Ist den für so eine cam der Unterschied sooo groß? Hat schon jemand by mail in Offenbach gemeckert über die Cams? Wäre mal Interessant ob von da was zu hören ist, etl. verbesserte Variante zum Austausch. Wenn hier jemand was findet für den Austausch der hinteren cam, bin dabei!!

      * CU *

      Style * 1.6 T-GDI * DCT * 4WD * SicherheitsPack * Phantom Black [ D 3-19 ] 8,8 L/100 80% Landstraße 8)
    • Das Problem hatte ich beim IX35 die Originalkamera war Top die Austauschkamera Schrott seitens Hyundai kam da keine Hilfe

      2.0CRDI/ASH Blue/136PS/EZ 01-2016/92000Km aktuell
      Ind. Ladeschale, Lauflichttürreflektoren, bel. Einstiegsleisten CoolSill, Umfeldbel., Spiegel mit integriertem Blinker, Endstufe von Axton A480DSP + LS von Eton Front & Rear, Subwoofer Crunch GP690, Junsun Dashcam Spiegel
      Merchandise
      Werkstatthandbuch

      Grüße aus Thüringen

    • Hinten die Cam schaut zumindest leicht austauschbar aus. Notfalls druck ich mir den Grundhalter neu. Vorne ist das Gehäuse Teil des KunststoffGrills. Linse 17mm außen.
      Also mal umschauen, was der Markt so hergibt.

      Auf CarPlay bei dem Modelljahr 17 würde ich noch bis heute warten.


      Gruß
      Andreas

      Dateien

      Hyundai Tucson N Line 1.6T-GDi, MJ 2020 in Shadow Grey
      Erweiterungen: Sicherheitspaket, elektr. Heckklappe, Smart-Key-System, AHK abnehmbar

    • meiner Meinung nach liegt es an den Kameras. Zu geringe Auflösung.
      Und bei abnehmender Helligkeit / Umgebungslicht ein deutlich größeres Rauschen, ohne jegliche Aufhellung.

      Ich wusste gar nicht mehr, dass es noch solch minderwertige Kameras noch gibt.
      Jeder China-Kracher ist besser.

      Und ich hab in den letzten Jahren wirklich viele Kameras gekauft und ausgetestet.

      Herzliche Grüße aus München
      Peter
      -------------------------------
      es kann nur Einen geben ...

    • Raumgleiter schrieb:

      Hinten die Cam schaut zumindest leicht austauschbar aus.
      Diese ist zwar noch von dem VFL Modell, aber so groß dürften die Unterschiede im Aufbau wohl nicht sein. Demnach sieht die Einheit gut zerlegbar aus.

      Tucson_Rückfahrkamera.png

      Mehr Bilder siehe: ebay.de/itm/123760378981

      Bei unseren chinesischen Freunden wird sich sicherlich entsprechender Ersatz finden. :D Die Frage vorher ist nur wie gut die Video-/Bild-Qualität von dem Ersatz dann tatsächlich ist. Da hilft dann wohl nur selber testen, denn technische Werte und Beschreibungen auf Webseiten sind reine Theorie. :)

      VG Jim

      Hyundai Tucson 2.0 CRDi EU-Modell (EZ: 07.2016): 6-Gang - 136 PS - Allrad - Phantom Black
      Premium einmal mit allem, bitte. :) + AHK + Pioneer GM-D1004 + Blueskysea B1W Dashcam

    • Dann bleibt noch die Auflösung vom Navi

      2.0CRDI/ASH Blue/136PS/EZ 01-2016/92000Km aktuell
      Ind. Ladeschale, Lauflichttürreflektoren, bel. Einstiegsleisten CoolSill, Umfeldbel., Spiegel mit integriertem Blinker, Endstufe von Axton A480DSP + LS von Eton Front & Rear, Subwoofer Crunch GP690, Junsun Dashcam Spiegel
      Merchandise
      Werkstatthandbuch

      Grüße aus Thüringen