Scheinbar fehlerhaftes Material bei Synchronringen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Scheinbar fehlerhaftes Material bei Synchronringen

      Hallo,

      habe meinen Tucson im Juli 2017 mit 11000 km beim Hyundai-Händler gebraucht gekauft.
      Bin bisher ca. 16000 km ohne Probleme gefahren und dann ging es los:
      Beim Schalten vom 3. in den 4. Gang krachte es im Getriebe.
      Schön, dass es da ja die Garantie von Hyundai gibt, da mein Wohnort aber nicht weiter als 50 km vom Händler entfernt ist, gibt es kein Ersatzfahrzeug.
      Fahrzeug wurde repariert (komplettes Getriebe wurde erneutert, bzw. ausgetauscht, Ursache wäre der Synchrinring gewesen, er sei ausgebrochen).
      Die Gänge mussten sich noch etwas einschleifen, aber sonst alles ok.

      3000 km später erneuter Schaden, die gleiche Problematik. Wieder zur Werkstatt, natürlich kein Ersatzfahrzeug, entsprechend Fahrzeugausfall für mehrere Tage.
      Wieder Synchronring defekt und wieder Getriebe komplett ausgetauscht. Auch dieses Mal mussten sich die Gänge etwas einarbeiten.

      Gestern wollte ich es nicht glauben, aber beim Schalten vom 3. in den 4. Gang war es dann wieder so weit, dass Horrorgeräusch war wieder da.
      Das waren dann ca. 2500 km und die Werkstatt darf sich der Sache annehmen.
      Ich bin absolut enttäuscht, von wem, weiß ich aber noch nicht. Ist es die Werkstatt, das Material, fehlerhafte Entwicklung von Hyundai????

      Das mit dem Leihwagen ist sowas von ärgerlich, Hyundai muss diese Regelung endlich abschaffen. Wird wohl mein letzter Hyundai sein...

      Ich berichte, wie es weitergeht.

      Dabei ist der Tucson ein so schönes Auto.

      ""

      Tucson 1,7 CRDi Style, mit 11000 km bei Hyundai-Händler gekauft, EZ: 04/2016, Farbe: silber, verbraucht Dieselkraftstoff.

    • Neu

      Na, hallo. Wer bist denn du ? Im entsprechenden Thread könnte man sich natürlich erstmal vorstellen.
      Wir sind hier bemüht, in die Signatur unser Fahrzeug mit Ausstattung und Motorisierung einzutragen. Dann wissen wir erstmal um wen und was es hier überhaupt geht.
      Da hast du ja wirklich Pech mit deinem Getriebe. Wenn du nach "Synchronring" hier in der Suche oben rechts suchst, kannst du dazu etwas erfahren.
      Im Rahmen der Garantie hast du kein Recht auf einen Leihwagen. Das ist bei den meisten Herstellern so. Ein Freundlicher kann dir einen Leihwagen zur Verfügung stellen, muß es aber nicht.
      Ein Leihwagen ist nur Inhalt der Mobilitätsgarantie. Also bei Schäden diese anrufen und alles regeln lassen. Sie gilt auch ab zu hause.

      Tucson TLE Premium 185PS Automatik, 4WD, Polarweiß, volle Hütte, außer Panoramadach + AHZV abnehmbar, Model für deutschen Markt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ubs ()

    • Neu

      Genau. Mobilitätsgarantie ist hier das Stichwort. Hat bei mir ohne zu zögern gegriffen, als ich den Kabelbruch hatte. Und ich habe es ca. 25 km bis zum Händler. Das Auto wurde zur Werkstatt gebracht, kostenloser Leihwagen für mindestens 3 Tage. Hab den von der Werkstatt bekommen, auch Tucson. Und hätte der Händler keinen gehabt, hätte er vom Nachbarautohaus - ist allerdings alles der gleiche Eigentümer - einen besorgt bzw. auch übe eine Autovermietung angemietet.
      Man muß es nur richtig händeln.

      T-GDI, 177 PS, 4WD, Phantom-Black, Advantage, Raffhaken abnehmbar, getönte Scheiben 8o

    • Neu

      @Elwood
      Auf der deutschen Hyundai-Internetseite stehen die Garantien der deutschen Fahrzeuge und die gelten europaweit.
      Für die EU-Fahrzeuge solltest du dich auf den Seiten des jeweiligen Landes bzw. im konkreten Serviceheft informieren.

      Tucson TLE Premium 185PS Automatik, 4WD, Polarweiß, volle Hütte, außer Panoramadach + AHZV abnehmbar, Model für deutschen Markt

    • Neu

      @antares1967
      Fährst Du einen Diesel oder einen Benziner?

      Dreimal der gleiche Schaden in so kurzer Zeit, das ist schon sehr ungewöhnlich. Bist Du sicher, das das Getriebe komplett getauscht wurde und nicht nur die Synchronringe ersetzt wurden?

      Das würde bedeuten das man Dir 3 x ein defektes Getriebe eingebaut hat, das kann ich mir nur schwer vorstellen. Ich glaube eher das Getriebe wurde repariert.

      2,0 CRDI 185 PS,Thunder grey , Premium, Automatik, EU-Wagen mit deutscher Vollausstattung, Panoramadach, AHK , Hundegitter, hohe Schalenmatten, Eberspächer Standheizung, Motorhaube foliert mit selbstheilender Steinschlagsschutzfolie, Heckschürze foliert in schwarz halbmatt, Schmutzfänger, Ladekantenschutz, Spurverbreiterung 30 mm je Achse, Hartpolitur mit Tiefenglanz, 19 Zoll Premium-Sommer-Felgen gepulvert in schwarz-matt.

    • Neu

      2,0 CRDI 185 PS,Thunder grey , Premium, Automatik, EU-Wagen mit deutscher Vollausstattung, Panoramadach, AHK , Hundegitter, hohe Schalenmatten, Eberspächer Standheizung, Motorhaube foliert mit selbstheilender Steinschlagsschutzfolie, Heckschürze foliert in schwarz halbmatt, Schmutzfänger, Ladekantenschutz, Spurverbreiterung 30 mm je Achse, Hartpolitur mit Tiefenglanz, 19 Zoll Premium-Sommer-Felgen gepulvert in schwarz-matt.

    • Neu

      Hallo,
      vielen Dank für die Hinweise mit der Garantie und Mobilität. Hier werde ich dann wohl aktiv werden.
      Infos zu meinem Fahrzeug sind nun auch online.
      Laut Werkstatt wurde bei den ersten beiden Reparaturen immer ein neues Getriebe komplett eingebaut.
      Es wäre ein zu großes Risiko gewesen, dass Restpartikel von den zerbrochenen Synchronringen sich noch irgendwo im Getriebe befinden könnten.
      Somit muss ich ausschließen, dass ich kein repariertes Getriebe mit ausgetauschten Ringen habe.
      Was dieses Zerbrechen, bzw. Absplittern der Synchronringe auslöst, wird wohl nun genauer untersucht werden.
      Ich werde versuchen, Bilder oder genauere Ursachen zu erfahren.
      Termin für die Reparatur, bzw. Begutachtung ist am Montag.

      Dateien
      • Tucson.jpg

        (28,04 kB, 29 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Tucson 1,7 CRDi Style, mit 11000 km bei Hyundai-Händler gekauft, EZ: 04/2016, Farbe: silber, verbraucht Dieselkraftstoff.

    • Neu

      @antares1967

      Die Frage ob Du einen Diesel oder einen Benziner fährst, ist noch offen.

      2,0 CRDI 185 PS,Thunder grey , Premium, Automatik, EU-Wagen mit deutscher Vollausstattung, Panoramadach, AHK , Hundegitter, hohe Schalenmatten, Eberspächer Standheizung, Motorhaube foliert mit selbstheilender Steinschlagsschutzfolie, Heckschürze foliert in schwarz halbmatt, Schmutzfänger, Ladekantenschutz, Spurverbreiterung 30 mm je Achse, Hartpolitur mit Tiefenglanz, 19 Zoll Premium-Sommer-Felgen gepulvert in schwarz-matt.

    • Neu

      @antares1967

      Schreib doch deine Fahrzeugdaten in deine Signatur, wie sehr viele andere hier auch.
      Das erspart immer unnötige Rückfragen und dadurch kommt dann auch manche Antwort
      auf deine Fragen schneller ;):)
      1,6 GDI White Passion und ein paar Gimmicks

      :) Keep cool and: take the long way home :thumbup: