Beifahrersitz zu niedrig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nö, meiner ist ein deutscher Trend vom Modelljahr 2020.

      ""

      Gruß

      Gerd

      Hyundai Tucson Trend 1.6 T-GDi DCT mit Sound-, Navi- & Sicherheitspaket und AHK, Bj. 12/2019

    • Um das rauszukriegen gibt es jetzt 2 Möglichkeiten.
      Beim Händler fragen oder ein Forumsmitglied, welches das FL fährt, bitten, kurzzeitig seinen Sitz auszubauen und zur Verfügung zu stellen. :m0028:

      2.0 CRDi Allrad Diesel 48 V-Mildhybrid, EZ: 10/19; Automatik, N-Line, Sicherheitspaket, Smart-Key, el. Heckklappe, Polar-White, abnehmbare AHK, Krell-Soundsystem - soweit alles drin bis auf Komplett-Leder und Pano-Dach.

    • Ich hab auch so den Verdacht, daß da mein freundlicher nicht wirklich weiterhelfen kann. Ich lass auf jeden Fall nichts unversucht. Auch werd ich mal bei diversen Teilehändlern telefonisch vorstellig. Mal schauen, was sich geht.

      Tucson TLE "Passion Plus", BJ 02/2018, 1,6 T-GDI, 7 Stufen Automatik, 130 KW / 177 PS

    • Guten Morgen zusammen

      Habe einen 1,6 T-GDI, 177PS und mich störte die fehlende Lordosenstütze. Habe alles mir mögliche in Gang gesetzt, aber keiner konnte helfen. Letztendlich bin ich dann zu einem Fahrzeugrestaurator gegangen, für den es kein Problem war, die Stützen nachzurüsten. Hatte dann sogar ein 2 Kammer -Luftsystem, was eine deutliche Verbesserung zum Original ist. Kosten: 230€ - 3 Stunden.
      Es sollte kein größeres Problem für eine entsprechende Werkstatt sein, einen Sitz aufzupolstern.

      Etwas teurer als ein Keilkissen, aber deutlich schöner:)

      Grüße ins Land

    • Die Höhenverstellung kannst du doch dann vom Modell eines VFL nehmen. Da gab es die doch m. M. nach auch schon bei einigen Ausstattungsmodellen. Ansonsten die vom Trend des FL. Glaube nicht, dass sich da was an den Befestigungspunkten geändert hat.

      Gruß vom Wildledermantelmann
      Ich bin so wie ich bin und werde mich auch nicht ändern. Wozu auch ?

      Deutsche Intro Edition, 1,6 GDI, Schalter, EZ: 03/2016
      Aktuell 52.500 km

    • Aufpolstern geht doch ganz einfach: Airbag abstecken, Sitz rausnehmen und Bezug nach Abnahme der Kopfstützen abziehen.
      Danach 20mm Schaumstoff einpassen und das Ganze wieder umgekehrt zusammenbauen.
      Ich habe für die Memorysitzsteuerung den kompletten elektrischen SItz zerlegt und die Qualität lässt ein mehrmaliges Zerlegen und Zusammensetzten zu.
      20mm Schaumstoff sind problemlos im Sitz unterzubringen und sollten das gewünschte Ergebnis erzielen...

      EU (B) Full-House Benziner Automatik 2017er (EZ 1/18 - Kauf 2/18)
      AHK von GDW, Fensterautomatik, Panoramadach Komfortschließung, SekuKey3 Diebstahlsicherung, SmarKeySchlüssel: Auslösepunkt Fernbedienung justiert, US-Dashboard, Garagenöffner im Dachpaneel, 3-fach Sitzmemorysteuerung

    • jogy schrieb:

      Aufpolstern geht doch ganz einfach:
      20mm Schaumstoff sind problemlos im Sitz unterzubringen und sollten das gewünschte Ergebnis erzielen...
      ... und vor allen Dingen viel preiswerter als eine andere Sitzkonsole. :thumbup:

      Gruß vom Wildledermantelmann
      Ich bin so wie ich bin und werde mich auch nicht ändern. Wozu auch ?

      Deutsche Intro Edition, 1,6 GDI, Schalter, EZ: 03/2016
      Aktuell 52.500 km