• Hallo,


    ich habe das Glück, dass ca. 30 m von meinem Haus entfernt eine Ladestation von ENBW ist.

    Ein Typ 2 Kabel habe ich nicht mitbestellt, da der Verkäufer meinte, dass diese auf den freien Markt günstiger zu erwerben sind.


    Welches Typ2 Kabel könnt Ihr empfehlen?

    Der Plugin Tuscan kann ja nur 7,2 KW laden.

    Zur Info: Eine Wallbox werde ich nicht installieren.


    MfG Oskar

    ab 02.07.2021 Tuscon Plug-in- Hybrid 1.6 T-GDI 265 PS AWD

    Oldtimer: Porsche 911 SC Cabriolet BJ 1983

  • Wenn du den Wagen in Deutschland kaufst, dann dachte ich eigentlich das ein Kabel (1-Phasig mit 20A) beiliegt. Das kann aber auch ausstattungsabhängig sein. Weiß jetzt nicht, was du genau bestellt hast.


    Wenn du ein neues kaufst, dann würde ich auf jeden Fall eines nehmen, dass bis 32A belastbar ist. Ansonsten erreichst du nie die vollen 7,2kW.

    Ob du ein 1-Phasiges oder 3-Phasiges Kabel nimmst, macht sich vom Preis nicht sonderlich (ein paar Euro) bemerkbar. Für den Tucson ist es auch total egal.
    Das dreiphasige lohnt sich nur, wenn du irgendwann mal ein anderes eAuto haben willst, welches schneller geladen werden kann. Dafür sind die dreiphasigen Kabel dicker, etwas schwerer und deutlich sperriger. Ganz besonders bei größeren Längen.


    Bei der Länge musst du dir überlegen, wie flexibel du sein willst. Das mitgelieferte Kabel war nur etwa 4-5 Meter lang und mit zu kurz. Dazu hat mich die Spiralform genervt, da das mehr Platz im Kofferraum weggenommen und und beim Laden zwangsweise den Lack berührte.

    Musste damit fast überall rückwärts an der Säule und am besten auch auf der richtigen Seite davon parken. War nicht immer bequem.


    Deshalb wählte ich nun ein 7,5m Kabel. Zwar sind damit die Leistungsverluste etwas höher, aber das sollte sich verkraften lassen…


    Zum Schluss spielt die Qualität noch ne Rolle. Gibt bereits für kaum über 100 EUR China-Kabel (bei Ali etc.). Kann zu deren Qualität aber nicht viel sagen. Gibt sicherlich auch ganz anständige, aber auch viel Plastikschrott.


    Habe mir deshalb für knapp über 100 EUR ein (kaum) gebrauchtes Kabel vom Hersteller Mennekes ersteigert. Das fühlt sich bereits deutlich hochwertiger als das vom Hyundai an.

    Bei Amazon und Co gibt es aber auch ganz brauchbare im Bereich zwischen 150 und 250 EUR.

    Tucson PHEV EZ 05/2021 in Prime mit allem außer dem Schiebedach und der anderen Dachfarbe.

  • Danke burgerkind,


    super Antwort..genau diese Info habe ich gebraucht.

    Habe bei Hyundai ein vorkonfiguriertes Auto am 04.06.2021 gekauft. Also (ausser abnehmbare AHK) fast keine Änderungen möglich. Dafür nur 2-3 Wochen Lieferzeit.

    Ein Typ 2-Ladekabel (Orange/Spiralkabel) ,also genau wie Du es beschrieben hast, hätte mich ca 400 Euro zusätzlich gekostet.


    Gut, dass ich es nicht gekauft habe. Werde also deinen Tip berücksichtigen und ein 32 Ampere-1-3 phasig-Kabel kaufen.


    Danke nochmals für deinen super Hinweis.


    Grüsse Oskar

    ab 02.07.2021 Tuscon Plug-in- Hybrid 1.6 T-GDI 265 PS AWD

    Oldtimer: Porsche 911 SC Cabriolet BJ 1983

  • Hallo Oskar,


    hatte mir vor etwa 2 Wochen die gleiche Frage gestellt und mich so gut ich konnte über das Thema informiert. Es freut mich sehr, wenn ich von dem Wissen ein wenig weitergeben kann ;)

    Habe auch einiges dazu über Youtube-Videos erfahren. z.B. auf dem Kanal von Michael Schmitt B.E.N.


    Er hat in seinem Video z.B. auch ein einphasiges Kabel mit 10m Länge empfohlen, welches auch recht oben auf meiner Einkaufsliste recht weit oben stand.

    Das hier für momentan 220 EUR stand ebenfalls recht oben auf meiner Wunschliste.

    Mir war nur wichtig, dass die Umsatzsteuer ausweisbar ist, damit ich vom Vorsteuerabzug gebrauch machen kann.


    Für 400 EUR hätte ich definitiv keines - und ganz besonders nicht das von Hyundai! - dazugekauft.

    Das war eine absolut richtig Entscheidung! :)

    Hast du den Wagen als Style, Trend oder Prime gekauft?

    Bei mir waren es auch etwa 3 Wochen Lieferzeit. Habe das Glück, dass mein Händler für seine als Vorfürwagen immer die "volle Hütte" bestellt ;)

    Tucson PHEV EZ 05/2021 in Prime mit allem außer dem Schiebedach und der anderen Dachfarbe.

  • Hallo Bugerkind,


    im Kaufvertrag steht nichts von Style,Trend oder Prime.


    Nur Zusatzausstattung:

    -Funktionspaket

    -LED Grilldesign

    -Navigationspaket

    - Amazon Grey


    Wird dann wohl nicht der Trend oder Prime sein.


    Bis denn

    Oskar

    ab 02.07.2021 Tuscon Plug-in- Hybrid 1.6 T-GDI 265 PS AWD

    Oldtimer: Porsche 911 SC Cabriolet BJ 1983

  • Hallo Oscar,

    habe mir das hier gekauft:

    DA Hi EV Ladekabel Typ 2 7,2KW…8 u.a, IP54 weiß/schwarz (Affiliate-Link)

    War innerhalb von 2 Tagen da , macht einen ganz vernünftigen Eindruck und ist eine Tasche dabei.

    Gibt es in verschiedenen Längen . Meine 5M haben € 165,-- gekostet.

    Obwohl das nun 32A hat konnte ich aber nicht mehr als 3,6 KW an einer 22KW Säule laden.

    An was das liegt , weiß ich noch nicht.

    Vielleicht hat ja da einer eine Antwort.

    MfG

    Thomas

  • An was das liegt , weiß ich noch nicht.

    ... habe mal die Amazon-Kommentare gelesen - es gibt da wohl auch andere Kabel vom gleichen Anbieter, vielleicht hat man falsch geliefert bzw. falsch beschriftet;


    Der max. mögliche Strom, den ein Kabel führen kann, wird über eine Widerstandsbeschaltung im Kabel kodiert, da scheint mit diesem Kabel etwas "faul" zu sein, wenn deine Erfahrungen in diese Richtung gehen.

    Dateien

    • amazon.PNG

      (42,9 kB, 30 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    bestellt am 26.03.21: Tucson PHEV, Prestige, sunset red, Leder moss gray, Panoramadach, Adaptivfahrwerk, RSPA !, abnehmbare AHK; LT: August, Dezember, Februar, mal sehen :cursing:


    Danke und Gruß, der THU

  • Hallo,


    mein bestelltes Kabel ist heute angekommen.

    Habe aber leider noch nicht das Auto zum testen. Wird erst in der letzten Juni-Woche geliefert. Hoffentlich.

    Kabel ist von der Fa. GC 7m mit Tasche 32 A und 1Phasig und hat incl. Versand 170,- Euro gekostet.

    (7m GC Type 2 Ladekabel für Elektroautos PHEV EV 32A 7.2kW 1 Phasig)

    Lt. Beurteilungen/Bewertungen kann es 7,2 KW!


    https://www.ebay.de/itm/293502350209 (Affiliate-Link)


    Gruß

    Oskar

    ab 02.07.2021 Tuscon Plug-in- Hybrid 1.6 T-GDI 265 PS AWD

    Oldtimer: Porsche 911 SC Cabriolet BJ 1983

  • ..bei den Erfahrungsberichten mit 7,5 KW Ladeleistung waren da auch Fzg. in der deutschen Version dabei - oder waren das alle EU-Fahrzeuge ??

    Würde mich nicht wundern , wenn man das in der deutschen Version gedrosselt hat.


    Gruß

    Thomas

  • ..bei den Erfahrungsberichten mit 7,5 KW Ladeleistung waren da auch Fzg. in der deutschen Version dabei - oder waren das alle EU-Fahrzeuge ??

    Meiner ist ganz sicher kein EU-Fahrzeug ;)

    7,5kW sind bei 32A und unter 230V aber nicht ganz möglich ;)


    AFF75FAB-23B6-4D5B-9923-E13753593D6C.jpeg

    Tucson PHEV EZ 05/2021 in Prime mit allem außer dem Schiebedach und der anderen Dachfarbe.

  • 7.1kW wären ja auch schon ganz gut. 8)8)8)

    Ich werde noch mal einen andere Ladsäule versuchen.

    Interessanterweise wird die betreffende Ladsäule heute Abend mit max. 13,3 kW in der ENBW-App angezeigt. War gestern und heute die ganze Zeit mit max. 22kW angegeben.

    Warum auch immer .


    Gruß und Danke für die Info


    Thomas

  • Hab mir auch grade das gleiche wie "triedl" bestellt, 7m für 179,90€

    Zitat

    bin mal gespannt, am Samstag bekomme ich meinen.

    Tucson PHEV Prime, mit Autobahnassi & adaptivem Fahrwerk in Phantom Black, also quasi mit allem außer dem Schiebedach und der anderen Dachfarbe.

    Tucson PHEV Prime, mit Autobahnassi & adaptivem Fahrwerk in Phantom Black, also quasi mit allem außer dem Schiebedach und der anderen Dachfarbe.:thumbsup:

  • ..bei den Erfahrungsberichten mit 7,5 KW Ladeleistung waren da auch Fzg. in der deutschen Version dabei - oder waren das alle EU-Fahrzeuge ??

    Muss mich korrigieren…

    Es sind tatsächlich fast 7,5kW möglich.
    Beim heutigen Metroeinkauf hatte ich zumindest zum ersten Mal 7,428 kW an einer Allegro Ladesäule mit festem Kabel…

    1CB05892-7059-43F8-8FBC-221EC8A7D5A3.jpeg


    546182AC-4D6E-431A-954A-F3BAAB76EA6B.jpeg



    Die kurze Länge des festen Kabels hat aber auch Nachteile: bei den schrägen Parkbuchten sind die eigentlich nur für Frontlader geeignet:

    53745619-52F9-48FB-BD0C-556F923607EB.jpeg

    Tucson PHEV EZ 05/2021 in Prime mit allem außer dem Schiebedach und der anderen Dachfarbe.