Drehzahlschwankungen/Lichtschwankungen

  • Hallo Leute,


    hab ein ein „kleines“ Problem mit meinem Tucson.


    Mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass er immer wieder Drehzahlschwankungen im Leerlauf hat. (Nur bei warmen Motor)
    Außerdem pulsiert manchmal die Innenraum bzw. Kennzeichenbeleuchtung.


    Das Auto stand 2 Tage beim Händler zwecks Fehlersuche. Die konnten aber nix finden. Der Mechaniker meinte nur, dass die Schwankung normal seien.


    Zum Fahrzeug:
    Tucson 1,6 TGDi Automatik
    Bj.: 11/2015
    Km: 62000


    Vielleicht hatte jemand von euch das selbe Problem und kann mir dabei helfen.



    Ein Video des Leerlaufs:




    danke

    ""
  • Habe fast das selbe Problem im warmen zustand, komm ich an einer Ampel an und kuppel aus, bleibt die Drehzahl auf 1000, nach 3-4 geht sie auf 700 runter, dann wieder auf 1000´, ist ein hin und her selbst wenn ich wärend der fahrt auskuppel genau das selbe...... bei kaltstart geht er ja zum vorwährmen auf 1500, dann eigentlich auf 700 runter und alle wäre normal, aber bei mir geht er dann auf 1000 runter dann auf 1800 hoch und irgendwann kriegt er sich dann ein, denke hängt bei mir bestimmt auch mit der hochdruck pumpe zusammen....

    Hyundai Tucson T-GDI Advantage 177Ps - EZ August 2019

  • Auch mit eingeschalteter Klimaanlage ist eine starkschwankende Leerlaufdrehzahl nicht normal. Auch nicht bei Hyundai. Fahr zum Hyundai-Händler!

    Gruß


    Gerd


    Hyundai Tucson Trend 1.6 T-GDi DCT mit Sound-, Navi- & Sicherheitspaket und AHK, Bj. 12/2019

  • Fährst du mit Klimaanlage ein?
    Wenn ja dann ist es normal.

    Also dass ist absoluter Unfug!!! Da liegt ein Defekt vor!

    österreichischer TUCSON Go 1.6 GDI (132PS) Micron Grey
    gekauft am 23.07.2018
    Huawei E8231 mobiler Hotspot Stick sowie ein Goobay abgewinkelter USB-Adapter und als Sim eine Drei Data Card um €10.- (3GB für 356 Tage)
    Volle Kofferraummatte von Aliexpress, Goodyear 225/60 R17 99v vector 4seasons suv g2,
    Verbrauch bei sanfter Fahrweise mit vielen Kurzstrecken (Schnitt über 20 000km) 9,2 ltr :)




  • Also dass ist absoluter Unfug!!! Da liegt ein Defekt vor!

    Weis zwar nicht warum man den Gedankengang eines Users als "absoluten Unfug" bezeichnen muss, aber frage mich auch, woher du das Wissen hast, das hier ein Defekt vorliegt. Das Video zeigt leider nicht den Drehzahlanstieg lang genug. Sollte dieser sehr kurzfristig sein, so könnte es an plötzlich benötigter Leistung liegen, so z. Beispiel, wenn der Klimakompressor einschaltet. Also halte ich das nicht als Unfug, sondern finde es eher bemerkenswert, an so etwas zu denken. Die Werkstatt hat ja auch erst mal den von dir bezeichneten "Defekt" nicht festgestellt. Aber vielleicht geht es nur über Ferndiagnose? ;)

    Gruß vom WLMM


    Tucson TLE Intro Edition, 1,6 97 KW Handschalter
    Aktuell 61.500 km



    Ich bin so wie ich bin und werde mich auch nicht ändern. Wozu auch ?
    Aber was auch immer geschieht, niemals werde ich so tief sinken,
    und von dem Kakao, durch den ihr mich zieht, auch noch zu trinken !
    (Frei nach E. Kästner )


    Ich mache den selben Fehler nie zweimal. Ich mache ihn fünf oder sechs mal. Nur um sicher zu gehen!


  • Also ich kann es sehr wohl Beobachten das sich die Drehzahl ändert wenn sich der Klimakompressor einschaltet bzw- ausschaltet..Man kann es leicht testen zuhause fahre den Tucson Betriebswarm es sollte eine Außentemperatur von ca-20 Grad oder höher sein, dann einfach Klima mal ein und ausschalten dann merkt man es um ca-100-200 U/min.

    Hyundai Tucson 1,6 T-GDI DCT 4WD Premium Platinum Silber.Alles drin außer das Panoramadach.Zur Zeit über 45000km.

  • Dieser "Defekt" ist bei meinem auch. Aber eigentlich auch logisch!

    Gruß vom WLMM


    Tucson TLE Intro Edition, 1,6 97 KW Handschalter
    Aktuell 61.500 km



    Ich bin so wie ich bin und werde mich auch nicht ändern. Wozu auch ?
    Aber was auch immer geschieht, niemals werde ich so tief sinken,
    und von dem Kakao, durch den ihr mich zieht, auch noch zu trinken !
    (Frei nach E. Kästner )


    Ich mache den selben Fehler nie zweimal. Ich mache ihn fünf oder sechs mal. Nur um sicher zu gehen!


  • Ich habe gestern mal mit einer Stoppuhr mitgestoppt.


    Drehzahl hoch: 17 sek. (Alles normal)
    Drehzahl niedrig 8 sek. (Unrunder Lauf mit Lichtschwankungen)
    danach immer wieder 17 sek bzw. 8 sek. Intervall


    Bin echt gespannt, was die Werkstatt am 06.05 sagt

  • Die Lichtschwankungen hätte aber doch deine Werkstatt feststellen müssen. Und trotzdem haben die gesagt, es wäre normal? Drehzahlschwankungen halte ich für ziemlich normal. Ist das bei deinem Auto immer wenn er warm ist oder kann es sein, dass dann wenn die Drehzahl runter bzw. rauf geht, Verbraucher zugeschaltet werden? Ist schon seltsam, aber wie schon geschrieben, wird eine Ferndiagnose schwierig. Warten wir also mal bis zum 06. Mai.

    Gruß vom WLMM


    Tucson TLE Intro Edition, 1,6 97 KW Handschalter
    Aktuell 61.500 km



    Ich bin so wie ich bin und werde mich auch nicht ändern. Wozu auch ?
    Aber was auch immer geschieht, niemals werde ich so tief sinken,
    und von dem Kakao, durch den ihr mich zieht, auch noch zu trinken !
    (Frei nach E. Kästner )


    Ich mache den selben Fehler nie zweimal. Ich mache ihn fünf oder sechs mal. Nur um sicher zu gehen!


  • Das ist eine Möglichkeit. Dann warten wir mal auf deine Antwort am Montag. Drücke dir die Daumen.

    Gruß vom WLMM


    Tucson TLE Intro Edition, 1,6 97 KW Handschalter
    Aktuell 61.500 km



    Ich bin so wie ich bin und werde mich auch nicht ändern. Wozu auch ?
    Aber was auch immer geschieht, niemals werde ich so tief sinken,
    und von dem Kakao, durch den ihr mich zieht, auch noch zu trinken !
    (Frei nach E. Kästner )


    Ich mache den selben Fehler nie zweimal. Ich mache ihn fünf oder sechs mal. Nur um sicher zu gehen!