Tempomat nachrüsten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tempomat nachrüsten

      Moin,

      Ich schaue mir gerade den Markt an und manchen Modellen fehlt der Tempomat.
      International wird hier einfach am Lenkrad das Modul ausgetauscht und die Sache ist erledigt.
      Gibt es für das deutsche Modell hier jemand der das Verfahren bestätigen kann?

      Finde hier komischerweise gar nichts zu.

      Grüße
      Jonas

      ""
    • Ich gebe dir mal einen Überblick wie der Tempomat funktioniert.
      Ich gehe mal davon aus, das die Hardware nicht das Problem ist, sondern die Software diese ist bei Hyundai gebrandet, sodass es eigentlich für eine normale Hyundaiwerkstatt nicht möglich ist diese zu ändern.

      Dateien

      2.0CRDI/ASH Blue/136PS/EZ 01-2016/110000Km aktuell
      Ind. Ladeschale, Lauflichttürreflektoren, bel. Einstiegsleisten CoolSill, Umfeldbel., Spiegel mit integriertem Blinker, Endstufe von Axton A480DSP + LS von Eton Front & Rear, Subwoofer Crunch GP690, Junsun Dashcam Spiegel
      Merchandise
      Werkstatthandbuch

      Grüße aus Thüringen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Luckytucsondriver ()

    • International wird halt gesagt, dass die sub Komponenten und Software für den Tempomat standardmäßig vorbereitet sind.
      Durch die Installation des Schaltermoduls (65-70€) soll die Funktion, dann vorhanden sein.
      Klingt für mich zu schön, aber auch nicht komplett unrealistisch.

    • Du wirst die Software nicht freigeschaltet bekommen.

      Gruß vom Wildledermantelmann

      Ich bin so wie ich bin und werde mich auch nicht ändern. Wozu auch ?
      Aber was auch immer geschieht, niemals werde ich so tief sinken,
      und von dem Kakao, durch den ihr mich zieht, auch noch zu trinken !
      (Frei nach E. Kästner )

      Deutsche Intro Edition, 1,6 GDI, Schalter, EZ: 03/2016
      Aktuell 55.000 km

    • Wenn du das Modul nach einem nicht Erfolgreichen Test zurück geben kannst versuche es, aber ich würde es vorziehen ein komplettes Fahrzeug zu kaufen.

      2.0CRDI/ASH Blue/136PS/EZ 01-2016/110000Km aktuell
      Ind. Ladeschale, Lauflichttürreflektoren, bel. Einstiegsleisten CoolSill, Umfeldbel., Spiegel mit integriertem Blinker, Endstufe von Axton A480DSP + LS von Eton Front & Rear, Subwoofer Crunch GP690, Junsun Dashcam Spiegel
      Merchandise
      Werkstatthandbuch

      Grüße aus Thüringen

    • Luckytucsondriver schrieb:

      Wenn du das Modul nach einem nicht Erfolgreichen Test zurück geben kannst versuche es, aber ich würde es vorziehen ein komplettes Fahrzeug zu kaufen.
      hyundai-forums.com/threads/add…ry-cruise-control.547257/

      Ich schaue mich auf dem Gebrauchtwagenmarkt um, jeder muss Mal klein anfangen. ;)

      @cro: es gibt schon Unterschiede zwischen Regionen, aber der Tucson ist international ja noch deutlich beliebter als in Deutschland.
      Ist nur die Frage ob jemand weiß, ob dies hier auch möglich ist.
      Bei der Rückfahrkamera wird auch davon ausgegangen, dass das Kabel verlegt ist. Hier könnte ich mir, aber vorstellen, das ein Eingriff in die Software zwingend erforderlich ist.
    • Aber denkst du wirklich es lohnt sich ein LowBudget Fahrzeug zu nehmen und ein Tempomat nachzurüsten? Da muss das Lenkrad getauscht werden und das kostet schon paar Euros.

      Diese Fahrzeuge kommen auch mit Radio und ohne Navigation.

      Kauf dir lieber direkt die Ausstattung die du brauchst. Alles andere ist unwirtschaftlich.

    • Ich würde sagen, wie auch ein User im Forum (o.g. Link): es wäre DAS Schnäppchen, für 50 - 60 € einen Tempomaten nachzurüsten. Wenn das so einfach wäre, könnte der Punkt "ACC" von der Ausstattungsbestelliste gelöscht werden.

      2.0 CRDi Allrad Diesel 48 V-Mildhybrid, EZ: 10/19; Automatik, N-Line, Sicherheitspaket, Smart-Key, el. Heckklappe, Polar-White, abnehmbare AHK, Krell-Soundsystem - soweit alles drin bis auf Komplett-Leder und Pano-Dach.

    • cro schrieb:

      Aber denkst du wirklich es lohnt sich ein LowBudget Fahrzeug zu nehmen und ein Tempomat nachzurüsten? Da muss das Lenkrad getauscht werden und das kostet schon paar Euros.

      Diese Fahrzeuge kommen auch mit Radio und ohne Navigation.

      Kauf dir lieber direkt die Ausstattung die du brauchst. Alles andere ist unwirtschaftlich.

      Der Schalter kostet 60-70€, ein Navi 300€, eine Kamera ein paar Euro.
      Wenn ich es mir direkt in China besorge, nicht bei Alibaba, vielleicht noch etwas günstiger.
      Ich denke ein halber Tag Arbeit sollte reichen, auch wenn man es das erste Mal macht, die Kamera jetzt Mal ausgenommen.


      @Matze61 gibt auch massig YouTube Videos von unterschiedlichen Teilen der Welt.Hätte mich nur interessiert ob jemand hier in Deutschland Erfahrung damit gesammelt hat.
    • Okay, wenn dem so ist: wahrscheinlich nicht.
      Hier mein Vorschlag: besorg Dir die Teile aus China, bau sie entsprechend ein und laß uns alle an Deinem gesammelten Wissen teilhaben. Dafür gibt es das Forum.
      Einer muß den Anfang machen.

      2.0 CRDi Allrad Diesel 48 V-Mildhybrid, EZ: 10/19; Automatik, N-Line, Sicherheitspaket, Smart-Key, el. Heckklappe, Polar-White, abnehmbare AHK, Krell-Soundsystem - soweit alles drin bis auf Komplett-Leder und Pano-Dach.

    • Moin,

      wer nicht wagt kann auch nichts gewinnen. Mein Tucson habe ich nun mit allerhand Chinaware ausgerüst. Alles funktioniert Mal mehr und Mal weniger. Dann heißt es Fehler suchen und beheben. Die Basis ist jedenfalls da.
      Habe mir gestern bei Race Sharing so ein Teil bestellt 35,00 US Dollar plus 20 US Dollar versand. Ich melde mich wenn es so weit ist und wenn es nicht klappt dann sehe ich das sportlich!

      Was soll's. .......

      Gruß Tucson Newbie

      1,7 Liter Diesel, Automatik, Stoffsitze (Classic)

    • Tucson Newbie schrieb:

      Moin,

      wer nicht wagt kann auch nichts gewinnen. Mein Tucson habe ich nun mit allerhand Chinaware ausgerüst. Alles funktioniert Mal mehr und Mal weniger. Dann heißt es Fehler suchen und beheben. Die Basis ist jedenfalls da.
      Habe mir gestern bei Race Sharing so ein Teil bestellt 35,00 US Dollar plus 20 US Dollar versand. Ich melde mich wenn es so weit ist und wenn es nicht klappt dann sehe ich das sportlich!

      Was soll's. .......

      Gruß Tucson Newbie
      hast du die Kamera auch nachgerüstet?
      Welches Navi hast du genommen?
      Ich habe das gleiche vor, den Tempomat und die Kamera findet man sogar als OEM Teile auf AliExpress.
    • hast du die Kamera auch nachgerüstet?

      Ich habe hinten zwei Kameras und vorne eine nachgerüstet. (Nachtrag: habe die zwei Kameras jeweils unter den Spiegel links und rechts vergessen) Eine Kamera habe ich als Permanentrücksicht im mittleren Innenspiegel. Die brauche ich weil der Start
      dieses Bildschirm innerhalb von 4 Sekunden nach betätigen des Schlüsselstarters vollzogen ist. Das Radio selber braucht schon mehr Sekunden bis es hochgefahren ist. Die anderen Kameras eine hinten und eine vorne sind für meine Birdansicht die ich ebenfalls nachgerüstet habe. Dafür ist so ein Androidradio wirklich toll.und dazu gleich deine nächste Frage.

      Welches Navi hast du genommen?

      Habe in meinem Androidradio, Googeln Maps aufgespielt. Haut super hin, selbst die Lenkradtasten gingen leicht anzulernen.
      Sprachsteuerung habe ich über OK. Google. Falls jemand vor hat ein China-Radio nachzurüsten bitte nehmt eins mit mindestens 2 besser 4 GB RAM und einen schnellen Mehrfachkerner.

      Gruß Tucson Newbie

      1,7 Liter Diesel, Automatik, Stoffsitze (Classic)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Tucson Newbie ()