Angepinnt Informationen zum EU-Import

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Informationen zum EU-Import

      Habe ich beim Stöbern im Netz gefunden:

      meinimport.de/

      ""

      Gruß Hans

      Hyundai Tucson 1,7 CRDI 117 PS Schalter, BJ 2016, EU aus Bulgarien mit fast Allem :thumbsup: .

    • Hallo Leute,

      ich stehe kurz vor der Entscheidung mir einen Tucson zu kaufen.

      Allerdings habe ich jetzt etwas gefunden was mich sehr stutzig macht.

      Im Internet / Autohaus wird dieser oft als "Premium" für etwa 22-23.000€angeboten. Hier werden dann folgende Dinge jedoch nicht genannt, obwohl sie laut Hyundai Liste im Premium enthalten sein sollen...

      - Navigationssystem
      - Einparkhilfe vorn
      - Spurhalteassistent
      - elekt. Heckklappe
      - Regensensor
      - Start-Stop Automatik
      - Verkehrszeichenassistent

      Klar können die EU - Importe abweichen.. aber dass die dann einfach ~50% der "netten" Sachen weg lassen ist doch ziemliche verarsche?

      Könnte mich hier ein Käufer einer EU Ware aufklären, ob es wirklich so krass ist? Ich bin nämlich nicht bereit für diese Features mehrere Tausend € hinzulegen, wenn ich höre dass andere Autos in der Preisklasse ähnliches oder gar noch mehr schon Standartmäßig drin haben (Bsp. Nissan Juke - 22.000 € in der Tekna Version mit z.b. allroundview etc. - leider ein hässliches Auto :D)

    • Relativ einfach zu erklären. Die Variante Premium ist nicht in jedem Land gleich. In Österreich ist sie nicht die höchste Variante, in Deutschland schon. Somit fehlt dann auch einiges. Dort ist Platin die höchste und mit der Premium in Deutschland vergleichbar. Erwischt man die Premium Variante aus Österreich, dann müsste man hier mit Trend vergleichen, denke ich.

      Juke kann man so oder so nicht mit dem Tucson vergleichen. Da musst dann schon den Qashquai nehmen.

      Tucson T-GDI 1,6, moonrock, MT, 4WD, Platin-Ausstattung (EU-Fahrzeug aus Österreich)

    • Naja wenn man Motor / Ausstattung vergleicht schon... Leider gibts aber keine große Alternative, da auch der Mazda wohl teurer ist...

      Der Qashquai liegt ja preislich auch nochmal gut über dem Tucson mit vergleichbarer Ausstattung oder?


      Ist echt schade dass die Hersteller sowas machen... Letztendlich suche ich nach einem "deutschen" premium, freue mich einen guten / fairen Preis zu haben und lande bei einem Trend, was immerhin 2 Klassen abzug mit sich bringt...

      EDIT: und dann auch echt nichts besonderes mehr ist - zumindest nicht für 23.000€

    • OK, BA-WÜ ist groß !!! :(
      Ich frage deshalb, weil bei mir in der Nähe ein EU-Import Händler ist, welcher Fahrzeuge zu sehr günstigen Preisen anbietet.
      Ist dann wohl für dich etwas zu weit.
      Allerdings würde ich Dir empfehlen, Dich mit Deinem Anbieter zwecks Ausstattung in Verbindung zu setzen.
      Nicht immer werden alle Details im Internet angegeben.
      Was allerdings meine Erfahrungswerte sind, das die EU-Import Händler, welche Fahrzeuge als "Premium" anpreisen
      meistens mit der deutschen Premium-Version vergleichbar sind.

    • @skydron ( Klar können die EU - Importe abweichen.. aber dass die dann einfach ~50% der "netten" Sachen weg lassen ist doch ziemliche verarsche? )

      Finde ich nicht.Alles hat seinen Preis.Kaufe ich Mist,habe ich Mist. Frag doch mal einen deutschen Hyundai Händler nach einem Intro Edition oder Advantage Fahrzeug. Viele ^^ haben doch Hauspreise,und die sind nicht weit entfernt von den EU-Fahrzeugen.Bei diesen Modellen würde nur die elektr. Heckklappe und die vorderen Parksensoren fehlen.Aber bei Verhandlungsgeschick könnten die vo. P-Sensoren ja evtl. noch mit drin sein. Versuch macht klug. =O
    • Ich verstehe dich nur bedingt, skydron. Der Qashquai ist das vergleichbare Fahrzeug von Nissan zum Tucson. Genauso wie der CX-5 von Mazda usw.. Wenn ich einen dt. Premium will, dann bin ich eben bei knapp 34-35000€ und nicht bei 23000. Nehme ich beispielsweise die identische Ausstattung zum Premium, dann lande ich beispielsweise bei der Platin Ausstattung aus Österreich. Die bekommst für 30500€ beim EU Händler und hast dann alles drin inkl. PANO.

      Tucson T-GDI 1,6, moonrock, MT, 4WD, Platin-Ausstattung (EU-Fahrzeug aus Österreich)

    • Tuctop schrieb:

      @skydron ( Klar können die EU - Importe abweichen.. aber dass die dann einfach ~50% der "netten" Sachen weg lassen ist doch ziemliche verarsche? )

      Finde ich nicht.Alles hat seinen Preis.Kaufe ich Mist,habe ich Mist. Frag doch mal einen deutschen Hyundai Händler nach einem Intro Edition oder Advantage Fahrzeug. Viele ^^ haben doch Hauspreise,und die sind nicht weit entfernt von den EU-Fahrzeugen.Bei diesen Modellen würde nur die elektr. Heckklappe und die vorderen Parksensoren fehlen.Aber bei Verhandlungsgeschick könnten die vo. P-Sensoren ja evtl. noch mit drin sein. Versuch macht klug. =O
      mit diesen zwei Abzügen zum ähnlichen Preis könnte ich leben :) muss ich wohl noch ein paar Händler abklappern.
    • @skydron: darf ich Dir vielleicht eine Empfehlung geben: ich habe mein EU Re Import bei Autoflex24.de bestellt. Dort kannst du konfigurieren wie Du es haben möchtest. Mein Dicker kommt aus Belgien, hat die Ausstattungsvariante "Exekutive" -dort die höchste Ausstattung wie in Deutschland Premium. Und einen preisgünstigeren Händler habe ich im Internet nicht gefunden. Diese Ausstattung ist bis auf das DAB Radio dort normales Radio- identisch.
      Viel Erfolg und viele Grüße
      FredHolger

      Ruby Wine Vollausstattung Re-Import aus Belgien Diesel 185 PS Automatik. Baujahr 2016

    • Ich kann aus eigener Erfahrung die Autowelt Simon empfehlen, die bundesweit mit 5 Filialen vertreten ist. Die Preise dort liegen meist noch ein klein wenig unter denen anderer leistungsfähiger EU-Händler. Aufpassen muss man nur bei der Auswahl der Ausstattungslinie. Die dort angebotenen "Premium" entsprechen in etwa den in Deutschland angebotenen "Trend-Modellen". Wer einen "echten" Premium will, muss nach "Impression" suchen.

      Ich habe dort die Topmotorisierung (185 PS Diesel) mit Automatik, Allrad und allem, was die Preisliste hergibt (Leder- und Sicherheitspaket, Metalliclackierung und Panoramadach) für 32.990 Euro gekauft. Zwei Stück zu diesem Kurs gibt es da noch. Da das Tagezulassungen aus 2016 sind, gilt auch noch die volle Garantie, also keine Nachteile gegenüber einem Fahrzeug vom deutschen Händler. Auch Gebrauchtfahrzeuge werden dort in Zahlung genommen, wenn auch nicht zu den attraktivsten Preisen... ;)

      Interessenten sollten sich nicht durch die dort gezeigten Fahrzeugbilder verunsichern lassen. Diese zeigen meist ein völlig anderes Fahrzeug (z.B. ohne Panoramadach und ohne Leder oder auch ohne Navi). Entscheidend ist, was in der Ausstattungsliste genannt ist. Bei Interesse einfach dort anrufen und nachfragen, wo das jeweilige Fahrzeug steht. Das kann man dann auch vor Ort besichtigen, Probefahrten sind aber nicht möglich. Dafür erhält man dann aber euch ein jungfräuliches Fahrzeug mit 0 km.

      Hyundai Tucson 2.0 CRDi Automatik (185 PS) 4WD, Impression-Version mit allem, Micron Grey Metallic