Batterie des Autoschlüssels wechseln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Batterie des Autoschlüssels wechseln

      Vorweg: dieser Beitrag bezieht sich auf den Standardschlüssel. Ich habe keine Ahnung wie es bei Smart Key aussieht (Start-Knopf anstelle Zündschloss).

      Zum Wechsel der Batterie des Autoschlüssels braucht man keinerlei Werkzeug.
      Man benötigt:
      - natürlich den Schlüssel
      - eine CR2032 Knopfzelle
      - eine Minute Zeit

      Die CR2032 Batterie gibt es online für weniger als 1€. Unter Umständen kann man sie auch an der Kasse des nächstgelegenen Supermarkts finden.

      Am einfachsten funktioniert der Batteriewechsel, wenn man zusätzlich den zweiten Schlüssel zur Hand hat.

      [IMG:http://cdn.stephan-brumme.com/tucson-schluessel-voraussetzungen.jpg]

      Den schwächelnden Schlüssel klappt man aus und verwendet dann den ebenfalls ausgeklappten Ersatzschlüssel zum Öffnen: man steckt ihn in den Hohlraum und kantet ihn dann ganz leicht. Ich möchte betone, es ist keinerlei Kraft notwendig, weil sich der Schlüssel extrem einfach öffnet.
      Das Foto ist leider etwas unglücklich, weil sich genaugenommen die Rückseite öffnet (wie man im dritten Bild sieht):

      [IMG:http://cdn.stephan-brumme.com/tucson-schluessel-oeffnen.jpg]

      Wer Fingernägel hat, kann die Batterie dann einfach rausfummeln. Alternativ hilft eine Nadel oder ein kleiner Schraubenzieher.

      [IMG:http://cdn.stephan-brumme.com/tucson-schluessel-offen.jpg]
      ""

      T-GDI Intro-Edition, deutsches Modell, manuelle Schaltung und 2WD, in Ruby Wine, mit Huawei E8372, Axton A580DSP sowie Pioneer TS-WX120A

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von stbrumme ()

    • Stimmt, jedoch liest die Anleitung kaum jemand. Ich tippe mal, dass dieses Forum nur halb so viele Postings hätte, wenn jeder brav das dicke Heftchen lesen würde.

      Der Vollständigkeit halber: in der Anleitung sind die Seiten 3-7 bis 3-12 relevant.

      T-GDI Intro-Edition, deutsches Modell, manuelle Schaltung und 2WD, in Ruby Wine, mit Huawei E8372, Axton A580DSP sowie Pioneer TS-WX120A

    • Weil es bequemer ist tausend Meinungen abzufragen als eine kompetente zu lesen. :)

      PS: Merkwürdig, dass deine Batterie schon am Ende war, haben bei mir immer das Auto ausgehalten (10 Jahre). Hast du auf den Tasten gesessen ? :D

      Tucson TLE Premium 185PS Automatik, 4WD, Polarweiß, volle Hütte, außer Panoramadach + AHZV abnehmbar, Model für deutschen Markt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ubs ()

    • Ich schmeiße beim Sport oft recht unachtsam den Autoschlüssel in die Sporttasche und halte es für absolut denkbar, dass ab und zu eine Taste stundenlang gedrückt war.

      T-GDI Intro-Edition, deutsches Modell, manuelle Schaltung und 2WD, in Ruby Wine, mit Huawei E8372, Axton A580DSP sowie Pioneer TS-WX120A