Sommer- oder Allwetterreifen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,
      um der "Winterreifenpflicht" zu genügen reicht die M+S Kennung auf dem Reifen aus.
      Dieses ist aber sehr Trügerrisch, wenn man sich die Profile der SUV-Reifengröße anschaut.
      Die M+S Kennung ist an keine Vorgaben des Gesetzgebers gebunden und kann von jedem Hersteller drauf gedruckt werden.
      Anders verhält es sich mit dem Schneeflockensymbol, der Reifen muss bestimmte Wintertauglichkeiten nachweisen.
      Also, aus meiner Sicht spricht nichts gegen Ganzjahresreifen mit M+S und Schneeflockensymbol.
      Gruß
      Thomas

      ""
    • Bei uns im Ruhrgebiet haben wir ja glücklicherweise auch nur noch kurze Winterphasen. Da kann ich , da ich glücklicherweise an keinen Arbeitgeber mehr gebunden bin, auch mal mein Auto stehen lassen. Die letzten beiden Winter die wir hier hatten, waren keine die man so noch bezeichnen sollte. Und wenn dann doch, so bleibt das Auto in der Garage und ich laufe zu Fuß, bei mir zum Glück alles zu Fuß erreichbar und der Hund ist auch gut zu Pfote. Und wie bereits erwähnt, wird der nächste Satz Reifen dann als Ganzjahresreifen montiert.

    • Hallo,
      bei meinem jetzigen Fahrzeug (i30 cw CRDi) hatte ich mir im November 2010 - einen guten Monat nach seiner Anschaffung und 5697 km auf dem Tacho - einen Nagel in einem der hinteren Reifen gefahren.
      Dieses Malheur nahm ich zum Anlass (anstelle vom Kauf eines neuen Sommerreifens und Anschaffung eines kompletten Satz Winterreifen) mir auf die Originalfelgen Ganzjahresreifen (Hankook H730, 205/55 R16) montieren zu lassen. Erstens wollte ich mir den lästigen 2-maligen Reifenwechsel im Jahr sparen, zweitens selber alltägliche Erfahrung vom Verhalten von Ganzjahresreifen sammeln und drittens herausfinden, wie deren Verschleiß bei meinen überwiegenden Autobahnfahrten ist.
      Bei Tachostand 80730km und ca. 21 Monaten später habe alle 4 Reifen - alle unter Verschleißgrenze - durch neue Ganzjahresreifen ersetzt. Bei Tachostand 144950km und diesmal ca. 22 Monaten Laufzeit habe ich nur 2 neue aufziehen lassen. Aktuell, Tachostand ca.197000km, würde ich mir frühestens im Sommer wohl 2 neue Reifen besorgen, aber bis dahin ist hoffentlich mein neuer Tucson da und der alte i30 abgegeben.
      Lange Rede - kurzer Sinn, worauf ich eigentlich hinaus will, mein Fazit bei Ganzjahresreifen ist überwiegend positiv und deshalb hatte ich mir überlegt auch bei meinem neuen Tucson Ganzjahresreifen auf die 19-Zoll Originalfelgen aufzuziehen.
      Wie ich allerdings feststellen musste, gibt es für das freigegebene Format 245/45 R19 nur Off-Road Reifen von Goodyear, die allerdings nicht wintertauglich sind (zwar mit M+S Bezeichnung, jedoch ohne Schneeflocken-Symbol).
      Um zukünftig nicht Probleme mit unseren Ordnungshütern und im Schadensfall mit Versicherern zu bekommen, werde ich mir wohl Winterreifen anschaffen, allerdings nur die Reifen ohne Felgen. Den Wechsel von Sommer- auf Winterreifen und umgekehrt will ich dann immer auf die Originalfelgen machen lassen.
      Vorteil: ich spare damit die Kosten für zusätzliche kleinere Felgen sowie den entsprechenden Reifendruckkontroll-Sensoren, es sind keine Kompromissreifen montiert, die Reifen sind zu Saisonbeginn immer frisch ausgewuchtet und ich fahre ganzjährig mit den original Alus, die - wie ich finde - sehr gut zum Tucson passen.
      Nachteil - für mich - ist auf jeden Fall der lästige 2-malige im Jahr stattfindende Reifenwechsel.
      Die Kosten die mir dann wohl beim Reifenwechsel entstehen, werden aktuell wohl bei 80 €/Saison+4Rädern liegen (aktuelle Preisübersicht meines Reifenhändlers: Reifenmontage auf Alu 14 €/Rad und Radwechsel mit Auswuchten 6 €/Rad).
      Gruß Christoph

      :thumbsup: Seit dem 26.07.2016 mit dem Tucson 2.0 CRDI Executive Automatik, 136kW mit vollem Programm in WhiteSand zusätzl. mit abnehmbare Anhängerkupplung unterwegs. :thumbsup:
    • Ich habe von meinem Händler gerade erfahren, das der Tucson wahrscheinlich mit Ganzjahresreifen ausgeliefert wird.
      Jetzt bin ich ein wenig sauer, die Reifen haben immerhin eine Größe von 245/45/19. Mit so breiten Schlappen wollte ich eigentlich nicht durch den Winter
      und schon gar nicht auf Allwetterreifen. Leider hat der Händler auf die Reifenwahl keinen Einfluß.
      Daher noch mal die Frage: Hat von Euch schon jemand ein Auto mit Ganzjahresreifen ausgeliefert bekommen ?

    • Normalerweise werden quasi alle Autos mit Sommerreifen ausgeliefert (nicht nur bei Hyundai so) - es sei denn, der Händler oder Zwischenhändler montiert absichtlich etwas anderes.
      Und typischerweise sind Sommerreifen deutlich billiger als Winter- oder gar Allwetterreifen, also hat das rein ökonomische Gründe.

      T-GDI Intro-Edition, deutsches Modell, manuelle Schaltung und Frontantrieb, in Ruby Wine, mit LTE-Wifi-Stick und Axton A580DSP sowie Pioneer TS-WX120A

    • Generell gibt es die natürlich, richtig. Aber bei Hyundai wohl nicht.
      Ich fand das immer lästig, insbesondere hier im Sauerland, immer schon im Oktober die Reifen zu wechseln und nach Ostern erst
      wieder die Sommerschlappen drauf zu tun. Deshalb wollte ich die 19" mit Allwetterreifen haben. Bietet sich bei diesem Fahrzeug ja an.
      Aber die gab es leider nicht.

      Gruß
      Volker



      Hyundai Tucson 1.6T DCT 4 WD Premium White Sand
      D-Modell EZ 05/2016
    • @Pilot

      Da muß ich Dir zustimmen, das Räderwechseln ist schon lästig. Nur bei mir hier im Rheingau in fast 400m Höhe gibt es oft schon mal viel Schnee,
      da sind mir Winterreifen lieber. Aber diese in max. 215/60/17
    • Thunder schrieb:

      @Pilot

      Da muß ich Dir zustimmen, das Räderwechseln ist schon lästig. Nur bei mir hier im Rheingau in fast 400m Höhe gibt es oft schon mal viel Schnee,
      da sind mir Winterreifen lieber. Aber diese in max. 215/60/17
      Das war auch die Antwort/Frage meines Händler :D " Was wollen sie mit 245er Allwetterreifen? Schlitten fahren? "
      Habe jetzt auch 215er Winter und hier im Sauerland ist das auch eigendlich nötig.
      Gruß
      Volker



      Hyundai Tucson 1.6T DCT 4 WD Premium White Sand
      D-Modell EZ 05/2016