Originale 19 Zoll Felgen Eintragen lassen

  • Hallo Leute da ich mich nicht so gut auskenne eine frage an euch. Ich habe eine Tucson 1.6 GDi 132 PS von 09.2019 (mit Facelift) mit originalen 17 Zoll Felgen von Werk aus drauf. Ich möchte mir jetzt die originalen 19 Zoll Felgen von Hyundai drauf machen. In meinen Fahrzeugschein stehen nur die 225/60 17 Reifen drin. Und ich habe gehört in den COC Papieren stehen auch nur die 17 Zoll drin als größte Größe. Leider sind die Papiere bei der Bank da finanziert. Könnt ihr mir sagen ob es möglich ist die 19 Zoll in meinen Schein eintragen zu lassen und auch wie am besten?
    Mein Hyundai Verkäufer hat mir gesagt das wird wohl nicht gehen weil damit dann die abgaswerte nicht eingehalten werden. Kann er dabei recht haben oder hat jemand das selbe schonmal gemacht? Man kann den Tucson meines wissens mit den kleinen Motor auch mit 19 Zoll Felgen bestellen. Dürfte doch dann kein Problem sein oder?


    EDIT: Ich meine die Felgen mit der Herstellernummer:
    52910-D7410



    Viele Grüße und danke schon im Vorraus

    ""
  • Also nachträglich kannst du montieren was immer der TÜV dir abnimmt. Das hat keinen Einfluss auf Verbrauchs und Emissionswerte.


    In CoC steht immer die kleinste Größe. Mit EPB sind es 17er. Die Originalen 19er stehen in der ETG und sind damit ohne Eintragung möglich. Schau mal an der B-Säule Fahrerseite dort ist das Reifenschild und dort sollten die 19er aufgeführt sein.


    Problematisch sind 18er beim VFL. Die sind nicht in der ETG und ich musste dem TÜV eine Herstellerbescheinigung zur Eintragung vorlegen. Aber alles kein Problem.

  • Europ. Typgenehmigung bedeutet es.


    Ich habe die 18er FL auf mein VFL genutzt. Bis zum 1. TÜV Termin. Der konnte die in der ETG nicht finden und ich brauchte eine Herstellerbescheinigung.


    Die 19er hat es aber durchgängig seit 2015 gegeben. Also wirst du hier keine Probleme haben.

  • Hi, das wurde hier schon öfter angesprochen.


    Wenn die 19" nicht im COC aufgeführt sind, dürfen sie auch nicht gefahren werden.


    Es haben hier schon mehrere GDI Fahrer bestätigt, dass es beim 132PS (zumindest beim VFL) nicht möglich ist, die originalen 19" zu fahren, es gibt auch keine ABE seitens Hyundai dafür.



    Bleibt eigtl. nur die Möglichkeit einer 19" Zubehörfelge mit ABE für den GDI.

    Bulgarischer "Trend", 1.6 GDI in Phantom Black,
    Neufahrzeug 2016 (VFL) ohne Tageszulassung,
    zusätzlich mit Sicht-Paket und Navi/Rückfahrkamera


  • So wie es @ensloh beschrieben hat, ist es richtig..

    Gruß vom WLMM


    Tucson TLE Intro Edition, 1,6 97 KW Handschalter
    Aktuell 59.000 km



    Ich bin so wie ich bin und werde mich auch nicht ändern. Wozu auch ?
    Aber was auch immer geschieht, niemals werde ich so tief sinken,
    und von dem Kakao, durch den ihr mich zieht, auch noch zu trinken !
    (Frei nach E. Kästner )


    Ich mache den selben Fehler nie zweimal. Ich mache ihn fünf oder sechs mal. Nur um sicher zu gehen!


  • Im CoC steht immer die kleinst mögliche Größe Also 215/70 R16. Hinweis entsprechend der EPB nur 17er.


    Die 19er sind mit entsprechender ETG auch beim GDI möglich. Dazu gibt es eine Herstellerbescheinigung.

  • War bei meinem über den Vertragshändler nicht möglich. Er hatte mir damals die Original 19" von einem anderen Tucson angeboten, bekam diese aber nicht abgenommen. ( eingetragen).

    Gruß vom WLMM


    Tucson TLE Intro Edition, 1,6 97 KW Handschalter
    Aktuell 59.000 km



    Ich bin so wie ich bin und werde mich auch nicht ändern. Wozu auch ?
    Aber was auch immer geschieht, niemals werde ich so tief sinken,
    und von dem Kakao, durch den ihr mich zieht, auch noch zu trinken !
    (Frei nach E. Kästner )


    Ich mache den selben Fehler nie zweimal. Ich mache ihn fünf oder sechs mal. Nur um sicher zu gehen!


  • In der Zulassung steht die kleinste Größe. In der COC steht alles, was zugelassen ist.


    Gibt es denn in diesem Forum niemanden, der sich auch mal um Inhalte kümmert, nur Etikette ist zu wenig!

    Tucson TLE, Bj 2015, Premium, 185PS, Wandlerautomatik, 4WD, Polarweiß, volle Hütte + AHZV abnehmbar, außer Panoramadach, für deutschen Markt

  • Doch, @Ubs, gibt es. Manche Inhalte werden sogar gelöscht. :cursing: . Hast völlig Recht was in der Zulassung und was in der COC steht.

    Gruß vom WLMM


    Tucson TLE Intro Edition, 1,6 97 KW Handschalter
    Aktuell 59.000 km



    Ich bin so wie ich bin und werde mich auch nicht ändern. Wozu auch ?
    Aber was auch immer geschieht, niemals werde ich so tief sinken,
    und von dem Kakao, durch den ihr mich zieht, auch noch zu trinken !
    (Frei nach E. Kästner )


    Ich mache den selben Fehler nie zweimal. Ich mache ihn fünf oder sechs mal. Nur um sicher zu gehen!


  • Hatte die Freigabe schonmal als Datei in einem anderen Beitrag angehängt.


    Hiermit habe ich die Felgen auch ohne Probleme eingetragen beim Tüv.

    Dateien

    Hyundai Tucson 1.6 T-GDI, 6-Gang, Modell Go+, ATH Hinsberger Frontspoiler und Heckabschluss, Tür Schutzleisten, Fox - Duplex Auspuffanlage im Porschedesign, Spritzschutzecken, Zymexx Heckspoiler, Zymexx Kühlergrill, Dach Schwarz foliert, Scheiben ab B-Säule nachträglich getönt, 30 mm vorne und 40 mm hinten Spurververbreiterung, EIbach Tieferlegungsfedern

  • Hallo
    habe gerade mal nachgeschaut . Die 19"er stehen in der COC drin .
    Da brauchst du auch nichts eintragen zu lassen.(FL 1,6GDi 96KW)


    Dann hat sich das beim FL geändert.


    Beim VFL GDI ist und war es definitiv nicht möglich, die originale Tucson 19" zu fahren.



    Hatte die Freigabe schonmal als Datei in einem anderen Beitrag angehängt.


    Hiermit habe ich die Felgen auch ohne Probleme eingetragen beim Tüv.


    Ist Stand April 2019, also auch FL.


    Aber domitucson01 hat ja ein FL und kann sich somit freuen, die Räder fahren zu dürfen. :)

    Bulgarischer "Trend", 1.6 GDI in Phantom Black,
    Neufahrzeug 2016 (VFL) ohne Tageszulassung,
    zusätzlich mit Sicht-Paket und Navi/Rückfahrkamera