Elektro oder Brennstoffzelle - was ist die Zukunft?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aber, und das darf man nicht vergessen, mit mehr Zulassungen steigt aber auch der Bedarf an Ladestellen.
      D.h. doch diese Dinge müssen zwangsläufig gleichzeitig ablaufen.
      Das heißt für mich, die Energielieferanten sind hier gefragt.
      Denn momentan ist auch an den bestehenden Ladestellen meist nicht die mögliche Ladeleistung zu Verfügung.
      Dadurc dauert alles länger, und die nächsten mussen schon warten oder zu einer anderen Ladestelle fahren.
      Umweltfreundlich ist das aber m.M.n. nicht, nur sehr ärgerlich!

      ""

      Gruß
      Reginald

      Tucson 2.0 CDRi; 135KW; 48Volt; 4WD; Stellar Blue; Premium-Ausstattung (mit alles :) ); abnehmbare AHK; EU-Reimport aus Belgien; EZ 06/2019; am 19.08.2019 abgeholt

    • anscheinend ist die Nachfrage nach E Fahrzeuge stark gestiegen ;) das interpretiere ich jetzt mal so :D

      ich würde mit einem E Fahrzeug noch warten, steckt doch noch alles in den KInderschuhen. Alle Hersteller bringen jetzt irgendeine Version auf den Markt. Hauptgrund der Hersteller ist in erster Linie, den Flottenaustoß von CO2 zu verringern. Also rechtlich sauber zu sein (welch ein Wortspiel :) )
      Die Standards der Ladesäulen, der Steckverbindungen und so weiter müssen vereinheitlich werden. Gleichzeit sind die Batteriehersteller daran, den Ladezyklus zu verringern. 10 bis 15 Stunden Ladezeit macht doch alles keinen Sinn. Ziel ist es, den Ladevorgang in einer 1/2 bis 1 Stunde abschließenm zu können.
      Warten wir also erst einmal in Ruhe ab, nichts über das Knie brechen, die meisten hier schwören doch eh auf ihren Verbrenner.

      2,0 CRDI 185 PS, Phantom Black, 25 Jahre, Automatik, Panoramadach

    • Hallo
      habe gerade in Plauderecke Aktuelle Diskussion eine Nachricht geschrieben.Seht euch die einmal an.

      2.0 CRDI 136 PS Schalter,04.2016 ,EU Fahrzeug aus Belgien AHK abnehmbar,LED Kennzeichen und Innenraumbeleuchtung, Lichtlauftürreflektoren,Fensterautomatik, Pioneer GM -D1004, Edelstahl Ladekantenschutz,Climair Windabweiser,Motohaubenlifter,