Tucson NX4 Hyundai Tucson 1.6 T-GDI mHev AT N-Line und 150 PS

  • Hallo Liebe Leute,


    ich sag’s mal frei weg von der Leber, über caewow.de bin ich auf der Suche nach oben genanntem Fahrzeug bei autoland.de gelandet.


    Dort wurde oben genanntes Fahrzeug als Neufahrzeug beworben. Kurz angerufen und hingefahren.


    Fahrzeug steht dort (Berlin) nicht am Standort. Konnte mir also das Fahrzeug nicht persönlich anschauen. Nach den Bildern her auf der Website handelt es sich um die N Line mit Hybrid und 6 Gang Automatikgetriebe mit dem N Line Schalthebel.


    Das Fahrzeug wird dort jetzt noch (21.07.2021) 2-mal Identisch angeboten, jeweils mit einer anderen Händler-Fahrzeug-Nummer.


    Der Verkäufer hat mir die VIN, HSN und TSN mitgegeben die laut seiner Aussage im Fahrzeugbrief eingetragen ist. Dies (Fahrzeugbrief und Schein) ist per Computerablesung erfolgt.


    Nun habe ich das Problem, das in diversen VIN-Abfragen, ich keine weiteren Informationen zum Fahrzeug erhalte, außer, dass das Fahrzeug in Tschechien produziert wird.


    Nun weiß ich also nicht, um was für ein Fahrzeug es sich handelt? Ist er mit Shift-by-Wire, oder wie auf den Bildern (aus Urhebergründen poste ich von der Anzeige keine Bilder) mit dem dicken Schalthebel?


    Laut diversen Hyundai-Seiten find ich zum Beispiel auch keine N Line mit 150PS. Sie scheinen alle immer erst bei 180 PS zu beginnen.


    Ebenfalls steht auf der Seite in der Anzeige auch nicht, dass es sich um einen Reimport oder so handelt. Sondern NEUFAHRZEUG.


    Ich habe dümmlicher Weise ein verbindlichen Kaufvertrag unterschrieben und hätte noch 4 Tage Zeit vom Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Irgendwie ist es so, dass ich die Katze im Sack kaufe.


    Noch mal am Rande gefragt:


    Kann es sein, dass es sich um ein (sollte ja so sein, wird ja mit Neuwagen geworben) Neufahrzeug handelt und deshalb die VIN-Abfrage unplausibel (Fehlende Daten) ist?


    Auf vindecodervehicles.com konnte ich einige wenige Angaben dazu finden:


    Type Name: 1.6 T-GDi Hybrid HTRAC

    Motor Type: Full Hybrid

    Power HP: 179

    Impulse Type: All-wheel Drive.


    Eigentlich kann es nach den Bildern her, gar nicht stimmen. Auf den Bildern ist hinten am Heck der Aufdruck Hybrid zu sehen.


    Wie ist eure Meinung, sollte ich doch lieber Abstand vom Kauf nehmen (in stornieren) und den Händler fragen, ob er das Fahrzeug wenn fertig ist und am Standort ist, er mich benachrichtigt und ich mir dann lieber alles anschaue? Dann wären meine Fragen, Bedenken ja auch eventuell geklärt.


    Ich danke euch fürs lesen und eure Geduld.

    Grüße aus Berlin, Sven

  • Laut diversen Hyundai-Seiten find ich zum Beispiel auch keine N Line mit 150PS

    Hab grade mal geschaut beim Belgischen Hyundai Händler wird der N-Line mit 150 PS Angeboten https://www.johnen-eupen.be/neuwagen/

    Frag am besten den Händler aus welchen Land das Auto stammt.

    zb. Finition : Feel N-Line

    • Pare-chocs N-Sport
    • N-Line Spoiler

    Motorisation : 1.6 T-GDi 150 48V

    • Cylindrée : 1598 cc
    • Nombre de cylindres : 4
    • Nombre de soupapes/cylindre : 4
    • Puissance : 110 kW / 150 ch / 5500 tpm
    • Couple : 250 Nm / 1500-4000 tpm

      EZ 03/2021:Tucson NX4 HYBRID 1.6 T-GDI 4WD Prime ,230 PS,Dark Knight,Deutsche Ausführung,Autobahnassistent-Paket,Assistenz-Paket +,Adaptives Fahrwerk (ECS),Panorama-Glas-Schiebedach

  • Danke Heinmueck. :thumbup:


    Vielleicht kann mir noch jemand etwas zu der Bezeichnung "AT N Line" etwas sagen.

    Sprich Gangschaltung. Handelt es sich um die Version mit Schaltknüppel, also kein Shift-by-wire?


    Und wenn dem so ist, weiss vielleicht auch noch jemand ob eine Ambientebeleuchtung vorhanden ist in dieser Version?


    Für Wissen und Aufklärung wäre ich dankbar! Grüße Sven


    P.S. Der Verkäufer war in Urlaub und ist erst ab 11 Uhr erreichbar!

    Die genaue Verkaufsofferte lautet: Hyundai Tuscon 1.6 T-GDI mHev AT N-Line

  • Sven aus Berlin

    War mal auf der Autoland Seite.

    Meiner Meinung nach Passen die Bilder nicht zu den Technischen Angaben.

    Die Bilder zeigen einen Hybrid steht auch hinten am Heck und dieser sollte 230 PS haben.Roter.jpg

      EZ 03/2021:Tucson NX4 HYBRID 1.6 T-GDI 4WD Prime ,230 PS,Dark Knight,Deutsche Ausführung,Autobahnassistent-Paket,Assistenz-Paket +,Adaptives Fahrwerk (ECS),Panorama-Glas-Schiebedach

  • Richtig, die Bilder werden für mehrere Offerten benutzt. Und das macht mich ja stutzig.

    Na ja, um 11 ruf ich den Verkaüfer an und sage ihm Klipp und Klar, dass ich einiege Sachen wissen möchte und zwar bis Morgen, ansonsten stornier ich den kauf.


    Hintergrund:

    Ich bin spontan nach einen anruf zum Händler gefahren. Ich fahre/besitze ein komplett ausgestatteten Mercedes Benz C400 T 4 Matik (S205) Baujahr 2017 mit heute gerade mal 94.700 KM auf der Uhr. Das Fahrzeug hat gegenüber des Tucsons in der Anzeige von Autoland - 360 Grad kamera, alle Fahr-, und Sicherheits assistenten. Bis auf Luftkühlung, elektrische Sportsitze mit 3fach Memorie. Aussteigekomfort: Du machst Zündung aus und öffnest die Tür und der Fahrersitz schiebt sich nach Hinten und das Lenkrad fährt nach oben.


    Living-Home, Living-Out, das schöne Begrüßungslicht vorne. Wenn dunkel ist und du dein Autosucht, also die Fernbedienung an machst, leuchtet es ringsherum, Türspiegeln, Beim öffnen der Türen im Dunkel, leuchet es auf dem Boden (Ich habe jetzt keine Erweiterung/Extra mit Mercedes-Stern verbaut).


    Also ein echt tolles Fahrzeug. Und ich muss doch verrückt sein, so ein Auto gegen ein schlechteres einzutauschen, oder? Mit schlechteres meine ich jetzt nicht das Auto an sich, sondern den Ausstattungsumfang!


    Die 360 Grad-Kamera, die möchte ich jetzt echt nicht mehr missen. Die Schenkelauflagenerweiterung, sprich elektrisch ein und ausfahren, ebenso die elektrische Lordosenunterstützung. Die äußerst bequemen Sitze. Die Klima (3 Zonen) wegen mein Hund. Es gibt so viele positive Sachen an meinem Benz, die ich ja bereit wäre gegen ein Fahrzeug wie den Tucson einzutauschen, aber nur wenn er so ziemlich ebenbürtig ausgestattet ist.


    Wie gesagt, über das Fahrzeug weiss ich nicht viel, nur das was auf der Verkaufsplattform steht und was der Händler mir mündlich so alles erzählt hat.


    Sorry für die etwas lange Ausführung! Grüße Sven

  • Bei so vielen Ungereimtheiten würde ich von dem Vertrag zurücktreten. Wenn du nicht mal weist was es genau für ein Fahrzeug ist und welche Ausstattung es hat.

    Gehe mal zu Fahrzeug Kück in Dürren , der hat etliche Tucson mit genauer Bezeichnung .

    EZ am 09.03.2021 NX4 1,6 T-GDI 180 PS, iMT,48 V, Silky Bronze, "Style" EU aus Tschechien, ist wie deutsche "Prime" Ausführung, AHK, Goodyear Allwetter, 5 Jahre Garantie und viel günstiger als deutsche Ausführung

    Ciao

    Raimund

  • Das sind für mich eigentlich zu viele Ungereimtheiten.

    Ich würde nie ein Auto kaufen von welchem ich NICHTS weiß, außer, daß es ein Auto namens Tucson gibt.

    Vor allem, wenn ich eine ganze Menge an Ausstattung haben will, welche es bei Hyundai gar nicht gibt (elektrisch verlängerbare Schenkelauflage z.B.).

    Mit den Beispielfotos, daß ist mittlerweile ganz normal, wenn nicht explizit darauf hingewiesen wird, daß es sich um das betreffende Fahrzeug handelt. Machen viele Händler so.

    Aber ich muß mich doch kundig machen, ehe ich einen Kaufvertrag für ein AUTO unterschreibe, was sicher mehr als 1,99€ kostet.

    Sorry, ich verstehs nicht. Das Geld scheinst Du ja auch nicht unbedingt übrig zu haben, sonst wäre es vielleicht egal und Du würdest den Tucson neben dem Benz halten.

    Böse Zungen würden jetzt behaupten: https://www.giga.de/extra/netz…-bedeutet-das-eigentlich/

    Ich will mal nicht ganz soweit gehen, aber seltsam sind die Beiträge des TE schon.

    2.0 CRDi Allrad Diesel 48 V-Mildhybrid, EZ: 10/19; Automatik, N-Line, Sicherheitspaket, Smart-Key, el. Heckklappe, Polar-White, abnehmbare AHK, Krell-Soundsystem - soweit alles drin bis auf Komplett-Leder und Pano-Dach.

  • Danke Renti :thumbup:


    Ich bin aber in Berlin ansäßig. Und ja, ich habe viele N Line Fahrzeuge außerhalb Berlins auch gefunden. Wir wissen ja, dass in Berlin die Fahrzeuge ja immer einige Tausend Euro teurer angeboten werden. Ich hatte gar ein N Line in Weiß mit mehr Ausstattung - unter anderem mit der 360 Grad-Kamera und Shift-by-wire - für gut 5 TK weniger gefunden.

    Sofort zum Mitnehmen. Aber knapp 600 KM wegen ein Auto?


    Und anmerken muss ich noch, dass ein neues Auto nicht nötig ist, es also kein MUSS ist. Es hatte mich halt einfach nur gereizt nach dem ich so viele Testbericht/Videos gelesen/gesehen habe. Will haben, will, will will....


    Danke aber für dein Tipp :thumbup:. Grüße Sven

  • Hallo Matze61,


    sorry, aber ich bin nun wirklich kein Troll! Ich bin leider immer etwas Leichtgläubig und überlege leider nicht vorher was ich tu. Erst denken dann handeltn. Leider habe ich auch keine Freunde wo ich um Rat fragen könnte oder, dass jemand mitkommt oder so. Ist halt leider wirklich so.

    Und damit du und natürlich auch alle anderen sehen, dass ich ziemlich dumm bin, dürft ihr euch gerne ein Bild über mich machen: https://tagebuch.svenrülke.berlin


    Ebenfalls möchte ich auch noch kundgeben, dass ich (leider) Lernbehindert bin und, dass obwohl ich schon 55 Jahre überstanden habe.


    Dennoch Matze61 dank ich dir! Grüße Sven

  • für gut 5 TK weniger gefunden.

    Dafür fahre ich aber gerne 600 km wenn man 5000€ sparen kann, bin selber hin und rück 500 km gefahren.: m0001:

      EZ 03/2021:Tucson NX4 HYBRID 1.6 T-GDI 4WD Prime ,230 PS,Dark Knight,Deutsche Ausführung,Autobahnassistent-Paket,Assistenz-Paket +,Adaptives Fahrwerk (ECS),Panorama-Glas-Schiebedach

  • So richtig nachvollziehen kann ich das hier nun auch nicht. Es gibt doch auch Hyundai Händler in Berlin. Die dürften Dich doch ausreichend informieren können. Zudem kannst Du vorab ja auch mal den Online-Konfigurator von Hyundai nutzen und verschiedene Ausstattungen damit konfigurieren und schauen ob diese Deinen Wünschen entsprechen.

    Wir wissen ja, dass in Berlin die Fahrzeuge ja immer einige Tausend Euro teurer angeboten werden.

    Du möchtest das Fahrzeug günstiger haben, könntest nun 5000 EUR sparen, möchtest aber keine 600 km fahren!? Wenn sie Dir in Berlin zu teuer sind (was ich nicht so wirklich glauben kann), dann kommst Du doch um eine Fahrstrecke gar nicht herum.


    Gehe doch mal zu einem Händler in Berlin. Dort kannst Du Dir alles in Live anschauen, mal drin sitzen, lass Dich beraten und Dir dann einen Preis für Dein Wunschauto mitgeben. Listenpreis aus dem Konfigurator abzüglich 15-20% könnte man schon raushandeln. Dann poste hier mal den Preis und wir könnten dann mal schauen ob das ok ist. Dann brauchst Du nirgendwo hin und Du kaufst auch nicht die Katze im Sack.

    Tucson NX4 (HEV) Allrad Prime in Phantom Black mit Vollausstattung ohne Panoramadach 》EZ06.2021《


    VG Kay

  • Für meinen Dicken bin ich 700 KM hin und zurück gefahren.............

    Morgens mit den "Alten" hin und mittags mit dem "Neuen" zurück.


    Und noch eine Original Thüringer Bratwurst auf der Hand gegessen. :m0008:

    Tucson NX4 1.6T-GDI Hybrid - Dark Knight - Prestige Line mit Panoramadach aus Österreich - 230PS Allrad - AHK abnehmbar - EZ 03-2021



  • Sven aus Berlin : mach Dich nicht schlechter, als Du bist. Niemand behauptet hier, daß Du dumm bist oder ähnliches.

    Es ist mir nur schleierhaft, wie man so mir nichts-Dir nichts ein Auto kaufen kann, von welchem man nichts weiß und erst dann über den Kauf nachdenkt. Vor allem, wenn man ein gescheites Auto hat. Klar, man will sich evtl. mal verändern.
    Da aber, wie bereits oben geschrieben. Erst mal Infos besorgen, dann überlegen, ob ich das will.
    Und mit der Fahrstrecke 600 km: nicht vom Listenpreis ausgehen. Wie Beach geschrieben hat: geh in Berlin zum Händler, laß Dich beraten, frag nach einem Preis, womit sowohl de Händler als auch Du mit leben kann, dann frag hier nochmal und hole Dir Meinungen ein. Das Auto gibt es auch noch in einem viertel Jahr.
    Wenn Du Dir dann immer noch nicht sicher bist, gibt es bestimmt hier im Forum jemanden in Deiner Nähe, mit dem man persönlichen Kontakt aufnehmen kann und der Dir hilft.

    2.0 CRDi Allrad Diesel 48 V-Mildhybrid, EZ: 10/19; Automatik, N-Line, Sicherheitspaket, Smart-Key, el. Heckklappe, Polar-White, abnehmbare AHK, Krell-Soundsystem - soweit alles drin bis auf Komplett-Leder und Pano-Dach.

  • Hallo Sven,


    wenn der Verkäufer nicht sämtliche Deiner Zweifel vollkommen ausräumen kann und nicht Alles schriftlich fixiert ist, tritt zurück und gehe ich Sache in Ruhe an. Das heißt schaue Dir den Tucson mal bei einem Händler in der Nähe in Ruhe an, mach eine Probefahrt und entscheide im ersten Schritt, ob das für Dich der richtige Nachfolger Deines Benz ist.


    Wenn dem so ist, such Dir einen Tucson, bei dem Alles paßt, auch wenn der etwas weiter weg ist. Ich bin in meiner Laufbahn schon mehrmals 400 - 600 km einfache Strecke gefahren, um ein Auto zu holen. Morgens um 4 oder 5 mit dem Zug weg und am selben Tag wieder mit dem neuen Auto zurück. Für 5.000 € lohnt es sich auf jeden Fall diese Mühen auf sich zu nehmen, das habe ich schon für kleinere Einsparungen von 2.000 - 3.000 € gemacht.


    Hast Du jemanden, bei dem Du den Hund mal für einen Tag lassen kannst? Notfalls Hundepension oder sowas.


    Heinz

    Tucson NX4 Plug in Hybrid - Prime. Shimmering Silver mit Dachlackierung Dark-Knight, Leder schwarz mit Teal Akzenten, Autobahnassistent, Assistenzpaket+ und adaptivem Fahrwerk. EZ 07/21