W-Lan im Auto(Für die Nutzung der TomTom Livefunktionen)

  • Hallo,
    eigentlich bin ich von den Technik Seite her nicht von vorgestern.
    Mit diesen W-Lan Hotspots kenne ich mich jedoch wirklich null aus.


    Google war jetzt auch nicht wirklich aussagekräftig zum Thema.


    Kann man vielleicht mit ein paar einfach Sätzen beschreiben wie das mit dem W-Lan im Auto ist ...
    Brauche ich eine Sim?
    Wird die ins Radio eingesetzt?
    Ist der Volumenverbrauch dann gleich wie beim Handy direkt?
    Können ganz normal mehrere Geräte gekoppelt werden?
    und ...und ...und :)


    Danke für die Antworten :thumbsup:

    ""
  • Hallo,


    du musst an deinem Smartphone einfach die Funktion " Mobiler Hotspot " aktivieren und dein Radio - Navisystem damit verbinden. ( Handbuch oder Intuitiv ) Dann hast du die Funktionen Wetter ( aktueller Standort und Favoriten ) sowie im Navisystem, bei aktivierter Karte die Radarwarnung. Immer wenn du dich einer Mautstelle ( macht schlechte, aber sehr teuere Fotos in schwarz - weiß 8o8o8o ) näherst, gibt es ein akustisches Signal. Ich kann dir aber nicht sagen ob das System auch über mobile Mautstellen informiert. Wenn dein Smartphone dann die Mobile Hotspot Funktion aktiv hat, können sich deine Kinder oder Ehefrau dadrüber mit dem Internet verbinden...

  • Wenn dein Smartphone dann die Mobile Hotspot Funktion aktiv hat, können sich deine Kinder oder Ehefrau dadrüber mit dem Internet verbinden...

    das heißt, alle gehen dann über mein Volumen?


    Und es gibt keine "extra Karte" für das Auto/Radio?!

  • Thomas712 hat es ganz gut beschrieben - gilt jedoch nicht für Apfel-Handys.
    Ist die einfachste und billigste Lösung, verbraucht natürlich etwas vom Datenvolumen deines Handyvertrages. Das Auto frisst aber nur wenige MByte im Monat.

    T-GDI ++ Schalter ++ 2WD ++ Intro-Edition 2015 ++ deutsches Modell ++ Ruby Wine ++ Huawei E8372 ++ Axton A580DSP ++ Pioneer TS-WX120A

  • Kauf dir einen Wi-Fi Stick und eine seperate Simkarte mit Volumen, ist komfortabler.

    Hi,


    da sich mein Telefon automatisch mit dem Radio Navisystem verbindet...ist es sehr komfortabel und...ich kann es AUS machen...

  • Sorry wollte nur Svennjo zitieren.

    Da braucht sich niemand entschuldigen...auch ich lerne gerne immer neues dazu. Ich finde ist eine nette Diskussionsrunde..und meine Aussagen müssen ja nicht richtig sein.

  • @Svennjo


    Erstmal wofür willst du die Sim nutzen? Nur für TomTom Live usw. oder auch mehr?


    Nur fürs Navi würde ich einen W-Lan Stick von Huawei nehmen und eine kostenlose Simkarte z.B. von netzclub mit 100 Frei-MB pro Monat.


    Das ganze an die Steckdose im Kofferaum.

  • Ich hab zwei Kinder und ne Frau. Also auf längeren Strecken heißt das 3-4 Iphones und zwei Ipads an den Kopfstützen für hinten ^^


    Heut ist ja quasi jedes Spielchen mit dem Internet verbunden.



    Also wenn ich das richtig verstanden habe;
    Das Navi funktioniert grundsätzlich ganz normal über GPS. Wenn man die Zusatzleistungen vom LifeService in Anspruch nimmt, muss sich das Navi mit dem Internet verbinden-


    Dies erfolgt dann wahlweise über mein Handy als HotSpot.
    Oder über ein separaten WIFi Stick mit Sim, bei dem sich zusätzlich dann auch alle Handys und Pads mit einklinken können...


    Richtig?

  • @Svennjo


    Richtig. Aber du bräuchtest dann wohl eher einen Datenvertrag, mit 100 MB kommst du da nicht weit.

    Ok. Mit dem normalen Handy hab ich 4GB.
    Wenn die Kids komplett drann hängen regelmäßig wird das zu eng^^


    Wie Daten hungrig ist denn der TomTom Service?