Digitales Serviceheft

  • ich habe ein Digitales Serviceheft wie werden da Ölwchsel und Inspektionen registriert? Mein Händler sagt das gibt es nicht,habe ein 1,6T 177Ps EU aus NL.bei einem EU haändler in Deutschland gekauft.

  • Ich komme mit deiner Aussage nicht so ganz zurecht - welcher Händler hat das gesagt? Ein deutscher Hyundai-Händler? Ansonsten vermute ich leider - da ich ein digitales Sevice-Heft so bei Hyundai nicht kenne -, dass du beim EU-Händler einen Wagen ohne 5-Jahresgarantie gekauft hast...die ist nämlich m.W. vom Serviceheft (tatsächlich Heft in Papierform) abhängig. Hyundai hat EU-Händlern vor geraumer Zeit untersagt, dieses Seviceheft mit dem Fahrzeug auszuliefern. Aber dazu gibt es einen eigenen riesigen Thread hier...

  • Wenn der deutsche Hyundai-Händler nichts weiß oder nicht helfen kann, wirst du dich wohl an deinen EU-Händler oder direkt an Hyundai, evtl. in NL wenden müssen. Immerhin hast du ja ein Serviceheft, wenn auch nicht analog. Das Wort Garantie würde ich erstmal gar nicht in den Mund nehmen. Auch für die gesetzl. Ganantie/ Gewährleistung etc. müssen Serviceleistungen erfassbar sein. Wenn ein Hyundaibesitzer aus NL hier in D den Service machen läßt, muß sich ja auch der deutsche Händler mit der Materie beschäftigen. Hyundai D plant auch die Einführung.
    Das digitale Serviceheft ist nicht nur bei Hyundai ein Problem. Auch bei anderen Marken gibt es gewollt oder ungewollt aktuell Probleme. Stichwort Service in freier Werkstatt...

  • Da hast du ein Fahrzeug ohne Garantie gekauft.

    Woher weißt du das??
    Solche Aussagen sollte man nur treffen, wenn alle Bedingungen bekannt sind.
    Selbst Hyundai‘s neueste Garantiebedingungen schalten nationale, wie hier NL in NL nicht aus. :m0037:

  • ich habe ein Digitales Serviceheft wie werden da Ölwchsel und Inspektionen registriert? Mein Händler sagt das gibt es nicht,habe ein 1,6T 177Ps EU aus NL.bei einem EU haändler in Deutschland gekauft.

    Bei Hyundai kenne ich das bis dato nicht. Ob das bei neuen Fahrzeugen eingeführt wird?
    Du solltest auf jeden Fall sofort nachhaken, um die Sache zu klären.


    Bei unserem Honda Jazz gibt es nur noch ein digitales. Honda speichert alles ab.

    Bj.05/2016////2,0 CRDI,Automatik, 185 PS, Thunder grey , EU-Wagen mit deutscher Vollausstattung, Panoramadach, AHK , Hundegitter, hohe Schalenmatten, Eberspächer Standheizung, Motorhaube foliert mit selbstheilender Steinschlagsschutzfolie, Heckschürze foliert in schwarz halbmatt, Schmutzfänger, Ladekantenschutz, Spurverbreiterung 30 mm je Achse, Hartpolitur mit Tiefenglanz, 19 Zoll Premium-Sommer-Felgen gepulvert in schwarz-matt.

  • Hi Schnicko,
    ich habe leider auch so ein digitales "Serviceheft" bei meinem Tucson aus den Niederlanden, bisher hatte ich keinen Erfolg ein normales zu bekommen.
    Hyundai Deutschland verweist auf die Niederlande und Hyundai Niederlande wollte/konnte mir insofern nur weiterhelfen das sie mir eine Kopie des Servicehefts geschickt haben mit dem Datum der Erstanmedung. Meine Vertragswerkstatt das dies allerdings kein großes Problem sei wenn ich die Rechnungen für die Wartungsdienste aufbewahre.... Ob dies allerdings auch stimmt, keine Ahnung :-)

  • Wenn es so sein sollte ist es doch kein Problem. Du bekommst beim Service immer einen Ausdruck der analog zum Serviceheft die durchgeführten Arbeiten aufzeigt. Parallel dokumentiert die Werkstatt das online im Hyundai Zentralsystem.


    Also alles gut.

  • Ich habe auch Anfang 12/2021 meinen neunen Tucson NX4 hier in Österreich/Wien abgeholt und man sagte mich auch es gibt keine normales Serviceheft mehr.

    Wird alles Online eingetragen.

    Stimmt das wirklich das es kein normales Serviceheft mehr gibt ?

    Hat man als Autobesitzer Zugang zu diesen digitalen Serviceheft ? link ?

    Tucson NX4 1,6 T-GDI 150PS 48V DCT