• Kann man eigentlich die Stärke der Rekubation einstellen? Gibt es auch noch die Start Stop Abstellung?

    ""

    Noch Santa Fe DM, volle Hütte, BJ 18

  • Kann man nicht einstellen, aber er Rekupariert, recht gut. Start-Stop kann man nicht mehr abstellen, warum auch in 90% der Fälle ist der Elektroantrieb aktiv.

    Tucson NX4 1.6T-GDI Hybrid/Dark Knight/Österreicher Prestige mit Panoramadach/230PS Allrad/EZ 02-2021/Extras:Parklite Parkscheibe elektronisch, Led Rückfahrscheinwerfer beidseitig, Nebelschlußleuchten beidseitig, Ledblinker hinten. Aktueller Kilometerstand 4300km
    Merchandise
    Werkstatthandbuch


    Grüße aus Thüringen

  • Ja, den Eindruck hatte ich heute bei der Prbefahrt in hügeliger Gegend auch, dass er gut rekuperiert. Ich war immer zwischen 40 und 75% Akkuladung.


    Wird spannend, ob man beim Plug in die Stärke der Rekuperation einstellen kann.


    Denn es gibt durchaus Plug in Hybride, bei denen man das über die Paddels am Lenkrad einstellen kann und teilweise so stark, dass man im "One Pedal"-Modus (Bremsen durch vom Gas gehen) fahren kann.


    Hat jemand eine Ahnung, wie das beim Ioniq Plug ins von Hyundai ist?


    Grundsätzlich wäre das schon wünschenswert, weil man ja nicht nur mehr Strom generiert, sondern auch die Bremsen schont.


    Heinz

    ... bestellt am 25.02.21 Tucson NX4 Plug in Hybrid - Prime. Shimmering Silver mit Dachlackierung Dark-Knight, Leder schwarz mit Teal Akzenten, Autobahnassistent, Assistenzpaket+ und adaptivem Fahrwerk.Voraussichtlicher Liefertermin Anfang Juli 2021. Jetzt beginnt das Warten.

  • Hat der Mildhybrid 48V eine Starterbatterie?

    Wenn ja, müsste es die Warnung für sie sein.
    Der Vollhybrid hat keine Starterbatterie, da wäre die Warnung für den Akku unter der Sitzbank, der liefert auch die 12V fürs Botdnetz.

    Gruß Sven


    2016'er Hyundai Tucson TLE 1.7CRDI 141PS mit DCT, 2WD, Style Ausstattung in White Sand, Deutsches Modell, Trittbretter, Bug Deflector und seit 25.03.21

    2021'er Hyundai Tucson NX4 1.6T-GDI Hybrid, AT, 230 PS, 2WD, Prime mit Pano und Vollausstattung in Polar White, Deutsches Modell und

    2010'er Fiat Ducato X250 2.3 Multijet 131 PS, 6 Gang Handschaltung, Roller Team Granduca Garage mit Alkoven.

  • Hat der Mildhybrid 48V eine Starterbatterie?

    Wenn ja, müsste es die Warnung für sie sein.
    Der Vollhybrid hat keine Starterbatterie, da wäre die Warnung für den Akku unter der Sitzbank, der liefert auch die 12V fürs Botdnetz.


    Ja, er hat ne Starterbatterie. Ich werde am Montag beim Hyundai Händler vorbeischauen und gucken was los ist.

  • Sozusagen ein Fehlalarm :m0008:

    Gruß Sven


    2016'er Hyundai Tucson TLE 1.7CRDI 141PS mit DCT, 2WD, Style Ausstattung in White Sand, Deutsches Modell, Trittbretter, Bug Deflector und seit 25.03.21

    2021'er Hyundai Tucson NX4 1.6T-GDI Hybrid, AT, 230 PS, 2WD, Prime mit Pano und Vollausstattung in Polar White, Deutsches Modell und

    2010'er Fiat Ducato X250 2.3 Multijet 131 PS, 6 Gang Handschaltung, Roller Team Granduca Garage mit Alkoven.

  • Ich glaube das sagen heute alle Betriebsanleitungen um sich abzusichern. Ein falsch angeschlossenes bzw. falsches Ladegerät kann schon zu Schäden an Steuergeräten führen. Man sollte da vorsichtig sein, besser Starthilfe im Notfall.


    Das mit der Batterie ist mir auch schon öfter aufgefallen. Die scheint früh anzugehen die Warnung. Wenn man ohne Motor bisschen am Infotainment rumspielt kommt auch kurz eine Warnmeldung. Ich habe festgestellt, dass es reicht wenn man den Wagen abgestellt hat und dann nur kurz nochmal später in die Garage fährt damit die Warnung im Bluelink steht. Denke ist kein Problem, aber wäre schön zu wissen was der Händler sagt, hatte vergessen zu fragen als ich zum Emblem Wechsel da war.

    NX4e Trend 48V Mildhybrid 180 PS 4WD in Amazon Grey mit PanoDach, Krell und Assi-Paket