Ölverdünnung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das gleiche Problem hatte ich bei meinem S-Max Diesel. Ölwechsel alle 10.000km.
      War schon lästig, aber 200.000km Laufleistung brauchen halt Streicheleinheiten.
      Deswegen jetzt Benziner, ist im Nahbereich von Stuttgart die nächsten Jahre wahrscheinlich besser.

      Gruß
      Frank

      ""

      Sonnige Grüße aus Süddeutschland

      Frank
      __________________________________________________
      Tucson 1,6 T-GDI DCT 4WD Phantom Black

    • @Maik380:
      Die Freibrennphase ist bei mir auf mittlerweile auf alle 250 - 300 Km gesunken, hat sich also halbiert. Hab jetzt 54000 Km runter. Ich wechsele alle 15000 Km das Öl, da die Werkstatt keinen Fehler feststellen kann. Ausserdem lasse ich nur noch 4,8 Liter Öl einfüllen, damit ist der Stand am Stab bei Max., und ich hab nicht schon zuviel Öl nach dem Wechsel im Motor.

      Gruß Hans

      Hyundai Tucson 1,7 CRDI, EU aus Bulgarien mit fast Allem :thumbsup: .

    • Komme gerade vom Freundlichen.

      Je nach Motor darf der Ölstand 15-25mm über Maximum sein, es gibt von Hyundai genaue Vorschriften darüber die der Ölstand zu messen ist, bei mir sind es 5mm über maximal also alles normal.

      Auch das die Freibrennphasen Runde alle 200km sind ist normal, Hyundai macht das eben anderes wie die anderen Hersteller daher das "ofte" Freibrennen.

      Gruss
      Maik

      Hyundai Tucson 2 Liter CRDI, 136PS, 2WD, Handschalter, Syle Austattung mit zusätzlich LED Scheinwerfern in Polar-weiß :thumbup: .

    • Hallo zusammen!
      Habe das Problem auch von Anfang an, mir wurde schon zwei mal Halber Liter Öl abgelassen.... Jetzt bei 45 000 hat mir meine Werkstatt gesagt, Sie müssen das mit Hyundai klären und rufen mich an.. das war vor einer Woche und ist immer noch nichts Passiert :huh::cursing: