Angepinnt Klimaanlage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Klimaanlage

      Es wird jeden schon passiert sein, das es im Auto muffig riecht. In vielen Fällen ist die Klimaanlage schuld. Hier sammeln sich Bakterien, welche für den üblen Geruch verantwortlich sind.
      Einen wichtigen Tip schon mal vorweg. Wenn möglich sollte man die Klimaanlage ca. 10 Minuten vor Fahrtende ausschalten, somit hat diese Zeit zu trocknen und es können sich keine
      Bakterien bilden, die sich in der Feuchtigkeit der Klimaanlage bestens vermehren können.
      Ich praktiziere das schon seit einigen Jahren und es hilft tatsächlich. Früher hatte ich auch immer diesen muffigen Gestank.
      Des weiteren führe ich wenigstens einmal im Jahr(besser 2x) eine eigene Klimaanlagen-Desinfektion durch. Das ist zwar nicht unbedingt professionell, schafft aber durchaus ein angenehmes Klima und
      einen frischen Raumduft. Im Video ein Beispiel, es gibt aber von anderen Herstellern auch günstigere Alternativen mit gleichen Anwendungsmerkmalen, obwohl die genannte kein riesiges Loch
      in die Kasse reißt.

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Thunder ()

    • 2.0CRDI/ASH Blue/136PS/EZ 01-2016/110000Km aktuell
      Ind. Ladeschale, Lauflichttürreflektoren, bel. Einstiegsleisten CoolSill, Umfeldbel., Spiegel mit integriertem Blinker, Endstufe von Axton A480DSP + LS von Eton Front & Rear, Subwoofer Crunch GP690, Junsun Dashcam Spiegel
      Merchandise
      Werkstatthandbuch

      Grüße aus Thüringen