Zerkratzte Verkleidungsteile

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • kjoussen schrieb:

      Ich lass mir doch von einem Auto nicht vorschreiben, was ich ankleben darf und was nicht.... 8)

      Aber doch keine Tiere ;(


      Wenn sich die Tiere wieder lösen

      :m0040:

      (Oder brauchst du auch 30 PS mehr?)
      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Elwood ()

    • Hatte bei schwarzen Innenverkleidungen schon gute Erfolge mit schwarzer Schuhcreme erziehlt.
      Betroffene Stelle gut reinigen und danach mit einem weichen Tuch die Schuhcreme einreiben / einmassieren,
      danach mit einem Venyl-Conditioner versiegeln!

      Tiefe Kratzer bekommt man mit Wärme weg.

      In den 90ern wo Autos noch Gummi an den Stoßstangen hatten, habe ich so den Gummi an Stoßstangen wunderbar in Neuzustand gebracht.

      I'd rather be tough and ruthless, than rough and toothless. :D


      Hyundai Tucson N-Line 1.6 T-GDI / Baujahr 5/2019 / 4WD / Benzin / DCT / 177PS / Olivine Grey / Panoramadach / Sicherheitspaket / Smart-Key-System inkl. Start-/Stopp-Knopf

      Modifikationen: LED-Kennzeichenbeleuchtung / rote Einstiegsbeleuchtung / Marderschutz ( Ultraschall & Starkstrom :evil: )

    • Astron schrieb:

      Hatte bei schwarzen Innenverkleidungen schon gute Erfolge mit schwarzer Schuhcreme erziehlt.

      Ubs schrieb:

      In den 70er Jahren war das bei der NVA angesagt.

      und was in den 70ern bei der NVA angesagt war, kannte hier schon jemand in Beitrag #13 :D

      Gruß,

      der Wildledermantelmann


      1,6 GDI VFL Intro Edition Schalter---------48.000km aktuell

      Eine Lösung hatte ich, sie passte jedoch nicht zum Problem, aber wenn du mal Probleme brauchst,...... ich bin für dich da.!

    • Astron schrieb:

      In den 90ern wo Autos noch Gummi an den Stoßstangen hatten, habe ich so den Gummi an Stoßstangen wunderbar in Neuzustand gebracht.
      Um noch ein Jahrzehnt ins Spiel zu bringen: :D Anfang der 80er, als ich noch Azubi mit wenig Geld und dem ersten Auto (Golf 1) war, wurde schwarze Schuhcreme außen für das Gummi und z.T. auch für den Kunststoff an den Stoßstangen und auch für die Reifen benutzt. Die sollten ja auch immer schön schwarz und wie neu aussehen. Hielt eine Weile und sah gut aus. Manche haben da auch mit Cola hantiert. :) Aber als man jung war und das erste Auto hatte, war man daran eh dauernd am wienern und hat sich permanent überlegt was man vielleicht noch alles ein- und anbauen könnte. ;) Zumindest war das bei meiner Generation so, mit nur wenigen Ausnahmen. :)

      Für den Innenraum würde ich heutzutage aber sicherlich andere Mittelchen nutzen ...... und für außen wahrscheinlich auch. ^^

      VG Jim

      Hyundai Tucson 2.0 CRDi EU-Modell (EZ: 07.2016): 6-Gang - 136 PS - Allrad - Phantom Black
      Premium einmal mit allem, bitte. :) + AHK + Pioneer GM-D1004 + Blueskysea B1W Dashcam

    • Ich habe heute einen Clown verschluckt:

      Umwickelt man die Schuhe mit mehreren Lagen weichem Flanell bleiben Türverkleidungen im kritischen Fußbereich stets kratzerfrei.
      Nachteil: Es ist echt peinlich wenn man die Umwicklung vergisst wieder abzunehmen und so an der Abendkasse der Philharmonie steht...die sind dann plötzlich ausverkauft...

      05/ 2019 / Tucson / Deutsches Fahrzeug / 1,6 Premium T-GDI / 177 PS / Allrad / Automatik / Olivine Grey / Weißes Leder / Panodach / ACC

    • Olivia schrieb:

      Ich habe heute einen Clown verschluckt:

      Umwickelt man die Schuhe mit mehreren Lagen weichem Flanell bleiben Türverkleidungen im kritischen Fußbereich stets kratzerfrei.
      Nachteil: Es ist echt peinlich wenn man die Umwicklung vergisst wieder abzunehmen und so an der Abendkasse der Philharmonie steht...die sind dann plötzlich ausverkauft...
      Du kannst doch auch barfuß fahren, damit hättest Du den Flanell gespart. Du must Dir nur die Füßnägel schneiden. :D
      Bj.05/2016////2,0 CRDI,Automatik, 185 PS, Thunder grey , EU-Wagen mit deutscher Vollausstattung, Panoramadach, AHK , Hundegitter, hohe Schalenmatten, Eberspächer Standheizung, Motorhaube foliert mit selbstheilender Steinschlagsschutzfolie, Heckschürze foliert in schwarz halbmatt, Schmutzfänger, Ladekantenschutz, Spurverbreiterung 30 mm je Achse, Hartpolitur mit Tiefenglanz, 19 Zoll Premium-Sommer-Felgen gepulvert in schwarz-matt.