EU-Neuwagenkauf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • EU-Neuwagenkauf

      Hallo Forum!
      gibt es irgendwo ne Liste was es bei den einzelnen Länderversionen mehr oderweniger können als ein Deutscher?
      ich bin momentan einen fl 177ps Automatik am suchen,
      Allerdings komm ich mit den Ausstattungen nicht so richtig klar....
      Ich hätte gerne nen Deutschen Style mit Leder und Panoramadach...gibt’s jaleider nicht, von daher muss es ein EU werden...

      Bei vielen Angeboten fehlen aber einfache Sachen wie Lederlenkrad der höhenverstellbareBeifahrersitz oder im Tacho ist nur das kleine Display verbaut...

      Ich konnte bisher nur die Deutschen Ausstattungen finden...
      hab mir neliste vom Premium gemacht, und die Sonderausstattungen dazu genommen.

      Gibt es da nochmal Unterschiede bei den EU Fahrzeugen? Oder bekomme ich dieselbenAusstattungen vom deutschen auch im EU, nur in anderen Kombinationen

      ""

      Tucson 2019 1.6 T-GDI DCT
      aus dem schönen Mittelhessen

    • Schau mal nach einem Belgier. Die haben in der Regel mittlerweile alle die deutsche Ausstattung, auch mit DAB+.

      Wie die Ausstattungsvarianten in Belgien heißen kann ich Dir nicht sagen.

      Bj.05/2016////2,0 CRDI,Automatik, 185 PS, Thunder grey , EU-Wagen mit deutscher Vollausstattung, Panoramadach, AHK , Hundegitter, hohe Schalenmatten, Eberspächer Standheizung, Motorhaube foliert mit selbstheilender Steinschlagsschutzfolie, Heckschürze foliert in schwarz halbmatt, Schmutzfänger, Ladekantenschutz, Spurverbreiterung 30 mm je Achse, Hartpolitur mit Tiefenglanz, 19 Zoll Premium-Sommer-Felgen gepulvert in schwarz-matt.
    • Triple Seven schrieb:

      Ja Ja wenn man nicht so geizig wäre, dann könnte man sich ein Deutsches Modell so konfigurieren, wie man es braucht. :m0023:

      dfe2 schrieb:

      Ich hätte gerne nen Deutschen Style mit Leder und Panoramadach...gibt’s ja leider nicht, von daher muss es ein EU werden...
      Womit er Recht hat. :D;)

      @ dfe2
      Du wirst eh bei dem dann in Frage kommenden Fahrzeug, bei dem in Frage kommenden Händler, die Ausstattung vorher genau abgleichen müssen. Es kommt immer mal wieder zu Fehlern bei den Fahrzeugbeschreibungen der Händler auf deren Webseiten, sprich da wird Ausstattung erwähnt die das tatsächliche Fahrzeug dann ggf. doch nicht hat.

      Schau mal auf dieser Webseite. Das ist der Händler bei dem ich meinen Tucson damals gekauft hat.
      auto-pohlmann.biz/fahrzeuge.ph…n%20FL&hersteller=Hyundai
      Der Händler gehört zu einem Verbund von EU-Händlern. Die gleichen Fahrzeuge die er anbietet findest Du anhand der Modellnummer (also z.B. Tucson A16232) dann auch auf div. Webseiten anderer EU-Fahrzeughändler in Deutschland und da auch zu unterschiedlichen Preisen.
      Zwar können auch da Fehler bei den Fahrzeugbeschreibungen vorkommen, aber da es zentral für die Händler in dem Verbund gemacht wird, ist die Wahrscheinlichkeit etwas geringer.

      dfe2 schrieb:

      Gibt es da nochmal Unterschiede bei den EU Fahrzeugen? Oder bekomme ich dieselbenAusstattungen vom deutschen auch im EU, nur in anderen Kombinationen
      Wie das jetzt beim FL ist weiß ich nicht, aber es gab beim VFL - soweit ich mich erinnern kann - nur das Navi/Radio das es mit einer schlechteren Ausstattung gab. Sprich es gab ein Modell mit und ohne DAB+. Alle anderen Teile waren nicht besser oder schlechte EU oder D.
      Was einem EU-Fahrzeug meist fehlt ist die Hyundai Mobilitätsgarantie und natürlich die 5-jährige Hyundai Garantie. Siehe dazu aber u.a.: Hyundai streicht freiem Handel die Garantie

      Ach ja: Eine Vergleichsliste von Fahrzeugmodellen und deren Ausstattung in den verschiedenen Ländern habe ich noch nie gesehen und hier auch noch nie etwas davon gelesen. Ich denke diese Arbeit wird sich niemand machen (wollen).
      :)

      VG Jim

      Hyundai Tucson 2.0 CRDi EU-Modell (EZ: 07.2016): 6-Gang - 136 PS - Allrad - Phantom Black
      Premium einmal mit allem, bitte. :) + AHK + Pioneer GM-D1004 + Blueskysea B1W Dashcam

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Jim ()

    • dfe2 schrieb:

      Ich konnte bisher nur die Deutschen Ausstattungen finden...
      Wenn Du auf die jeweiligen ausländischen Hyundai-Seiten gehst, findest Du dort auch vollständige Ausstattungslisten. Die jagst Du einfach per Copy-Paste durch Google Übersetzer und fertig. Der Transfer, dass in der Übersetzung so etwas wie "Wärme in den Vordersitzen" dem deutschen "Sitzheizung vorne" entspricht, erscheint mir leistbar.

      Tucson FL 1.6 GDI 2WD, dänische Version "Life" mit Plus-Paket und DAB+ Radio, Micron Grey

    • Triple Seven schrieb:

      Ja Ja wenn man nicht so geizig wäre, dann könnte man sich ein Deutsches Modell so konfigurieren, wie man es braucht. :m0023:

      Gruß Thomas
      Was machen die Firmen in Deutschland, fahren Gewinne und sparen bzw. Rationalisieren weiter.
      Sparen ist ein legitimer Prozess, den jeder nutzen darf. :)
      Bj.05/2016////2,0 CRDI,Automatik, 185 PS, Thunder grey , EU-Wagen mit deutscher Vollausstattung, Panoramadach, AHK , Hundegitter, hohe Schalenmatten, Eberspächer Standheizung, Motorhaube foliert mit selbstheilender Steinschlagsschutzfolie, Heckschürze foliert in schwarz halbmatt, Schmutzfänger, Ladekantenschutz, Spurverbreiterung 30 mm je Achse, Hartpolitur mit Tiefenglanz, 19 Zoll Premium-Sommer-Felgen gepulvert in schwarz-matt.
    • Kann ich nur bestätigen.
      Das EU-Fahrzeug hat genauso 5 Jahre Garantie wie ein in Deutschland zugelassenes.
      Die Mobilitätsgaranie gibt es bei jeder Inspektion für ein weiteres Jahr, bis die Garantie abgelaufen ist.
      Gruß
      Gerd

      Grüße aus Hamburg
      Gerd

      1,6 T-GDI, 177PS, 2WD, DCT, EU-Fahrzeug aus Belgien, BJ 05/19 ; FL, Phanton-Black, Panorama Dach, Alu19" 245/45 R19, Navi+ 360º Kamera, Radio DAB+, Krell Soundsystem, Premium mit Vollausstattung. 5Jahre Garantie

    • Oh Jungs - nicht schon wieder alles von vorne. :D Ich hatte ja auch extra geschrieben "meist" und das Thema Garantie bei EU Fahrzeugen haben wir hier mehr als nur einmal durchgekaut. Den wohl umfangreichsten Beitrag zu dem Thema habe sogar ich "verbrochen". Hyundai streicht freiem Handel die Garantie

      :)

      Nachtrag: Ich habe meinen Beitrag oben dann noch um einen Link ergänzt. ;)

      VG Jim

      Hyundai Tucson 2.0 CRDi EU-Modell (EZ: 07.2016): 6-Gang - 136 PS - Allrad - Phantom Black
      Premium einmal mit allem, bitte. :) + AHK + Pioneer GM-D1004 + Blueskysea B1W Dashcam

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jim ()

    • Hallo Leute,
      ich hoffe ich bin hier bei Euch richtig? (bin neu in Forum)
      Ich habe vor, mir einen Tucson im April/Mai anzuschaffen.
      EU Fahrzeug- Tageszulassung sind viel günstiger und haben teilweise bessere Ausstattung, wenn man so im Internet rum Stöbert.
      Wie ist das den mit der Garantie, da werde ich gar nicht draus schlau, klar die fängt ab Tageszulassung an.
      Aber !!!! Habe ich ab Tag der Tageszulassung wirklich die 5 Jahre Garantie? oder sind es nur 2-3 Jahre ???

      Es wird so viel im Internet geschrieben, das man nicht mehr wirklich weiß was richtig und was falsch ist.
      Auch wenn man die Händler fragt! Deutscher Händler sagt dir, " Lass die Finger von " EU- Händler erzählt dir, " Alles super, kauf hier allein wegen den Preis!"

      Bitte um Hilfe, brauche Eure Meinungen.
      Danke im Voraus.

      Tucson 06.2018/ 1.6 GDI Frontantrieb Benzin 6-Gang 132 PS / TLE- Belgien /18-Zoll 8)

    • @lele1977
      Herzlich Willkommen.
      Du bist hier auf alle Fälle richtig.

      Wenn du dich in diesem Thread vorstellst, wissen wir vielleicht erstmal, wer du bist und wo du herkommst und und und...

      Mitglieder stellen sich vor

      Alles was dich über EU-Fahrzeuge interessiert, wirst du in mehrfacher Ausführung in verschiedenen Threads dieses Forums lesen können.
      Damit wir nicht alles nochmal wiederholen müssen wäre es schön, wenn du erstmal liest und dann die evtl. noch offenen Fragen stellst. Sonst müßten wir alles nochmal wiederholen.

      Zur 5-Jahresgarantie steht alles sehr präzise auf der deutsche Hyundaiseite:
      Kauf vom autorisierten Hyundaihändler (egal in welchem Land) --> 5 Jahre Garantie europaweit
      Kauf vom freien Händler --> gesetzliche Gewährleistung
      Zusammenfassung: Auf den Vertrag kommt's an.

      Tucson TLE, Bj 2015, Premium, 185PS, Automatik, 4WD, Polarweiß, volle Hütte, außer Panoramadach + AHZV abnehmbar, Model für deutschen Markt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ubs ()

    • Ich habe meinen Ix35 im April 2014 mit Tageszulassung bei diesem Händler gekauft:
      autovorteil.eu/home.php
      Hier steht in den FAQs auch etwas über die Garantie.
      Wichtig ist, dass der authorisierte (bei mir Belgische) Händler das Service Heft mit einem Stempel versieht.
      Nach der Anmeldung des Fahrzeugs bin ich dann in Hamburg zu meinem :) gefahren.
      Der hat dann veranlasst, dass der Wagen in das Garantiesystem von Hyundai aufgenommen wurde.
      Ich habe jetzt zwar ein belgisches Service Heft, aber alle Inspektionen wurden hier problemlos eingetragen.
      Die Garantie habe ich inzwischen auch schon dreimal in Anspruch genommen.
      2016 Heckscheibenwischermotor erneuert
      2017 Rückfahrkamera erneuert
      2018 Fahrersitzbezug erneuert.
      Nun ist der Ixi 5 Jahre alt, und ich werde mir demnächst einen belgischen Tucson kaufen.
      Gruß aus Hamburg
      Gerd

      Grüße aus Hamburg
      Gerd

      1,6 T-GDI, 177PS, 2WD, DCT, EU-Fahrzeug aus Belgien, BJ 05/19 ; FL, Phanton-Black, Panorama Dach, Alu19" 245/45 R19, Navi+ 360º Kamera, Radio DAB+, Krell Soundsystem, Premium mit Vollausstattung. 5Jahre Garantie