Von Winter (18 Zoll) auf Sommer (19 Zoll)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Von Winter (18 Zoll) auf Sommer (19 Zoll)

      hey leute, hab heute mal die Sommerreifen (19 Zoll 245mm vom Premium) draufgemacht, bin die neuen reifen noch nicht gefahren, da mein auto im November kam und gleich Winterreifen (Angotta Dark 18 Zoll) draufgemacht worden sind. Jetzt mal ne Frage zum Fahrverhalten.

      Also die 18 Zoll (215mm)haben sich echt gut gefahren aber bei der Umstellung jetzt merkt man die Spurrillen in den Straßen so extrem, dass das Lenkrad teilweise stark verzeiht und er in eine falsche Richtung auf gerade Strecke fährt. Ist das denn normal??? (Reifen waren gewuchtet noch vom Werk aus)

      ""
    • Umso breiter ein Reifen, desto mehr folgt er den Spurrinnen. Das ist der Physik geschultet. Da gewöhnt man sich aber sehr schnell dran.
      Ich bin jetzt von 225/ 17 Zoll auf die Original 19 Zoll umgestiegen, da hatte ich es auch gemerkt. Es läßt sich damit aber präziser fahren. Beim Umstieg auf die kleineren, schmäleren wirkt die Lenkung dann zunächst wieder teigiger. Aber alles Gewöhnungssache. Als extrem würde ich es nicht bezeichnen. Das kenn ich von Premiumfahrzeugen noch ganz anders.

      Tucson TLE Premium 185PS Automatik, 4WD, Polarweiß, volle Hütte, außer Panoramadach + AHZV abnehmbar, Model für deutschen Markt

    • Lustig wird es, wenn der Spurhalteassistent bei den 19“ drin ist. Sobald Spurrillen auf der Autobahn sind ist es teilweise schon etwas schwierig damit. Trotzdem finde ich das der Dicke ein super Fahrverhalten hat.

      • Hyundai Tucson T-GDI 1,6, 177PS, 4WD, DCT, Premium, MoonRock, Leder Beige, Panorama. Deutsche Ausführung, D VH.