Geräusch an Vorderachse bei vollem Lenkeinschlag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Geräusch an Vorderachse bei vollem Lenkeinschlag

      Hallo,
      ich habe vor ein paar Tagen gemerkt, dass mein Tucson bei vollem Lenkeinschlag und langsamer Fahrt seltsame Geräusche macht. Auf der Hebebühne beim Freundlichen kam dann zum Vorschein, dass es eventuell die Manschetten sind, die bei vollem Lenkeinschlag auf der einen Seite ziemlich zusammengedrückt werden und dann beim Drehen des Rades die Geräusche machen. Dann müssten die doch aber schon recht hart sein. Hat das schon einmal jemand gehabt? Mal sehn, was Hyundai dazu sagt. Das Auto ist 1,5 Jahre alt.
      mfG
      Hardy

      ""

      T-GDI, 4WD, DCT, Webasto Standheizung

    • Das könnten durchaus die Manschetten sein. Beim Tucson ist es mir zwar noch nicht begegnet, aber in Foren anderer Fahrzeuge sind die Manschetten durchaus schon als Verursacher derartige Geräusche ausgemacht worden.
      Abhilfe schafft dann Behandlung mit Silikon- bzw. Teflonspray.

      Hyundai Tucson 1.6T-GDI DCT 4WD Premium in White Sand

    • Hallo zusammen.
      Habe das gleiche Problem wie Hardy. Der Dicke muss nächste Woche in die Werkstatt. Die Innenseite meinen Vorderreifen schleift beim starken Einschlagen an den
      Querlenker (oder wie das Teil heißt). Der Meister meinte evtl. müsste die Spur vermessen werden.

      Hardy konnte dein Problem am Tucson behoben werden? Und wenn ja, was war die Ursache.

      VG
      micmeyri

    • Der Hardy wird wohl nicht mehr antworten - umso schöner, wenn nach der Fehlerbehebung noch eine Rückmeldung hier reingestellt wird. Danke dafür

      EU (B) Full-House Benziner Automatik 2017er (EZ 1/18 - Kauf 2/18)
      AHK von GDW, Fensterautomatik, Panoramadach Komfortschließung, SekuKey3 Diebstahlsicherung, SmarKeySchlüssel: Auslösepunkt Fernbedienung justiert, US-Dashboard, Garagenöffner im Dachpaneel, 3-fach Sitzmemorysteuerung

    • Hatte das auch nach nach knapp 1,5 Monaten..

      "Der Fehler ist eine kleine Metallschelle, die irgendwas mit dem Lenkeinschlag zu tun hat.
      Diese ist nicht, wie es eigentlich sein sollte, fest, sondern schlackert rum und wenn diese festsitzt, knackt es und dann ist sie wieder locker."

      Ich habe seinerzeit eine komplett neue Lenkung von Hyundai bekommen, da es die Schelle nicht nicht einzeln gab..

      Den ganzen Thread findest Du hier:
      tucson-forum.de/index.php/Thre…e/?postID=26584#post26584

      Grüße
      Torben

      -------------------------------------
      Hyundai Tucson 1,6 mit 132 PS in kroatischer Ausführung
      Seit Juni 2017

    • Neu

      Hallo Zusammen,
      habe das gleiche Problem jetzt bei 31500km, Lenkgetriebe laut Werkstatt defekt Garantie )!! Das zweite Problem das ich habe ist (und es ist schon vor einen Jahr repariert worden) jedesmal wenn ich über einen Hugel oder in eine Senke fahre, also der Stossdämfer zusammenstaucht, habe ich ein knacken welches immer lauter wird!! Weis jemand was das sein könnte???? X(X(X(

      PS:: Laut meiner Werkstatt ist das Problem mit dem Lenkgetriebe bekannt und komm oft vor!!!