Bremsbelege & Bremsscheiben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Federn kannst du weglassen @t.dawidovs bei meinen aktuell verbauten von 'blueprint' waren die Federn auch nicht dabei und bei dem neuen Satz Beläge von 'Herth und Buss' die ich hier liegen habe sind sie auch nicht vorhanden, die Beläge sind quasi ohne die Federn geprüft und zugelassen.

      Gruss
      Maik

      ""

      Hyundai Tucson 2 Liter CRDI, 136PS, 2WD, Handschalter, Syle Austattung mit zusätzlich LED Scheinwerfern in Polar-weiß :thumbup: .

    • hier noch einmal meine Antwort im anderen Forum, wobei ich wohl einer Namensverwechslung zum Opfer gefallen bin. Sorry Wiwaldi, mein Fehler !!


      Hallo Tim,


      die Beläge kannst Du bedenkenlos montieren, auch ohne den Federbügel. Habe ich bei meinem auch so gemacht. Die Bohrungen sind bei meinen Belägen zwar auch vorhanden, werden aber durch die aufklebbaren Verschleißbleche verdeckt. So habe ich die einfach weggelassen.
      Bremssättel gründlich reinigen, vor allem die Gleitstellen der Beläge, etwas Antiquietschpaste oder Plastilube drauf und das Ganze funktioniert tadellos.


      PS:

      verlinken aus dem anderen Forum möchte ich das nicht, da ich nicht weiß ob dies von den Admins akzeptiert wird.

    • Neu

      So heute Bremsbeläge gewechselt, Km Stand 61400 , aber auch nur weil ich ein metallisches Geräusch vorne rechts gehört habe, im Endefekt war vorne noch eine Belagstärke von 0,6cm vorhanden, und hinten 1,1cm die habe ich draufgelassen , soviel zum Thema Verschleiß Bremsbeläge und Scheiben.,

      Hyundai Tucson 1,7 CRDI, 85 KW, 2WD, Introausstattung, Phantomblack. :thumbsup: Racechip, :thumbsup: Komfortfunktion Fensteröffner. :thumbsup: Motorhaubenlifter :thumbsup: Trittbretter :thumbsup: Scheiben nachgetönt :thumbsup: LED Innenbeleuchtung :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von AnNi ()