Abnutzung der Originalreifen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • bin auch enttäuscht vom Conti, nach eineinhalb Sommer und insgesamt 23000Km habe ich noch 3,5 + 4,0 mm das finde ich echt wenig. ?(

      Bin aber ein Cruser, kein raser. :)


      lg. Sporty

      ""
    • Offensichtlich hat es einen guten Grund, dass ein Tausch zwischen Vorder- und Hinterachse spätestens nach 12000 km vorgenommen werden soll (Bedienungsanleitung 7-46) :

      Um den Reifenverschleiß der Räder
      auszugleichen, ist es empfehlenswert,
      dass die Räder spätestens
      alle 12.000 km (7.500 Meilen)
      zwischen Vorderund Hinterachse
      ausgetauscht werden.

      Hyundai Tucson 1.6T-GDI DCT 4WD Premium in White Sand

    • Olaf1 schrieb:

      Ich hatte meinen neulich auf der Wagge (sorry Thomas, der mußte jetzt sein :m0028: ) gehabt: 1794 kg incl. Fahrer und Beifahrer.
      Wenn ich einen Scheez dazu abgeben darf....
      Plus Fahrer und Beifahrer. Mmhh da ist ja evtl Spielraum vorhanden. Nicht jeder ist gleich Schlank.
      Und war der Tank voll oder leer?
      ^^
      Wie gesagt, nur bissle Spass

      Hyundai Tucson 1.7 crd 141ps DCT spanische Version Tecno Sky Safe
      BMW 120da xdrive M 190ps

    • Ich hatte auf dem ix35 4WD Hankook 225/60-17 ab Werk drauf. Im Wechsel mit Winterreifen Nokian (auch225er)über 100000 km gefahren bevor mir einer reingefallen ist. Auf beiden Sätzen noch über 5mm Profil und die ziemlich gleichmäßig. Wenn die Conti's zu schnell runter sind weiss ich schon welche danach drauf kommen.

    • dermoppedman schrieb:

      Hi.
      Im Zuge dessen, dass mein Dienstwagen jetzt die Winterräder montiert bekommen hat, wurde mir mitgeteilt, dass die Reifen der Vorderräder abgenutzt seien.
      Kilometerstand 23.900 - Profiltiefe vorn: 2,2mm, hinten 6mm. Daher werden die vorderen Reifen nicht mehr montiert.
      Klar, dass da jetzt nicht mehr die Conti Sport Contact 5 drauf kommen..!
      Der gemessene Wert ist heavy. Die hohe Abnutzung ist für meine Begriffe abnormal. Das die Reifen einseitig abgenutzt sind hast Du nicht geschrieben.
      Ich bin mal frech und sage die Werkstatt hat sich verschrieben, das solltest Du selbst mal kontrollieren.

      2,0 CRDI 185 PS,Thunder grey :) , Premium, Automatik, EU-Wagen mit deutscher Vollausstattung, AHK , Hundegitter,hohe Schalenmatten, Eberspächer Standheizung, Schmutzfänger (sind auch nötig aber bringen wenig)

    • Maik380 schrieb:

      Ich fahre zwar nur einen 2WD meine vorderen Reifen musste ich aber notgedrungen auch bei 52.xxxkm wechseln, was ich eigendlich viel zu früh finde, mit Golf und Co waren da immer locker 20.000km drin.

      Gruß
      Maik
      ... oder die Fahrschüler sind aggressiver geworden. Am Mehrgewicht von 200-300kg dürfte es nicht liegen.
      Trotzdem erschreckend wenn man so liest, wie schnell die Reifen teilweise runterradiert sind. Bei mir ist alles im grünen Bereich.

      Tucson Intro Edition 2.0 CRDI 136PS AWD Automatik

    • Na, eigendlich kann man damit ja noch zufrieden sein, bei unseren kleine Spielzeug „AlfaRomeo Giulia Q“ durften die vorderen Reifen nach 5000KM zum Reifenhändler zwecks Ersatz. War dann sehr preiswert, 540€ :( Aber das Abfahren der 5000KM war schon ein Spass :m0011::m0044:

      • Hyundai Tucson T-GDI 1,6, 177PS, 4WD, DCT, Premium, MoonRock, Leder Beige, Panorama. Deutsche Ausführung, D VH.
    • DAhn schrieb:

      Na, eigendlich kann man damit ja noch zufrieden sein, bei unseren kleine Spielzeug „AlfaRomeo Giulia Q“ durften die vorderen Reifen nach 5000KM zum Reifenhändler zwecks Ersatz. War dann sehr preiswert, 540€ :( Aber das Abfahren der 5000KM war schon ein Spass :m0011::m0044:
      Danach waren dann aber wohl die Sohlen unter den Schuhen auch schon recht weit runter =O;)
      1.6 GDI Advantage MoonRock Deutsch+ Pioneer Endstufe

      keep cool, and: take the long way home ;)
    • joko110 schrieb:

      Der gemessene Wert ist heavy. Die hohe Abnutzung ist für meine Begriffe abnormal. Das die Reifen einseitig abgenutzt sind hast Du nicht geschrieben.Ich bin mal frech und sage die Werkstatt hat sich verschrieben, das solltest Du selbst mal kontrollieren.
      Nun, die Räder sind bei Hyundai eingelagert, aber ich werde trotzdem mal hinfahren und nachschauen.
      Grundsätzlich bin ich aber auch der Meinung, dass die Reifen recht schnell abgefahren waren. Ich habe das schon optisch erkannt. Die äußeren Bereiche der Lauffläche waren durch meine zugegebener Maßen etwas sportlichere Fahrweise deutlich sichtbar angegriffen, sicher schon vor Monaten. Die Lauffläche an sich habe ich mir mal angeschaut, da dachte ich eigentlich, dass die Profiltiefe noch gut wäre. Die Verschleißmarke habe ich dann allerdings schon nahe gesehen.
      Ich denke, dass durch das vorderachslastige Fahrverhalten die Vorderreifen ganz klar deutlich früher verschleißen. Dazu noch der etwas unausgegorene Allradantrieb, der beim Beschleunigen doch eher träge reagiert und die Hinterräder erst spät mit dazu schaltet - klar, da radieren die Reifen vorn schnell runter.
      Ich bezweifle aber trotzdem nicht, dass man mit dem Fahrzeug (und diesen Reifen) auch locker die doppelte Laufleistung erreichen kann. Ich habe den Tucson halt doch schon ziemlich rangenommen.

      2.0 CRDi Premium Phantom Black Panorama

    • AW-D schrieb:

      Maik380 schrieb:

      Ich fahre zwar nur einen 2WD meine vorderen Reifen musste ich aber notgedrungen auch bei 52.xxxkm wechseln, was ich eigendlich viel zu früh finde, mit Golf und Co waren da immer locker 20.000km drin.

      Gruß
      Maik
      ... oder die Fahrschüler sind aggressiver geworden. Am Mehrgewicht von 200-300kg dürfte es nicht liegen.Trotzdem erschreckend wenn man so liest, wie schnell die Reifen teilweise runterradiert sind. Bei mir ist alles im grünen Bereich.
      Die abgefahren Reifen haben noch ein Restprofil von vieleicht 2mm, ich wollte nur mit denen nicht mehr die große Tour dieses Jahr nach Norwegen machen deswegen habe ich die Gewechselt.

      Am fahrstiel liegt es defintiv nicht, denn den habe ich nicht geändert, auch was das Anhängerfahren angeht.

      Der Tucson mausert sich gerade sowieso zu einen der teuersten Fahrzeuge was Verbrauch, Wartung und Verschleiß angeht den ich je hatte so schlimm hätte ich das nicht erwartet :thumbdown: .

      Gruß
      Maik
    • Also mit meinen Sommer und Winterreifen habe ich jetzt knapp 40000 km runter, Sommerreifen haben noch 6mm und die Winterreifen 7mm Profil, montiert ist jeweils die Werksausstattung also Hankock.
      Grüße aus GV
      Andreas

      Hyundai Tucson 1,7 CRDI, 85 KW, 2WD, Introausstattung, Phantomblack. :thumbsup: