ADAC Winterreifen Test 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ADAC Winterreifen Test 2017

      So langsam nähert sich ja der Winter und damit auch die Reifentests.
      Der neueste, 2017er Test des ADAC
      adac.de/infotestrat/tests/reif…ntId=29895&SourcePageId=0

      ""
      • Hyundai Tucson T-GDI 1,6, 177PS, 4WD, DCT, Premium, MoonRock, Leder Beige, Panorama. Deutsche Ausführung, D VH.
    • Zwar gebe ich nicht viel auf solche Tests, aber dennoch zeigt dies wieder recht deutlich, dass man eigentlich nicht wirklich etwas falsch machen kann bei der Auswahl. Selbst der billigste Reifen von Matador ist nicht wirklich schlecht. Sein Nässeverhalten ist nicht so optimal, aber wenn man sich darauf einstellt, kann man durchaus mit ihm leben.



      Auch sollte man nie vergessen, dass die Tests von Profis in Grenzbereichen durchgeführt werden, die wir Otto-Normalos in der Regel nie ausreizen. Ich fahre den dritt-günstigsten Reifen des Vergleichs, den Hankook i*cept evo2, der hier im oberen Mittelfeld liegt. Der hat durchweg gute Leistungen, fällt aber auch etwas ab bei Nässe. Da ich schon mal bei Aquaplaning einen Totalschaden fabriziert habe, fahre ich bei Nässe ohnehin vorsichtiger als der Durchschnitt. Seitens Geräusch und Komfort wurde der Hankook auch nur als durchschnittlich bewertet. Allerdings kann ich keinerlei Unterschied zur Sommerbereifung erkennen, insofern ist für mich alles gut... ;)

      Hyundai Tucson 2.0 CRDi Automatik (185 PS) 4WD, Impression-Version mit allem, Micron Grey Metallic
    • Wer glaubt schon dem gelben Schummelverein?
      Den Dunlop Winter Sport 5 hatte ich mir schon vor dem Test gekauft. Der hat für mich das beste Preis-/Leistungsverhältnis. Außerdem achte ich gerade auf sehr gute Nasseigenschaften kombiniert mit geringem Verbrauch.
      Auf der Tucke ist auch der Hankook i'cept 320 und bin auch damit zufrieden.

      Tucson Intro Edition 2.0 CRDI 136PS AWD Automatik

    • Den Dunlop Winter Sport 5 habe ich mir in 215er Größe auch auf meine neuen 17er Schubkarrenfelgen (Diewe Wheels Inverno Platin) montieren lassen.
      Am Reifen will ich nicht sparen, - da werden dann eher die Felgen kleiner :rolleyes:
      Mir ist von vielen Seiten dieser Reifen empfohlen worden. - Er scheint sogar um einiges spritsparender zu sein und ist sehr leise gegenüber der 245 / 19er Originalbereifung.
      Seit dem Wechseln zeigt mir der BC 6,9 L an. Vorher hatte ich immer so 7,5 -7,6. :thumbsup:
      IMG_2725.jpg

      :thumbsup: Weißer 2,0 CRDI, 185 PS, AWD, A/T, EU-Neuwagen aus Dänemark mit (deutscher) Premium Ausstattung + Leder Paket + Sicherheitspaket + Panoramadach + abnehmb. AHK :thumbsup:
    • Xtzhotte schrieb:

      Den Dunlop Winter Sport 5 habe ich mir in 215er Größe auch auf meine neuen 17er Schubkarrenfelgen (Diewe Wheels Inverno Platin) montieren lassen.
      Ich kann auch den Dunlop Winter Sport 5 oder den Conti WinterContact TS 850P 215/70 R16 100T SUV empfehlen. Letzteren fahre ich auf dem Tucson und vorher schon auf meinen anderen SUVs.

      Der Dunlop oder der Conti nehmen sich eigentlich nichts. Im Fahrverhalten (Schnee und Nässe) sind beide sehr gut und preislich unterscheidenden sie sich auch nur minimal. Der Conti ist meist ~ € 5/St. teurer.

      VG Jim

      ---
      EU Hyundai Tucson 2.0 D-136 4wd Safety & Warn.Sys Leder E.sitze Navi P.dach LED Klimaauto S.hzg P.sens Alu19 + Pioneer GM-D1004

    • Moin

      Welches Modell von Bridgestone meinst Du denn? Den Blizzak LM-80 Evo?

      Lt. div. Test (z.T. auch älteren) soll der wohl gute Wintereigenschaften, aber Schwächen bei Nässe und Aquaplaning haben. Die Größe 225 wurde allerdings nicht getestet. Wobei die Unterschiede zwischen 215, 225, und 235 wohl nicht so groß sein dürften. :)

      BlizzakLM-80_Evo_Tests.JPG


      Dafür ist er halt rund € 40,00/St. günstiger als die von mir oben genannten Modelle.

      VG Jim

      ---
      EU Hyundai Tucson 2.0 D-136 4wd Safety & Warn.Sys Leder E.sitze Navi P.dach LED Klimaauto S.hzg P.sens Alu19 + Pioneer GM-D1004

    • schne53 schrieb:

      Habe auf meinem Tucsi die Original 17er Felge mit Bridgestone 225/60 Gummi bestellt - was sagt ihr dazu
      Du hast doch schon bestellt!
      Was fragst du dann hinterher?
      Einige sagen, der ist schlecht und einige der ist gut. Bist du jetzt schlauer?

      Ich habe ab und zu auf gebrauchten Fahrzeugen (bei Kauf) Bridgestone gehabt. Schlussendlich habe ich diese nach einigen Kilometern immer ausgetauscht. Alles was hier aufgeführt wurde, war dabei (Mängel). Meine bisherigen Erfahrungen.
      Andersrum kann man nicht pauschalisieren. Denn der Hankook Sommerreifen auf 17" grottenschlecht und Hankook Winterreifen auf 16" relativ, wenn nicht sogar, sehr gut.

      Tucson Intro Edition 2.0 CRDI 136PS AWD Automatik

    • Alle Jahre wieder:
      Nur gute Traktion bei Schnee wäre mir für einen Winterreifen zu wenig. Naßhaftung, Bremsleistung, Seitenführung sind auch im Winter mindestens genau so wichtig.

      Dass man den Berg hinaufkommt und noch dazu mit Allrad, setze ich mal voraus. Und wenn man mal wirklich nicht hinauf kommt, ist das auch kein Beinbruch.
      Aber wenn bergab die Fuhre von knapp 2 t mit relativ hohem Schwerpunkt ins rutschen kommt oder bei plötzlichen Hindernissen nicht zum stehen kommt oder in der Kurve die Haftung verliert, dann kann es teuer und schmerzhaft werden und dann nützt auch Allrad nichts.

      Tucson TLE Premium 185PS Automatik, 4WD, Polarweiß, volle Hütte, außer Panoramadach + AHZV abnehmbar, Model für deutschen Markt

    • Ich hab Pirelli Winter Sottozero 3 letzten Winter schon am Tucson gehabt, aber das der überall (Trocken, Nass, Schnee) nur durchschnittlich sein soll.... naja.
      BIn auf jeden Fall sehr zufrieden mit dem Gummi.....

      LG Mario

      "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln – ein Auto braucht Liebe! :love: " (Zitat: Walter Röhrl)

      TUCSON Premium (A) 1.6 GDI (132PS) 2WD MT in Phantom Black :D
      ;) (bestellt: 22.01.2016 - Liefertermin: April 2016 04.03.2016 - Anmeldung: 18.03.2016)
    • schne53 schrieb:

      Habe auf meinem Tucsi die Original 17er Felge mit Bridgestone 225/60 Gummi bestellt - was sagt ihr dazu
      Nach dem Testauszug den Jim gepostet hat, werden die Reifen in höheren Breiten besser. Wenn Du Schwächen feststellst z.B. bei Aquaplaning, fährst Du eben bei starker Nässe etwas vorsichtiger.
      Der Reifen ist auf jeden Fall kein schlechter.
      Der Allradantrieb gleicht zudem Schwächen der Reifen aus.

      2,0 CRDI 185 PS,Thunder grey :) , Premium, Automatik, EU-Wagen mit deutscher Vollausstattung, AHK , Hundegitter,hohe Schalenmatten, Eberspächer Standheizung, Schmutzfänger (sind auch nötig aber bringen wenig)