Frontkamera nachrüsten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das werde ich mal in Angriff nehmen

      ""

      2.0CRDI/ASH Blue/136PS/EZ 01-2016/89000Km aktuell
      Ind. Ladeschale, Lauflichttürreflektoren, bel. Einstiegsleisten CoolSill, Umfeldbel., Spiegel mit integriertem Blinker, Endstufe von Axton A480DSP + LS von Eton Front & Rear, Subwoofer Crunch GP690, Junsun Dashcam Spiegel
      Merchandise
      Werkstatthandbuch

      Grüße aus Thüringen

    • FRChris schrieb:

      Sepp77 schrieb:

      Hallo, ich hab seit 14 Tagen einen tuci von2018.
      Kann man eine Front camera nachrüsten?

      Danke für die Antworten schon mal!
      Servus Sepp!
      An das vorhandene 8 Zoll Display lässt sich keine weitere Kamera anschließen.
      Daher habe ich mir eine aus dem Zubehör besorgt: amazon.de/gp/aw/d/B07BFSHN35?p…=ppx_pop_mob_b_asin_image

      Nach 2 Stunden Arbeit war ich fertig.

      Ein/Aus geht per Klick am Zigarettenanzünder mit diesem Adapter, da ich nicht an die Bordelektrik wollte: amazon.de/Zigarettenanzünder-L…uoL&ref=plSrch&th=1&psc=1

      Die Kamera sitzt im Kühlergrill, quasi nicht sichtbar. Kabel sind ebenfalls nahezu unsichtbar verlegt.
      Hallo FRChris, mich interessiert wie und wo hast du den Kabel durchgeführt.
    • Mark M schrieb:

      FRChris schrieb:

      Sepp77 schrieb:

      Hallo, ich hab seit 14 Tagen einen tuci von2018.
      Kann man eine Front camera nachrüsten?

      Danke für die Antworten schon mal!
      Servus Sepp!An das vorhandene 8 Zoll Display lässt sich keine weitere Kamera anschließen.
      Daher habe ich mir eine aus dem Zubehör besorgt: amazon.de/gp/aw/d/B07BFSHN35?p…=ppx_pop_mob_b_asin_image

      Nach 2 Stunden Arbeit war ich fertig.

      Ein/Aus geht per Klick am Zigarettenanzünder mit diesem Adapter, da ich nicht an die Bordelektrik wollte: amazon.de/Zigarettenanzünder-L…uoL&ref=plSrch&th=1&psc=1

      Die Kamera sitzt im Kühlergrill, quasi nicht sichtbar. Kabel sind ebenfalls nahezu unsichtbar verlegt.
      Hallo FRChris, mich interessiert wie und wo hast du den Kabel durchgeführt.
      Hi Mark,

      hatte einen Tip aus dem Forum befolgt und das das Videokabel der Kamera vom Motorraum unten in den Fußraum oberhalb der Pedale durch den dicken schwarzen Gummistopfen geführt. Dazu ein kleines Loch den Gummistopfen gestochen und durchgeführt mit Draht. 10min Frickelei.

      Das Kabel des Innenspiegels mit Display habe ich oben unter den Himmel geschoben und unter der Verkleidung der A Säule auf der Fahrerseite nach unten geführt.

      Alle Kabel und Anschlüsse laufen unter der Kunststoffverkleidung der Lenksäule zusammen. Sind unsichtbar, aber leicht zugänglich bei Bedarf.

      Funktioniert einwandfrei alles seit dem Einbau. Würde es wieder so machen.

      2018er Tucson vFL T-GDI 177PS und 2016er i20 GB 1.4 101PS

    • Neu

      OLI87 schrieb:

      Ja aber da war in der Anschaffung bei mir mein Limit erreicht.
      Ich bin ja sehr zufrieden mit meinem tucson.
      Wenn es aber machbar ist für schmale Kasse.... Einbau ist kein Problem und Materialkosten unter 200€
      Hallo OLI87, es ist möglich unter 200€ zubleiben. Eine Wireless Kamera für ca. 30 Euro, als Monitor gilt dann ein Smartphone. Um die Ecken zu schützen sollte man Distanzsensoren einbauen, Kosten ab 25€. Das ganze mit einem Schalter um ein und ausschalten möglich sein, Batterie wegen. Es gibt zwei Probleme: 1. die Platzierung des Schalters und 2. wo man die Leitung durchzieht ( Innenraum zum Motorraum). Optimal wäre es die Leitung von einer der beiden Steckdosen zu nutzen. Mann muss nur wissen an welchen Sicherungen sind die Steckdosen angeschlossen.
      MfG aus Ludwigsburg