Winterreifen neuer Hyundai Tucson?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nein, Erfahrung keine. Ich habe mich vor dem Kauf meiner Winterreifen aber mit Nexen beschäftigt, da sie sehr günstig zu haben sind. Nachdem ich allerdings diverse Bewertungen gelesen habe, in denen teilweise katastrophale Nässeeigenschaften beschrieben werden, habe ich mich für Nokian entschieden. Die 4 Auflagepunkte der Reifen sind meine einzige Verbindung zur Strasse und da ist mir meine Sicherheit wichtiger als 60€ pro Reifen gespart. Es gibt den schönen Spruch, wer billig kauft, kauft doppelt.

      Gruß Hans

      Hyundai Tucson 1,7 CRDI, EU aus Bulgarien mit fast Allem :thumbsup: .

    • Wir hier in Bayern müssen auch mal mit viel Schnee rechnen der länger liegenbleibt. Ich geh hier keine Kompromisse ein und vertraue seit vielen Jahren den Qualitätsmarken Goodyear, Dunlop, Conti oder Michelin - je nachdem wer bei den Reifentests in dem Jahr die Nase vorne hat wenn ich Winterreifen kaufen muss. Nokian kann man jetzt hier noch dazunehmen.

      Wer in Teilen der Republik wohnt wo mit weniger Schnee zu rechnen ist, kann vllt. Kompromisse eingehen, aber hier im Süden hat jeder Winterreifen aufgezogen und wenn vor Dir einer bremst der ein Markenprodukt aufgezogen hat, sieht man mit einem billigen Reifen und entsprechend laaangem Bremsweg dumm aus ... und fährt auf.

      Hyundai Tucson in der Farbe moonrock 185 PS Diesel Allrad Automatik Platin-Ausstattung EU-Import aus Österreich :D

    • AICUJ274 schrieb:

      Nokian kann man jetzt hier noch dazunehmen.
      Das sehe ich auch so. Nokian hat in der letzten Zeit ganz gut aufgeholt und auch die Testergebnisse können sich durchaus sehen lassen.
      Meine Wahl für die nächsten Winterreifen ist auch schon gefallen, Nokian 215/60 R17 96H Nokian WR D4 .
      Auch das Reifenlabel ist erwähnenswert.

      label.JPG
    • Hi, du hast sicher recht mit den Qualitätsreifen.

      Habe ja auch geschrieben dass Nexen keine Topreifen sind.
      Es gibt aber auch gute Reifen von Hankook oder Semperit. Sind auch Markenprodukte. ;)

      Bei mir in Bayern bleibt der Schnee nicht solange liegen. :m0005:

      Mit freundlichen Grüssen :)

      Hyundai Tucson 1.6 GDI, White Sand, Sichtpaket, Navi, AHK, 18-Zöller, LED-Fussbodenbeleuchtung :)
      Seitentürlauflichtreflektoren 8)

      " Nüchtern betrachtet ist es im Suv am besten" :D

    • Renegade schrieb:

      Hi,
      hat schon einer mal die " Nexen Suv Winterreifen " montiert? Erfahrung? :/
      Ich weiss daß, das keine Topreifen sind.

      Gruß
      Hoi,

      ich habe meinen Tucson dieses Jahr im März beim Händler in Köln geholt.
      Montiert waren Sommerreifen.

      Ich habe mir die NEXEN Winguard Snow 215/70 R16 gekauft und dort noch montieren lassen.
      Sind dann das Auto eingefahren (500 Km) .

      Ich kann nichts negatives dazu sagen.
      Abrollgeräusch und Rollwiederstand sind gut.
      Auch bei der Haftung ist mir nichts aufgefallen.


      Fazit nach 2 Monaten : :thumbsup:

      Hyundai TUCSON 1.6 GDi 132 PS
      EZ 02/2016
      Laufleistung 27.000 Km aktuell :thumbsup:

      M O O N R O C K mit 18" Dezenzt Dark Black

    • Thunder schrieb:

      AICUJ274 schrieb:

      Nokian kann man jetzt hier noch dazunehmen.
      Das sehe ich auch so. Nokian hat in der letzten Zeit ganz gut aufgeholt und auch die Testergebnisse können sich durchaus sehen lassen.Meine Wahl für die nächsten Winterreifen ist auch schon gefallen, Nokian 215/60 R17 96H Nokian WR D4 .
      Auch das Reifenlabel ist erwähnenswert.

      label.JPG
      Was hat der Satz gekostet?

      Hyundai TUCSON 1.6 GDi 132 PS
      EZ 02/2016
      Laufleistung 27.000 Km aktuell :thumbsup:

      M O O N R O C K mit 18" Dezenzt Dark Black