Automatische Handbremse löst nicht beim anfahren

    • Automatische Handbremse löst nicht beim anfahren

      Hallo,

      habe den Tucson mit Automatik und elektronischer Handbremse. Bin es gewohnt, dass sich die Bremse beim anfahren von selber deaktiviert. Dies war aber zwei/dreimal bisher nicht der Fall gewesen. Mann kommt nicht vom Fleck und merkt das sich der Wagen richtig gegen die Bremskraft aufstellt.....also aus den Federn hebt.
      Einmal habe ich danach die Bremse von Hand manuell gelöst und konnte losfahren. Hat heute nicht geklappt, deshalb auf P zurückgeschaltet und nochmal auf D geschaltet, danach normale Funktion. Meine Frau hatte auch schon mal das gleiche Prolem.
      (Auto Hold war in keinem Fall aktiv)
      Hat jemand von euch auch schon mal das gleiche Problem gehabt, vielleicht liegt der Fehler auch bei mir. Zum Beispiel die Parkbremse bei laufenden oder abgestellten Motor betätigen, weiss nicht ob das einen Unterschied macht. Handbuch liegt im Kofferraum, könnte ja auch mal nachlesen. Bin aber lieber hier im Forum wegen Problemlösung unterwegs,,,,, ;( sorry :D

      ""

      am 31.10.2016 angemeldet -

      Tucson Premium, 2 Liter - 185 PS, Deutsche Ausführung, Automatik, Farbe Polar White, AHK, Leder und Panorama.

    • Hey Moon......die Frage ist voll berechtigt.

      NEIN .....wollte den Tucson nur in die Garage fahren. Kann für heute jedenfalls die Lösung sein, DANKE.

      Meine Frau gurtet sich jedoch immer zuerst an, bevor sie den Motor startet. Mal abwarten, bin guter Dinge 8o

      am 31.10.2016 angemeldet -

      Tucson Premium, 2 Liter - 185 PS, Deutsche Ausführung, Automatik, Farbe Polar White, AHK, Leder und Panorama.

    • Direkt nach dem Anlassen des Motors hatte ich auch schon mal so einen Effekt.
      Ich ging davon aus das ich nach dem Anlassen (Keyless) zu schnell von der Fußbremse gegangen bin.
      Musste die E-Bremse dann von Hand lösen.

      Tucson Platin (AT Version) 1.6 l T-GDI - 177 PS - 7 Gang Autom. DCT - 4WD - micron grey, mit allem

    • webbub schrieb:

      Bin es gewohnt, dass sich die Bremse beim anfahren von selber deaktiviert.
      Eine Frage. Geht das bei dem Tuscon mit elekt. Parkbremse wirklich ? Man fährt an und die Bremse deaktiviert sich selber?
      Das ist doch nur wenn man den Wählhebel auf R oder D stellt so.
      Hab ich da etwas verpasst? ;(

      EDIT: Zum Anfahren muss man ja D oder R einlegen. Sorry, bitte überlesen !!! (ich bin überarbeitet und benötige eine Kur :saint: )
      Gruß
      Volker



      Hyundai Tucson 1.6T DCT 4 WD Premium White Sand
      D-Modell EZ 05/2016

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Pilot ()

    • Ja, das sie nicht automatisch löst, ist mir auch passiert, wenn ich den Hänger an- oder abgekuppelt habe und zum darauf folgenden Rangieren den Gurt nicht angelegt habe. Irgend wann merkt sich dies dann das Gehirn und man löst sie von Hand. :thumbsup:

      Tucson TLE Premium 185PS Automatik, 4WD, Polarweiß, volle Hütte, außer Panoramadach + AHZV abnehmbar

    • Also ich habe die Erfahrung gemacht das man nicht zu schnell sein darf. Fuß auf die Bremse dann Motor starten, auf D stellen und dann erst Fuß von der Bremse lösen. Bei mir löst sie sich nur noch wenn ich nicht genug Druck auf der Bremse habe und alles zu hecktisch mache.

      Phantom Black 2.0 Automatik Full