Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 491.

  • Geräusche im Innenraum

    WillyOne - - Interieur

    Beitrag

    @Drauhut Ich sag’s ja, bei entsprechend nachdrücklicher Behandlung (ich habe es genauso gemacht wie du ) bekommt das Geräusch Angst und macht sich vom Acker Ich drück dir die Daumen, dass es so bleibt... Viele Grüße Willy

  • @uweastfalk Ich will ja nicht unken und hoffe wirklich, dass das alles im Zweifel gut geht...aber ich gebe zu bedenken, dass die Garantie vom Hersteller ge(währ)leistet wird und nicht vom Händler...und ich hoffe, dass Hyundai Deutschland im Garantiefall die dem holländischen Händler zugesprochene Garantie (so habe ich das verstanden) auch anerkennt. Ich würde mir das von Hyundai Deutschland bestätigen lassen...

  • Heckklappenträger sind eigentlich eine Garantie für Lackschäden und mehr...

  • Der Tucson-Verbrauchsthread

    WillyOne - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Meine Erfahrung: Bei den starken Dieseln, die ich hatte (MB, Audi, BMW), lag die Schwankung irgendwo zwischen 4,2 und 10l, wobei ich die 10 wirklich nur in der Stadt und bei deutlich höheren Autobahngeschwindigkeiten als o.a. hatte. Den einzig starken Benziner, den ich je hatte, verbrauchte nach oben Max. etwa wie der Tucson, allerdings bei sehr scharfen Autobahnfahrten, die mit den o.a. wenig zu tun hatten...

  • Der Tucson-Verbrauchsthread

    WillyOne - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    O.k., dann ich auch noch: Ich hatte selten bis nie ein Auto, bei dem der Verbrauch so auseinanderging wie meinen T-GDI AWD: Ich habe schon <5l geschafft (30km leicht abfallende Bundesstraße zwischen Sillian und Lienz/Osttirol ohne Ampel und morgens um 2 Uhr mit 90km/h) bis zu 13l im dicksten Berliner Stadtverkehr im Hochsommer mit Klima auf 21°... Im Schnitt - und das bedeutet bei mir entweder zügig lange Strecken auf der Autobahn bei 150 - 160km/h oder eben Stadtverkehr Berlin - liege ich bei …

  • Dashcam

    WillyOne - - Elektrik & Beleuchtung

    Beitrag

    Zitat von jogy: „... Ich empfinde es als Willkür, wenn Polizei, Staatsschutz und Öffentliche Stellen filmen und veröffentlichen dürfen, der Privatmann jedoch keinerlei Rechte in Bezug auf dieses Medium besitzen soll. ... “ Na Yogi, dazu die grundsätzliche Anmerkung, dass es schon einen gigantischen Unterschied macht, ob ein Privatmann Aufnahmen von was weiß ich was anfertigen darf - oder Behörden/Institutionen, deren grundgesetzlicher Auftrag die Gewährung von Sicherheit und Ordnung ist...und d…

  • Der Tucson-Verbrauchsthread

    WillyOne - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Meine ganz persönliche Meinung: V-Power u.ä. ist ausgemachter Unsinn...E10: Spürbarer Mehrverbrauch, der den Preisvorteil gegenüber E5 locker auffrisst, der E10-Verträglichkeit stehe ich auch skeptisch gegenüber und zudem habe ich bei E10 ethische Probleme - landwirtschaftliche Flächen sollen m.E. für die Nahrungsmittelerzeugung dienen und nicht für Kraftstoffzusätze. Bleibt also E5...und das fahre ich ausschließlich.

  • O.k., absolut überzeugt...darauf habe ich tatsächlich nicht geachtet

  • Der Tucson-Verbrauchsthread

    WillyOne - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Das ist keine Missgunst...deine Verbrauchswerte sind tatsächlich ungewöhnlich niedrig und ich z.B. frage mich, wie das zu realisieren ist - insofern bist du die Ausnahme..

  • Ja, der sollte auch funktionieren - wüsste nicht, warum nicht. Langfristig gesehen wäre ein LTE-Stick vielleicht besser (wegen der Übertragungstechnik, nicht wegen der Geschwindigkeit). Und 100 MB reichen für die Tom-Tom-Meldungen ganz locker aus...

  • Dass ein Teil Spekulation hinsichtlich der tatsächlichen Umsetzung übrig bleibt, gebe ich gerne zu...hier gibt es tatsächlich erst einen bestätigten Fall (Uwe), im privaten Umfeld kenne ich jedoch einen ganz aktuellen zweiten - und mein FHH hat auch mehr als nur angedeutet, dass es seit kurzem eine deutlich härtere Gangart seitens Hyundai gibt. Und die Garantiebedingungen sind nun mal klar... Aber du hast insofern recht, als dass ich mich nicht mehr so deutlich als Rufer in der Wüste geben werd…

  • der 8231 kostet ca. 40-45€...als Erstinvestition schon spürbar, aber für mich aus Comfortgründen dennoch optimal. Dazu den Congstar 100MB Datentarif für 2€ im Monat...

  • Ich kann Frank nur bestätigen - sowohl aus eigener Erfahrung als auch aus entsprechenden Recherchen...

  • Garagenöffner in Dachpaneel

    WillyOne - - Anleitungen

    Beitrag

    @jogy Du faszinierst mich - clevere Ideen, klasse realisiert und auch noch gut beschrieben...ein wenig neidisch auf deine Talente bin ich schon Beste Grüße aus Berlin Willy

  • Glückwunsch, das freut mich für dich Aber ich muss doch noch mal anmerken, dass dein Fahrzeug aus 11/2017 stammt...da war Hyundai auch noch kulant. Wie hier ja zu lesen ist, scheint das bei ganz aktuellen Fahrzeugen nicht mehr der Fall zu sein..

  • Tucson 1.6 Manuell

    WillyOne - - Kaufberatung & Konfiguration

    Beitrag

    Die für den europäischen Markt bestimmten Tucson werden in Nosovice/CZ hergestellt...

  • Doch, natürlich - irgendwann werden diese Fahrzeuge ja vom autorisierten Hyundai-Händler an den Endkunden verkauft = alles o.k. Die entscheidenden Faltoren sind ausnahmslos „autorisierter Hyundai-Händler“ im Zusammenspeil mit „Endkunde“...

  • Vielleicht ist es besser, mal eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Fallkonstellationen zur Garantiegewährung zu geben - die Fragen wiederholen sich ja ständig: 1. Deutscher Endkunde (Anmerkung: Damit meine ich immer den „Endkunden“ i.S.d. Hyundai-Garantiebestimmungen) kauft beim deutschen Hyundai-Händler (damit meine ich auch zukünftig immer den autorisierten Hyundai-Händler i.S.d. Garantiebestimmungen) = logischerweise völlig problemlos 2. Deutscher Endkunde kauft bei europäischem (=EWR …

  • @FrankO Die Tageszulassung auf sich selbst durch den CZ-Händler stellt keinen Verkauf an einen Endkunden dar...und eine Tageszulassung auf einen vorgeblichen Endkunden, sollte das der Fall sein, mit unmittelbarem Weiterverkauf an einen EU-Händler stellt m.E. eine Umgehung der Garantiebedingungen dar. Da wäre ich auf eine Reaktion von Hyundai Deutschland gespannt...

  • @drachen112 „Ist jemand anderer Meinung?“ Ja!!! Den entscheidenden Punkt hast du nicht erläutert: Hast du den Wagen über einen deutschen EU-Händler als Tageszulassung bezogen? Wenn ja, dann hast du Garantieprobleme, da du nicht als Endkunde bei einem autorisierten Hyundaihändler gem. Garantiebestimmungen gekauft hast. Hast du selbst bei dem belgische Hyundaihändler gekauft, dann stellt die Garantie kein Problem dar. Dieser entscheidende Unerschied ist aber bis zum Erbrechen hier im Thread erört…